[TSG] Rübelandbahn in Entwicklung

  • Nach dem deutlich mehr als 3 Leute bereits zugestimmt für einen VVK, kann ich nur sagen ich bin auch dabei.


    Respekt an dich Maik Goltz das du so ehrlich zu uns bist und dir bereits Gedanken gemacht hast wie man das lösen könnte.


    Für die Bghw werden dort noch Sounds benötigt, wird das aber bitte nicht der "Standard" Sound?

  • Also bei Maik Goltz weiß man ja, welche Qualität einen erwartet, da würde ich sogar die Katze im Sack kaufen ;-) Ich würde auf jeden Fall auch im VVK kaufen, wenn man damit bei der Fertigstellung der Strecke helfen kann. Man kann ja auch davon ausgehen, dass Maik die Strecke dann auch tatsächlich veröffentlicht und es nicht zu solchen Situationen wie bei "Romantic Germany" oder Niclas Lindner kommt.

  • Bin auch gerne dabei, wo finde ich die Daten, für die Vorkassenzahlung ?

    Die RLB ist ein muss für mich, da wir zu DDR Zeiten oft in Eblingerode auf dem Campingplatz waren.

    Bin ein DDR Kind, aus der Hansestadt Wismar.

    Edited once, last by crisjenn ().

  • Pre - Order? Nein Danke!


    Da wird großspurig angekündigt und wegen finanzieller Befindlichkeiten zurückgestellt, weil der TSW als "heiligen Gral" angesehen wird. Da fragt man sich wieso überhaupt noch ein TS Projekt angegangen wird. Dann lieber outscourcen inklusive Lizenzen und Ruhe haben, dann hat man zeitlich Luft die Totgeburt TSW zu bedienen. Ich will beileibe nicht die qualitative Arbeit von Maik schmälern, aber er ist nicht der Einzige, der für den TS etwas auf der Pfanne hat und auch Andere tolle Produkte auf den Markt werfen.


    An TSG`s Stelle würde ich keine großen Ankündigungen lange vorher mehr machen - bringt nur Unruhe in der Community - sondern es vom Timing so halten wie DTG 1 - 2 Wochen vor Release ankündigen und gut ist.

  • Ich kann beide Seiten verstehen, denn einerseits wurden schon Sachen angekündigt und verliefen dann im Sande.

    Ebenso wurde auch in Vorkasse gegangen bei einem Holländischen Anbieter und es kam nichts.


    Auch verstehe ich Hersteller, die Lukrativerere Aufträge vorrang vor einem "Hobby" Projekt geben, weil sie ja auch von etwas Leben müssen, ganz gleich was man nun vom TSW hält (das Spielt im Berufsleben nämlich keinen Walzer).


    Aber man sollte auch bedenken, das die Strecke nicht von irgendwem kommt und es Wirtschaftlicher Selbstmord wäre, wenn er jetzt VK anbietet und dann nicht abliefert, da es sich dann sehr schnell herumspricht in der Szene.

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Am Ende ist es denke ich sehr sportlich und schwer so eine Liebhaberstrecke auf den Markt zu bringen. Es ist denke ich auch vollkommend klar, dass in der heutigen Zeit und gerade bei den seit Jahren stabilen Preisen und in der Regel auch immer mehr Umfang je Produkt es nicht einfach ist noch so ein Projekt auf die „Gleise zu bringen“. Am Ende ist es denke ich schon nachvollziehbar, wenn man eben hier wirtschaftliche Aspekte mit einbeziehen, um eben diese Gradwanderung zu gehen. Ich glaube auch mit dem Gewinn (Rohgewinn) der Strecke wird man in der heutigen Zeit nicht mehr die großen Sprünge machen können wie noch vor fünf Jahren.


    Ich bewundere immer wieder solche Projekte mit Herzblut wo so manche Stunde nicht gerechnet wird, sondern einfach umgesetzt wird. Und dies noch für den TrainSimulator. Mir sind nur wenige Hersteller bekannt welche so denken und Herzblut investieren.


    Der TSW bzw. die Fokussierung darauf kann ich mehr als verstehen. Der TSW ist ggf. aktuell in der Gemeinschaft für einige wenige eine „Totgeburt“ für den neuen Markt, welchen man braucht, um wirtschaftlich weiter aktiv am Ball zu bleiben nicht. Deswegen freue ich mich privat wirklich sehr um jedes weiter Produkt für den TrainSimulator. Und sei es selbt nur eine Ankündigung wo ich der festen Überzeugung bin jeder kann sehr wohl unterscheiden wo man vorbestellt oder eher nicht.

  • Ich würde auch eine Vorabversion der Rübe kaufen. wenn im Original an der Oberleitung gebaut wurde, fuhr ja als Ersatz die 6 achsige 118 ( als Freeware erhältlich) im Nahverkehr.

    Gute Bghw gibt es ja auch schon von 3D Zug.

    IC79: Jede Stunde Jede Klasse

  • Da fragt man sich wieso überhaupt noch ein TS Projekt angegangen wird.

    Vor vielen Jahren habe ich versprochen diese Strecke marktfertig zu machen und unter die Leute zu bringen. Versprechen hält man für gewöhnlich ein. Mit Finanzen hat das nur so weit zu tun, dass meine Arbeitszeit bezahlt werden muss. Das Projekt selbst ist aus finanzieller Sicht sowieso nicht selbst tragend. Das ist mehr ein Liebhaberprojekt, das aber eben nicht kostenlos unter die Leute geschmissen wird, weil zumindest ein kleines bisschen "Anerkennung" an die mitwirkenden Personen abfließen sollte (meine Meinung). Ich mache das also nicht zum Eigennutz (dann würde ich die Sache nämlich direkt in die Rundablage verschieben). Ich löse lediglich ein Versprechen ein. Und um dies bewerkstelligen zu können, suche ich halt nach einer gangbaren Lösung. Beiträge wie deiner helfen dabei nicht wirklich.

  • Hallo in die Runde,


    man könnte sie über einen Anbieter zum Liebhaber/ Sammlerpreis anbieten, der vielleicht etwas höher ausfällt als üblich.

    Jedoch hagelt es dann sicher endlos Beschwerden ( die ach so liebe Preispolitik ) :-)

    Die andere Seite ist, das wissen wir alle, wenn man die Arbeitszeiten einrechnet - wäre vieles unbezahlbar.

    Keinen kann man s so passend rechtmachen.


    mfG RW1969

    ( mainboard z77 pro4 - i5 - 3570k - 3.4ghz - 16gb ddr3 1800er - n geforce gtx 660 ti - 480er ssd sandisk ultra II )

    Edited 2 times, last by RW1969 ().

  • maerklin sicher keine unmögliche Sachen (wurde aber öfters schon vorgeschlagen), aber Vorverkauf wäre ja ähnlich, da braucht es dann schon mindestens 100 Vorab-Bestellungen (und die sollten dann am besten schon voll zahlen und möglichst rasch und auf einmal). Hier haben sich jetzt kaum 20 gemeldet, ok 30-40 maximal, dann springen wieder welche ab...


    Ich verstehe den Maik schon, auch was er zuletzt schreibt. Aus meiner Sicht sind übliche "Markt" Betrachtungen für das Nischenprodukt TS nicht wirklich angebracht, auch über die Jahre ist es nicht explodiert (das soll aber nicht heißen dass das mit dem TSW und Konsole soviel besser geworden ist). Aber man soll auch nicht zu pessimistisch sein, wenns kommt dann kommts wenn nicht dann leider eben nicht oder eben viel später.

  • ... dann lasst uns doch bitte jetzt einfach mal warten, bis Maik einen für beide Seiten praktibalen "Modus Operandi" gefunden hat.


    Ich denke, auch PayPal würde hier wohl die eine- oder andere Möglichkeit (Spende?) bieten, einen solchen Vorgang abzubilden.

    In diesem Zusammenhang fällt mir auch das bereits etwas ländger zurückliegende "Swedish-Community-Project" der Rc-Lokomotiv-

    baureihe ein. Hier wurde die Entwicklung "in Auftrag gegeben" und, soweit ich mich erinnern kann, soweit wie möglich vorfinanziert.


    Ich denke mal, so etwas sollten wir doch auch hinbekommen ...

    ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !