Posts by Maik Goltz

    Was halt schade ist, das die Seite einfach so offline genommen wird, ohne sie eventuell jemandem zum Weiterbetrieb anzubieten. Nochmal neu aufbauen wird keiner sowas. Auch wenn kaum einer so eine Seite braucht, war sie doch immer mal wieder hilfreich. Ein Server/Webspace, auf dem die Seiten weiterlaufen kann, kostet nicht viel.

    Trotzdem ist es doch schlecht gelöst, wenn im Menü (und im Spiel) dauerhaft ein Kern max. belastet wird.
    Für mich eine klare Verschlimmbesserung zur Vorgängerversion, die dieses Problem NICHT hat.

    Software wird allgemein nicht auf CPU Temp getrimmt, sondern auf Leistung. Was du als Verschlimmbesserung bezeichnest, ist der beste Weg dem TS mehr Leistung zuzuschreiben. Natürlich erst später, wenn man anfängt die Engine auf Multicore umzuschreiben. Und dann wird deine CPU noch heißer werden. Von nüscht kommt nüscht. Wenn man mehr aus dem TS rausholen will, braucht man auch mehr Leistung und mehr Leistung produziert mehr Wärme. Tetris ist dann vll. eine Alternative für dich. Da wird deine CPU nicht warm von.

    Dann kannst du das Spiel eben nicht mehr spielen, wenn dir deine Lüftung zu laut ist. Dass Spiele im Menü durchaus unnötig viel Leistung brauchen, ist nichts Neues. Das kenn ich schon seit ich Spiele benutze und selbst von diversen Anwendungen.

    weil a) ich meine CPU nicht dauerhaft mit 80° quälen will

    Sorry, aber das stört die CPU überhaupt nicht. Deren Thermal Design ist darauf ausgelegt. Du kannst nahezu jede aktuelle CPU bis an ihr Thermal Limit fahren und das kann die auch Monate lang ohne Pause aushalten. Mit einer 360er AIO oder gar eine Custom Wakü ist das noch weniger ein Thema als bei Luftkühlung. Sicherlich gibt es je nach CPU ein Throtteling ab einer bestimmten Auslastung aller Kerne. Aber auch das stört die CPU nicht. Es vermindert nur die per Core Leistung etwas. Im TS sollte das auch egal sein, da der nur einen core auf Turbo fahren kann und jede aktuelle CPU kann einen Core auf Turbo unendlich lang fahren, wenn die Kühlung stimmt.

    Ob nun mit Objekten anderer Strecken, deren Autoren er hoffentlich nennt,

    Und eventuell auch erst mal fragt, bevor er das veröffentlicht. Das gehört bei solchen Auswüchsen meiner Meinung nach immer noch dazu, dass man zumindest den Anstand hat zu fragen, ob man die Dinge benutzen darf um etwas "eigenes" daraus zu machen. Ich weis, das ist kontrovers und viel diskutiert, aber nicht jeder Content-Besitzer/Ersteller mag das so. Nutzungs- und Verwertungsrechte sind halt ein heißes Pflaster, für alle Beteiligten.

    Da kommt aber auch die Frage auf: warum wurden uns bisher im TSW kurze Strecken für mehr Geld verkauft?

    Ich fand die Aussage auch etwas gewagt, bzw. in den falschen, oder fehlenden Kontext gesetzt. Baut man allein, dauerts länger als im TSC. Baut man mit 20 Mann geht es natürlich schneller, weil es einfach effizienter zu handhaben ist im TSW, wenn so viele Leute gleichzeitig an einer Strecke arbeiten. Aber der Kostenfaktor bleibt gleich. Das wird nicht billiger oder ertragreicher, wenn ich 20 Mann dran sitzen hab. Die wollen alle was zu Essen auf den Tisch. Ein Mann baut Strecke in 3 Jahren und kostet X, während 20 Mann Strecke bauen in 6 Monaten und die kosten auch X oder gar mehr. Schneller geht es trotzdem. Aber länger werden die Strecken davon nicht, weil der Nutzen-Kosten-Faktor nicht besser wird.

    Das hat nicht mal direkt was mit Sound und FPS zu tun. Die beiden Bremsen kämpfen da um Vorherrschaft. Ein "beliebtes" Problem im TSC bei der Umsetzung von Zugverbänden mit mehreren Führerständen. Löse mal im anderen Fst (eines anderen Wagens) die Bremen komplett.

    Funktioniert außerdem nur bei Spielerzügen und nicht bei der KI. Hatte ich schon 2013 mit rumprobiert und es dann gelassen, weil recht untauglich für den normalen Spielbetrieb auf den meisten Strecken.

    - Die Addon Lok DB BR 204 (V100) ist in TSW4 nicht im Paintshop für Repaints sichbar, .... obwohl sie im Game für die Szenerien auswählbar ist (...war im TSW3 auch schon so).

    Das hat beides miteinander auch wenig zu tun. Die Lok wird wohl nie im Livery Designer verfügbar sein. Dafür müsste sie nämlich erheblich umgebaut werden. Als die gebaut wurde, gab es den Livery Designer ja nicht. Entsprechend wurde auch das Mesh nicht so gebaut. Es bedarf sehr spezieller Aufteilung des Meshes und ein spezielles UV Mapping dafür. Das ist "painful Shi*" den keiner gern machen will und viele auch gar nicht erst verstehen. Fragt nicht wie viel Zeit ich bisher in diesem Mist gesteckt habe, nur damit wer nen Eimer Farbe drauf auskippen kann :rolleyes:

    Warum zählen hier alle irgendwelche PC Specs auf. Der Fragesteller hat doch gesagt, dass der TS bei ihm läuft, nur wenn er den 425 benutzt gibt es anscheinend Probleme. Da ich aber weis, dass der Zug keine größeren Anforderungen an den TS stellt als andere Fahrzeuge, ist das Problem eher schwierig einzuordnen. Ich hab da zwar eine Idee, möchte die hier aber nicht direkt vorwerfen.

    Es ist schade, dass ein Fahrplaneinsatz auf anderen Strecken an der Fahrzeuganzahl scheitert, diese Begrenzung könnte man echt mal aufheben. 423 und 420 sind ja gleich lang, nur die Anzahl der Einzelfahrzeuge unterscheidet sich.

    Das ist keine absichtliche Begrenzung. Das ergibt sich einfach aus der Tatsache wie das ganze System funktioniert. Das kann man leider nicht mal eben ändern. Da müsste man sehr viel für ändern.

    Mit Discounts für den 420 würde ich erst mal nicht so schnell rechnen. Mindestens 1 Jahr Discountsperre von meiner Seite. Das Ding muss nach all der Entwicklungszeit entsprechende Gelder einfahren. Das gilt für alle folgenden TSG Fahrzeuge und ggf. Strecken auch.

    ich wollte mal fragen ob du einen Zeitrahmen des Releases schätzen könntest.

    Irgendwann zwischen Urknall und den vielem theoretischen Enden des Universums. Genau geht das zur Zeit leider nicht.


    Und braucht man zwingend die Strecke München Augsburg für den 420?

    Ja, wenn man die mitgelieferten Aufgaben fahren will, schon. Fahrplanfahrten sind ja auch erst mal nur auf der Strecke anzufinden, da das Fahrzeug nur dort hin passt. Steht aber dann natürlich jedem Frei, das Fahrzeug frei auf anderen Strecken einzusetzen. Das geht seit TSW4 ja hervorragend.

    Diese Effekte entstehen in Kombination von TAA und niedrigen Frameraten. 20fps ist eindeutig zu wenig für TAA. Also die Kantenglättung runter oder gar ausstellen. Dann ist das auch weg.

    Die können wir aber leider nicht verwenden, also muss die Alternative ausreichen. Die DB Type (wozu auch die DB Sans gehört) darf nur im Rahmen der Arbeit FÜR die Deutsche Bahn AG verwendet werden.

    Da wird sich erst mal nichts dran ändern. Die Lok wurde für TSW2 gemacht und da funktioniert das nach wie vor wie es soll. Irgendwas wurde bei der Strecke versemmelt als diese für TSW3 tauglich gemacht wurde. Seit dem gehen 2 Services nicht mehr. Ist glaub ich kein riesen Drama. Und seit TSW4 kann man die Lok einsetzen wo man möchte, was neue Spielerlebnisse mit dem Fahrzeug bietet.

    ist der Sound vom 4024 etwa von dir gewesen?

    Da es der Sound vom Talent 2 ist, ja. Den hab ich damals auch gemacht, in Rekord Tempo und mit Linus sounds. Hat sich keiner beschwert bisher. Selbst jetzt beim 4024 nölen nur ein paar alt bekannte und paar angestachelte rum und der Rest erfreut dich einfach an dem was man bekommt.

    und Maik Goltz auch? Also das wir hier niemanden haben, der an der Entwicklung von TSW beteiligt ist stimmt ja so absolut nicht

    Mit mir will nur keiner was zu tun haben :D
    (undankbar, profitgeil, anmaßend, besserwisserisch und zu direkt)