[TSW2] [SHG] DB BR 187

  • Skyhook haben den vollen Editor mit dem sie alles machen können, so wie ich auch. DTG macht Arbeit nur, wenn sie auch dann bezahlt wird. Ich weis nicht genau, wer nun das Setup für die 187 gemacht hat. Ist auch egal. Ich mache jedenfalls nahezu alles selbst. Es gibt ganz wenige Dinge die nur DTG machen kann zur Zeit. Das ist z.B. der Vorgang, jeweiligen DLC in das richtige Spiel zu "exportieren". Ich kann meine Arbeit nur im Editor direkt testen und das ist manchmal weniger toll weil da alles ruckelt wie sau. Ist aber keine Hürde es ordentlich zu machen. Der TSW erfordert nochmal gewisse Mengen mehr an Geduld und Disziplin als das im TS1 der Fall ist. Damit haben ja leider doch viele ein Problem. Alles musst gleich beim ersten Mal funktionieren. Das tut es aber oft nicht. Das braucht mehrere Anläufe für verschiedenste Dinge. Sei das z.B. der Antrieb, den man zumeist im SimuGraph zusammenbaut (aber nicht nur da). Oder sei das der Sound, der seine ganz eigene Herausforderung ist. Und dann ist da noch das Gameplay (Szenarien, Fahrplan, Tutorial). Gerade bei letzterem würden sich die meisten die Haare raufen und aufgeben.

  • Was da wie gelaufen ist weis ich nicht. Ist mir auch ziemlich wurst. Aber es gibt sogenannte Release-Slots. Einen davon zu bekommen ist schon recht schwer. Den dann zu verpassen ein Disaster. Also wird SHG wohl so einen Slot gehabt haben und den nicht auf Spiel setzen wollen. Geht mir im Grunde genauso gerade. Ich tu alles nötige um meinen verfügbaren Slot für den Release der G6 nicht zu verlieren. Leider hat man das nicht alles wirklich selbst in der Hand. Verliere ich den Slot, dauert es Monate bis man einen neuen hat. Denke da liegt der Grund warum man nicht weiter gewartet hat. Die Lok war ja seit über einem Jahre in Produktion. Und mal ehrlich, den meisten Kunden ist es egal ob der Sound real ist oder nicht. Die werden ihren Schnitt mit dem DLC schon machen und genau das ist alleinig was zählt. Die 20 immer gleichen Meckertanten sind SHG wohl weitgehend egal. Ich wünschte ich hätte auch so eine eingebaute "Firewall" :D

  • Die 20 immer gleichen Meckertanten sind SHG wohl weitgehend egal.

    Wobei ich noch bei keinem DLC so einen großen Protest erlebt habe, wie bei der 187. Auch das DTG Forum ist ja voll davon - ebenfalls im Bereich der Konsolen. Viele Youtube-Let's-Plays haben sich auch sehr negativ dazu geäußert. Und die (nicht immer besonders aussagekräftigen) Steam-Bewertungen sind vernichtend. 83% negative Bewertung hat kein TSW-DLC. Ich denke schon, dass Skyhook das (finanziell) zu spüren bekommt. Man wünscht es ihnen natürlich nicht, aber andererseits sollte das SHG einen Denkzettel für den nächsten Release geben.

  • Danke Maik für deine Ausführungen zum Thema Erstellung und Funktionsumfang des Editors.


    Vielleicht haben es jetzt die letzten kapiert das sie ihren Frust über die 187 an den richtigen Adressaten richten müssen und das ist in diesem Fall eben Skyhook und niemand anderes!


    DTG dient in diesem Fall einfach nur als Kanal durch den die 187 in das Spiel gelangt und somit für uns User zugänglich wurde. Alles andere ist das Produkt eines anderen Herstellers.

  • Die BR187 wird wieder ein Gemeinschaftsprojekt von SHG und den ueblichen Verdaechtigen 😉


    Ja, bei fast allem was Skyhook im TS und TSW macht ist RWA mit dabei.


    Frust über die 187 an den richtigen Adressaten richten müssen und das ist in diesem Fall eben Skyhook und niemand anderes!

    Railworks Austria vielleicht nicht vergessen? siehe Zitate oben

  • Okay das DTG nichts damit zu tun hatte glaube ich nicht...

    Die 185 ist gebaut durch DTG und die Sounds sind auch von DTG... Ich habe die Vermutung daß DTG das Model fertig gemacht hat beim Scripts und Sound... Skyhook hat keine richtige Sounds bekommen und ich gehen davon aus dat DTG Angebote hat die Sounds einfach zur benutzen der Baureihe 185...


    Ich muß dazu sagen wieso baut Skyhook so ein Produkt aber die Leute haben gar kein Sound?!

  • xander1986 dann kann man aber daraus schlussfolgern, dass DTG es im besten Falle noch verbessert hat, indem die Sounds der 185 implementiert worden sind. Natürlich hat DTG als Publisher was damit "zu tun", das muss aber nix negatives heißen.

  • xander1986 dann kann man aber daraus schlussfolgern, dass DTG es im besten Falle noch verbessert hat, indem die Sounds der 185 implementiert worden sind. Natürlich hat DTG als Publisher was damit "zu tun", das muss aber nix negatives heißen.

    Da stellt sich natürlich nur die Frage, warum man eine Lokomotive baut, ohne die richtigen Sounds zu haben? Corona gibt es schon eine ganze Weile, oder?! :)

  • In the hypothesis that SHG had supplied the DB BR 187 locomotive without the wheels and without the pantographs, would DTG have published the addon anyway?

    Everyone has the responsibilities of him.

    DTG most of all, because it is the publisher.

    Very serious.

    *ohman*

  • Solange da nichts seitens SHG kommuniziert wird, in wie weit da später mit einem Soundupdate zu rechnen ist, wird das Ding jedenfalls nicht angerührt.

    Wenn ich eine 185 hören will, fahre ich halt 185. *ka*

  • Hallo Allseits,


    alle die noch rätseln: In meinem Beitrag 45 den verlinkten Stream von Anfang schauen, Sam gibt dort eine Erklärung von Skyhook Games bekannt, die, wie Sam sagt, jeder selbst interpretieren kann..


    Gruß

    der trainman1