Windows 10 ade - es lebe Windows 11

  • BlackyTrains

    Es wird sicher immer wieder Personen geben, die sich über ein Betriebssystem wie Win10 negativ äußern und auf deren PC läuft noch Win7 :cursing:.#

    Ich bin seit Anfang an mit der Win10 Beta dabei, jetzt mit der Insiderversion 21390 und habe meinen PC seit 2014 noch nie neu aufgesetzt.

    Dass man ein BS hegen und pflegen soll, ist bei mir eigentlich selbstverständlich :)!

  • Win Vista, Win 8 fand ich persönlich immer mist ;) ... also Win 7 und Win 10 gut, wäre Win 11 wieder schlecht - 8.1 ist ja kein richtiges eigenes Windows :D - eher wie Windows 98 SE bspw ;) obwohl Windows 95 und Windows 98 fand ich beides gut ;) ...

    Also Win 95, Win 98, Win XP, Win 7 und Win 10 habe ich alles genutzt. Win 11... erst mal sehen, was der quatsch wieder kostet, und was das wieder mehr bringen soll, als nur wieder mehr Performance Klau vom Rechner.

  • Ich war mit Windows 8.1 immer sehr zufrieden und bin deshalb auch nie umgestiegen. Mit ein paar Drittanbieterprogrammen kann man sich Windows 7 mit einer im normalen Gebrauch gänzlich versteckten Tablet-Oberfläche und Sicherheitsupdates bis 2023 zusammenbasteln. Windows 10 dagegen war mir schon immer suspekt. Ein Mischmasch aus verschiedensten Fenster-Anordnungen und überdimensionalem Touch-Unsinn, der einem auf einem Tablet kaum etwas bringt, weil man doch immer wieder auf herkömmliche Windows-Fenster mit viel zu kleinen Symbolen stößt. Hässlich fand ich es ohnehin, dazu noch die ständigen Funktionsupdates, die irgendwelche Sachen unnötigerweise veränderten, verschoben oder gar entfernten und außerdem fast schon traditionell neue Systemfehler mit sich brachten. Für mich schon immer eines der schlimmsten Betriebssysteme aller Zeiten, noch weit hinter Windows Vista (das nach Service Pack 2 im Übrigen sehr gut funktionierte). Dass Windows 11 nun doch kommt, nachdem Microsoft doch anfangs sagte, eine neue Windows-Version würde nicht mehr kommen, bestätigt meinen Verdacht, dass Microsoft nie das Ziel hatte, Windows 10 fertigzustellen. Und damit erklärt sich mir auch, warum man das den Leuten kostenlos prägnant unter die Nase gerieben und unfreiwilligerweise auf den Rechner installiert hinterher geworfen hat. Ich meine, warum sollte Microsoft Interesse daran haben, den Leuten ein Betriebssystem zu schenken? Der Kunde war am Ende eben doch nur ein dauerhafter Beta-Tester für das, was nach Windows 10 kommt. Aber wenn man sich Windows 11 mal so anschaut, verdient es diesen Namen eigentlich gar nicht, denn im Kern ist es weiterhin Windows 10 mit einer neuen Oberfläche und anderen Kleinigkeiten, die aus einem Golf aber noch lange keinen Passat machen. Das meiste blieb, wie es war. Sogar die Systemsteuerung ist noch vorhanden (was wegen mir auch gern so bleiben darf). Also am Ende doch viel Wirbel um nichts und wieder nichts. Das Spiel geht genau so weiter, nur diesmal vielleicht nicht kostenlos. Wie weit ist Google eigentlich mit dem NT-Support für ChromeOS? Wäre ein guter Zeitpunkt dafür.

    Dummheit ist eine Krankheit und das Internet der Erreger.

  • Wins11 bekommt neben dem weggelassenem, aufgeblasenen Startmenü eine weitere tolle Neuerung. Zoom wird in den Browser integriert. Das Dings braucht kein Mensch, weil es genügend andere gute, ausgereifte und gepflegte Alternativen gibt. Ich wechsle ganz bestimmt wieder zum M$-Browser - wie hieß der doch gleich?

    Nur Feiglinge machen ein Backup. Ich bin ein Feigling

  • Baureihe 420

    Was bitte ist an Win10 nicht fertig? Also ich fühle mich nicht als Beta Tester. Win 10 läuft bei mir stabil, und hat selbst auf meinen alten PC gut funktioniert. Der einzige Nachteil ist eben, das Win 10 imemr nach hause telefonieren will, aber welches neue Programm will das heute nicht?! Läuft ja nur noch über DRM und ähnlichen Mechanismen. Außer man kauft PC Spiele bei GOG ;) - also mich hat Microsoft gefragt, ob ich die Win 7 Version auf Win 10 Upgraden möchte, war also meine eigene Entscheidung. Zudem hat es ja auch mit der DirectX 12 Unterstützung und damals auch 11 zu tun gehabt ;) ... und als PC Gamer muss man dann da durch. Linux ist leider noch nicht so weit, und ob es mal so weit wird, das da alle Spiele mal drauf laufen?

    Win 8 wurde doch schon immer für Tablets erfunden, ich nutze am PC aber kein Tablet, daher brauche ich das hier auch nicht ;) .... Ich fand Vista immer schrecklich, das war nie meines, in der Zeit hatte ich noch Win XP genutzt.

  • Gegen Win10 habe ich einiges auszusetzen, angefangen beim Setup (neue Version zu dem Zeitpunkt 20H2), das aus heiterem Himmel nicht mehr auf der SSD installieren wollte, sondern erst nach 5 versuchen, dann erkennt es eine SSD urplötzlich nur noch als Wechsellaufwerk, die Soundkarte mit gelben Ausrufezeichenund solche Scherze.

    Vor dem neuinstallieren erkannte er alles Problemlos richtig.


    Auf einem anderen PC Win7 installiert, alles direkt erkannt im Gerätemanager, Updates drauf, fertig, läuft :thumbsup:

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Was bitte ist an Win10 nicht fertig?

    Angefangen beim Einstellungsmenü, das nur schleppend fertiggestellt wurde und bis heute nicht fertig ist. Dann die ganzen Windows 7 Überbleibsel, die man trotz vorhandenem Ersatz nie so wirklich gelöscht hat (außer Snipping Tool, das hat man jetzt versteckt, warum auch immer). Solche zweispurigen Fahrmanöver findet man überall im System. Dann dieses Fenster-Chaos. Es gibt kein wirklich konstantes Design. Man muss da immer wieder neu suchen, weil Einstellungen dann doch wieder ganz woanders versteckt sind, wo sie bei der einen "App" noch ganz einfach mit drei Punkten ansteuerbar waren. Ein riesiges Chaos. Erst vor kurzem musste ich ewig nach einer Funktion suchen, die man im neuesten Update einfach mal testweise rausgenommen hat. Da ging es, soweit ich mich erinnern kann, um die Deaktivierung der Passworteingabe beim Windows-Start. In der nächsten Version war sie wieder drin. Ich benutze Windows 10 wirklich äußert selten, aber wenn ich mal damit arbeiten muss, habe ich ständig solche Unsinnigkeiten.

    mich hat Microsoft gefragt, ob ich die Win 7 Version auf Win 10 Upgraden möchte

    Ja, damit fängt es an. Und wenn man abgelehnt hat, wurde es immer schlimmer und aufdringlicher. Aber das war's noch nicht. Es gibt ganz viele Nutzer, die davon berichteten, dass sich Windows 10 mal eben mit dem nächsten Update auf das System geschlichen hat, ohne nachzufragen. Und zudem hat Microsoft dem Nutzer die Entscheidung nicht gerade leicht gemacht. Windows 8.1 ist 2013 auf den Markt gekommen und bekam bereits ab 2017 keine normalen Updates mehr, zeitgleich mit Windows 7. Und damit noch nicht genug: Fortan erhielten Nutzer der neuesten Prozessorgeneration keinerlei Updates mehr, auch keine Sicherheitsupdates dank einer Sperre von Microsoft Das kam nicht von den Hardware-Herstellern. Kompatibel war die Hardware nämlich dennoch zu 100% und ist sie sogar immer noch. Die neuste AMD-Grafikkarten-Generation ist weiterhin mit Windows 7 kompatibel.

    Linux ist leider noch nicht so weit

    ReactOS hat schon vor Jahren damit angefangen, eine Binärkompatibilität zu Windows herzustellen. Die Entwicklung geht zwar nur schleppend voran, aber es funktioniert. Ich verstehe nicht, warum sich nicht schon längst irgendein Hardwarehersteller oder Softwareentwickler an eine echte Windows-Alternative gesetzt hat. Unzufrieden waren die Menschen ja ohnehin schon immer und ich habe auch schon lange stark das Gefühl, Microsoft ruht sich auf der Position des Marktführers aus. Das einzige Projekt, das immerhin einen kleinen Schritt in diese Richtung gemacht hat, ist ChromeOS. Und das sieht bisher leider auch nur wie eine virtuelle Maschine aus. Ich wäre jedenfalls bereit, von Windows wegzugehen. Das geht nun lange genug so.

    Dummheit ist eine Krankheit und das Internet der Erreger.

  • hallo in die runde,


    altes schule - ich nutze noch immer win7 - bin super zufrieden....

    10 - kenne ich nicht weiter

    was soll an 11 wieder anders und besser sein ?

    solange 7 noch nutzbar ist - bleibt es druff :-)


    lg rw1969

    ( mainboard z77 pro4 - i5 - 3570k - 3.4ghz - 16gb ddr3 1800er - n geforce gtx 660 ti - 480er ssd sandisk ultra II )