Posts by Tilmann

    DennyW

    Ja, wenn du das denn schon merkst und weißt das es anders aussehen müsste, warum schreibst du das in jedem vR BR 111 Thread und nicht direkt an vR / Ulf ?! Wäre doch die einfachste Methode um deinen ANliegen gerecht zu werden. Wahrscheinlich ist dann das Schild halt von der alten Baureihe verwechselt worden? Ist halt ein kleines Detail.

    BlackyTrains:

    Naja - sag das mal den Drachen Hatern ;) - die fühlen sich ja auch immer bei Ankündigungen gleich "angepisst" - also das kommt ja je nach Definition an, wie man das eben sieht. Eine Ankündigung ist ja schon so eine Art Vorgeschmack was man bieten möchte, und wenn das gebotene abnimmt, kann man schon mal schneller das Geld in andere Projekte investieren, als im TSW 2 bspw... Habe ich 30€ gespart und habe zur Auswahl verschiedene Spieltitel, spart man sich dann wirklich die 10€ weiter auf, oder hat noch ein anderes Game / DLC oder ähnliches was man dann eher kaufen würde? Ist eben immer ein Zweischneidiges Schwert sowas. Kann gut gehen, kann auch nach hinten los gehen. Wird man halt sehen :)

    tf_tobi

    Jap, hab gerade ausprobiert, aber die Möglichkeiten sind da aber eher sehr beschränkt. Für den Laien natürlich einfach. Aber viel Auswahl gibt es ja nicht an unterschiedlichen Hersteller, da finde ich Alternate oder die Seite, welche BlackyTrains gepostet hat, doch um einiges besser, für den Anfang. Stylisch gute PCs bei NZXT ja gerne, wer es braucht, warum nicht-. Und wenn man das nötige Kleingeld hat? Muss der Threadersteller sich ja eh selbst entscheiden.

    Hmm... NZXT - das ja eher auch in der gehobenen Preiskategorie - hab mal rein geguckt, und der Starter mit 999€ scheint nicht wirklich viel besser zu sein als den ich damals für 830€ zum Selbstbau gekauft hatte. Vielleicht ne tolle SSD, aber 250GB ?! Klingt für mich bei PC Spielen sehr wenig - ich fülle mein PC schon mit über 3 TB an PC Spiele - 400 GB alleine der TS ... Selbst für Windows brauchst du mindestens 500 GB, wenn du deine Downloads usw nicht auslagerst.

    Das ist die erste Bauversion der BR 111 und die hatte wohl damals als erste Zulassung nur 150 KM/h - das wurde Ende 70er Anfang 90er wohl auf 160 erhöht. Daher ist die nur mit 150 KM/h möglich zu fahren, Und hat ja auch die alten Anzeigen bekommen, die vor der PZB 90 Aufrüstung drin war.

    BlackyTrains

    Naja, wenn ich kein Fertig PC habe schicke ich in den 2 Jahren nur das Teil hin was kaputt ist, kaufe ein neues und bekomme das Geld für das defekte Gerät auch zurück? Wo ist das ein Vorteil? Da musst sogar den ganzen PC wegschicken. Hast du sogar eine Grafikkarte im CPU Chip könntest du den PC sogar dann noch weiter verwenden, leicht geschwächt, und bist nicht das ganze Teil los :) ...Und hinterher erzählen dir die was alles kaputt ist und bauen die Sachen um bzw Teile ein, die schlechtere Quali haben (mal ganz grob geschrieben - Aldi würde das nicht schaffe, schon alleine wegen den Kundenrezessionen und Ruf) - bei kleinen PC Shops kann das aber anders sein. Gibt aber ja auch viele wo man auch etwas an den fertig PCs ändern kann.

    Sicher sieht auf den ersten Blick ganz gut aus und auch einen guten Preis, allerdings weiß man bei den fertig Rechnern halt nie, was ist für ein Motherboard installiert, welches Netzteil ist drin. Sind Komponenten die schon mal schneller dann kaputt gehen können. Aber nicht müssen - zwecks den Grafikkartenpreisen kann man das aber sicher kaufen.

    Und das hier beachten:
    "Aufgrund der aktuellen Situation ist es leider nicht auszuschließen, dass es in Einzelfällen zu verspäteten Lieferungen kommt. Wir geben unser Bestes, die versprochenen Lieferzeiten einzuhalten und bitten um dein Verständnis. "

    Trainspottensaarland 2021

    Wie weit kennst du dich denn allgemein in der Bedienung eines Computers aus? Mir scheint das dir schon die Fähigkeiten fehlen, Ordnerstrukturen zu durchstöbern oder allgemein das Wissen wie der TS arbeitet. Hier gibt es viele Seiten Tutorials im Forum, wenn du das wirklich lernen möchtest, musst du leider, auch wenn es dir schwer fällt, das ganze durchlesen und verstehen lernen. An sich, wenn man Ordner Strukturen kennt, und weiß was man am PC wie oder was tut, sollte das kein Problem sein, allerdings, wenn du nicht weißt, was du nicht schaffst - dann kann dir da wirklich niemand helfen.

    AP Dateien sind vom PC Spiel gepackte Ordner - als ZIP Format - heißen für den TS aber "AP" Datei - diese gilt es zu entpacken, wenn man da etwas draus benötigen sollte. Ist aber in einem Szenario nicht unbedingt nötig. Allgemein solltest du, wenn du dich erstmal mit der Ordnerstruktur beschäftigt hast, dann Tutorial Videos gucken. Wenn du gesprochene Worte wie im englischen nicht verstehst, dann gucken was der jenige macht und abschreiben, wichtig ist aber, das es 100% genau richtig abgeschrieben wird, sonst kann das Programm mit dem Script nichts anfangen. Gibt auf Youtube sehr gute Videos dazu. - eines wurde dir ja schon geschickt.

    Moin Moin, hast du irgendeinen Eintrag im Flyout gemacht? Dynamische Nummern sind eher besser für KI Züge zu nutzen und dann die Normale Nummerierung für eigene Loks - gerade in Szenarien ohne Kaltstart Version. Oder hattest du die Lok getauscht in einem bestehenden Szenario? Da können sich dann auch Nummern und Einträge im Flyout dann evtl. nicht vertragen.

    BlackHawk

    Ich denke dabei meinte er eher, das die keinen Dienstleitungen stellen um Züge zu fahren, sondern nur die Fahrzeuge für Fremd EVUs stellen. Die selbst haben ja kaum Lokführer, und wenn sind diese nur für das Verteilen zuständig, denke aber eher, das die da auch Fremdfirmen dafür nehmen. Im Großen und Ganzen machen die halt selbst keine Verträge mit Firmen und Waren auszutauschen sondern mit anderen EVUs um Fahrzeuge zu vermieten.

    Bahnknipser2020

    Also ich bin ganz froh das es die Strecke im TSW gibt, bin die damals im Güterverkehr selbst gefahren. Und finde es schön das die Strecke in dem Urzustand vorhanden ist. Mir fehlt es eher an Möglichkeiten eigene Szenarien zu basteln. Da fühle ich mich zu sehr eingeschränkt. Das ist eher mein Manko zum TSW ... Daher bin ich da auch zu selten drauf unterwegs. Aber ohne Geld kann DTG auch nicht weiter bauen, und wie SimRail wird und ob da jemals deutsches Content kommt, sit ja nicht gesichert :) Also - derzeit bleibt es bei mir noch beim TSW, als für die Zukünftige Eisenbahn Simulation Spielbereich.

    Was mich dann interessiert, inwiefern die Fahrzeuge dann zur Strecke angepasst sind. Das werde ich mir dann in den Lets Test angucken.

    Vielleicht hat ja Matthias irgendwann ja Lust eine 415 zu bauen, wenn er dazu Material hat, kostet dann halt genau so viel, aber wenn man alle Fahrzeuge haben möchte? Muss man sich halt in Geduld üben. Und viel Beten und hoffen :D .... oder Bestechungsgeld parat haben :P

    Naja, LZB Strecken sind auch fast immer mit PZB Magnete ausgestattet - Problem ist ja eher wenn man keine PZB eingebaut hat - und ETCS Strecken kann man halt nicht mit PZB oder LZB fahren. LZB wird ja normal auch nicht mehr neu gebaut. Früher oder später wird das auch als ETCS Strecke umfunktioniert werden - die Frage ist eher wann :) - das kann bei der Bahn schon mal paar Jahrzehnte dauern. Zumal die meisten Zugsicherungssysteme auch einen eigenen Rechner brauchen. Was wieder mehr Ballast für das Fahrzeug sit und der Raum ist ja auch nicht unbegrenzt gegeben. Bspw wenn man mehrer Länderpakete nutzt, als nur Deutschland.

    Bin mir da jetzt auch noch nicht sicher, weil ich noch keine ETCS Ausbildung habe, läuft ETCS Level 1 nicht auch über PZB Magnete? Bin mir da nicht mehr so sicher.

    Salzburg Kufstein?! Dachte das wäre ÖBB!? Hab halt noch alte Ersatzfahrpläne von der DB würde hier aber nicht helfen. Güterzüge sind eh kaum real nachzustellen, zumal diese auch mal früher oder später fahren können. Nicht wie im Personenverkehr, wo die genaue Einhaltung Pflicht ist (außer man spricht von Güterzügen zum Hafen) ... Dafür bräuchte man dann eher die FPLO bzw Fahrplan vom Güterzug.

    FabiaLP

    Bei der 218 war das doch von vornherein klar, das die nie zu 100% umgesetzt werden kann, weil das eine Heiden Arbeit ist, so einen hydraulischen Dieselmotor nachzustellen. Zudem ist ja Maik ja auch nicht mehr im Team von vR. Also ich muss sagen, da hab ich schon weit schlechtere Loks gefahren, als die 218 von vR - ich finde die jeden Falls besser als die 218 von DTG und RT, und fahre die vR 218 auch sehr gerne.


    Allgemein bin ich gespannt, was die EuroDual Lok so kann und wie die zu fahren sein wird. Hoffe auf jeden Fall, das die LZB Ausschaltbar ist, nicht wie bei der Vectron, die da ja gerne mal Fehler macht. Aber habe auch einiges an Material von RSSLO - die verkaufen ja auch zum Teil Fahrzeuge von anderen Herstellern und wer weiß, vielleicht lassen sie sich ja auch helfen.

    Wahrscheinlich eher keine mehr, vielleicht noch der Abends um 2-3 Uhr - der überall hält, aber durchfahrende Züge werden die Steige dann sicherlich nicht befahren. Wäre ja auch quatsch, für die hat man die neue Strecke ja schließlich gebaut. Allerdings Wendlingen könnte ein Nadelöhr werden, das hat bspw auch nur 3 Bahnsteig Gleise, zumindest in Richtung Tunnel. Die 2 S Bahngleise Richtung Kirchheim sind ja nicht mehr angeschlossen an die Schnellbahn... Das wird schon eher knifflig werden.