[TSG] Rübelandbahn in Entwicklung

  • Da freut man sich doch :thumbsup:

    Aber war das nicht das Projekt von dem es mal hieß, dass es doch nicht veröffentlicht wird? Und was ist jetzt mit dem Tiger? Bleibt der eingestellt?

    Ich habe mir den TS geholt, weil mir Modellbahnen zu teuer sind :ugly:

  • Da freut man sich doch :thumbsup:

    Aber war das nicht das Projekt von dem es mal hieß, dass es doch nicht veröffentlicht wird? Und was ist jetzt mit dem Tiger? Bleibt der eingestellt?

    Na ja ,kommt Zeit kommt Rat. Es sind ja inzwischen etliche Jahre vergangen seit dem Chaos von damals. Freuen wir uns das die Strecke kommt. Ich freue mich auf die Sachliche Diskussion über diese Strecke. Mal abwarten womit uns TSG noch überrascht.


    Rübelandbahn – Wikipedia


    Hier einige Facebook Bilder

  • Das sieht ja toll aus. Allerdings finde ich, dass die Strecke ein bisschen kurz ist. Schließlich sind das ja nur 30 km.

  • Mrb-RS und nun geht es wieder los, die Strecke ist zu kurz. Warum ist man nicht auch einmal mit einer kurzen Strecken zu frieden. Hauptsache mal wieder eine Strecken aus dem Osten - speziell zu Reichsbahn Zeiten. Und die Bilder sehen sehr viel versprechend aus. Die Rübelandbahn steht bei mir schon einmal auf dem Einkaufszettel für den TS.


    Gruß

    Bahnfreak

  • Gefahren ist da eine ganze Menge, und wenn es die Zeit zu DR Zeiten ist, bleiben hoffentlich die Fahrzeuge, die da heute fahren, aussen vor.

    Es gab mit der BR 106, BR 118 und der BR 251 sicher einen übersichtlichen Fahrzeugeinsatz, aber alles in allem eine historisches Kleinod mit doch landschaftlich und betrieblich anspruchsvollem Inhalt.

    Was man gar nicht bezahlen kann, ist die Arbeit der Entwickler, diese Liebe und Leidenschaft, mit welcher diese Strecke erschaffen und immer wieder ergänzt und angepasst wurde. Das ist eine Maßanfertigung, nichts von der Addon Stange! Recherchen zu jedem Gebäude, jeder Bude, fast jedem Baum, bezahlen kann man es nicht, aber würdigen, und ich hoffe, man beisst sich nicht wieder an Streckenlänge, Fahrzeugen und was weiß ich nicht fest.


    Ich freue mich und bedanke mich schon im voraus bei allen, die ihre Freizeit in diese Strecke gesteckt haben. Ein bisschen werde auch ich dann zurückkehren in die Zeit, wo ich dort auch öfters mal vor Ort war.

    *danke*

  • Ich erinnere mich gerne an die Tage zurück, in denen Ich Stunden in den Archiven verbracht habe um Fotos, Gleis und Baupläne zu organisieren, besonders was die Anschlussgleisanlagen betrifft.

    Vieles wäre sonst nicht umsetzbar gewesen ... ihr könnt gespannt sein. ;)

  • Um den selbst ernannten Anspruch dieses Forums gerecht zu werden werfe ich mal in den Raum, dass ein Tiger wohl kaum zu einer Zeit gefahren ist wo man einen Trabant (in Vielzahl) an einem BÜ zu Gesicht bekommen hat. Man möchte sich hier doch selbst treu bleiben, oder? :P


    *Sarkamusmode off*