[DTG] Norddeutsche-Bahn: Kiel - Lübeck jetzt erhältlich

  • Damit wird aber bei DTG gerechnet. Irgendjemand wird die Strecke aufpeppen und dann läuft der DTG- Umsatz. Nach diesem Strickmuster werden ja in letzter Zeit alle DTG Strecken vertrieben. Was hatten wir in letzter Zeit: Stralsund - Rügen; Nuremberg - Regensburg, Norddeutsche Bahn, was wird da wohl als nächstes kommen? Alle diese Strecken werde ich erst nach dem 4. oder 5. Sale downloaden, man verpasst außer Langeweile nichts. Neu Modelle - Habe ich seit mindestens 3 - 4 Jahren. Tip an DTG: Bei der Namensfindung besser auf korrekte landesübliche Bezeichnungen achten.- Klappt ja auch in UK + USA oder sonstwo.

  • das Problem im ersten BR218 Szenario mit der Zwangse kurz nach verlassen des Kielers Hbf kann an der besagten Stelle mit der Befehl 40 Taste umgangen werden. Werde die beigefügten Szenarios auf weitere PZB Fehler testen. Mein erster Eindruck ist recht gut von dieser ersten reinen Dieselstrecke von DTG auf deutschen Schienen. Ich würde sagen ein Kauf lohnt sich.

  • Soll DTG erwarten, was sie möchten. Ich habe meine Meinung dazu bereits abgegeben (solide Vorlage) und nach einer Nach Überlegung habe ich sie mir nun doch gekauft, weil es in Form von Pro Train 6 eine meiner Lieblingsstrecken war. Und mal schauen: Ich denke ähnlich wie @rschally dass eine gealtere Version nicht allzu schwer umzusetzen sein würde. Bzw dass man diese Version zumindest mit Formsignalen etc ausstattet.


    Habe jedenfalls mal in 15 Minuten die Strecke zum Umbau vorbereitet und erste Signale getauscht. Und schon sieht das Ganze gleich besser aus. Da es eine leichte Arbeit ist, werde ich sie eventuell veröffentlichen. Als Schienenauswahl habe ich mir DBTracks als Freeware, Freiburg-Basel und Konstanz-Villingen gedacht. Auf den Bildern meine bevorzugten Gleise aus Freiburg-Basel.

  • @Thaddäus


    Wonderful news. Did you by any chance get to look at the signal links in the direction of north? Paricularly the first signal blocks out of Lübeck. The only way to go the first 6 (approximately) kilometers out of Lübeck is to use TAB.

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

  • Anmerkung Ich halte es nicht für angebracht, dass ihr hier Raubkopien teilweise verharmlost oder gar bereit seid diese zu unterstüzten. Ich möchte solche Aussagen hier im Forum nicht lesen. Jeder kann selbst entscheiden, ob ihm ein Produkt gefällt oder nicht. Niemand wird gezwungen, ein Produkt zu kaufen.

    Anmerkung

    Anmerkung Vergesst bitte nicht, ohne die Hersteller und die ganzen Kunden, die die Entwicklung finanzieren, hätten wir hier keinen Train Simulator, mit dem wir alle so viel Spaß haben.

    Anmerkung

    Anmerkung Bitte lasst das Thema Raubkopien jetzt gut sein. Abgesehen davon, dass es hier nicht in den Thread passt. Die Beiträge werden uns von gelöscht.

  • Hi, zudem ganzen, hier.


    ich habe mir letzte Nacht die Strecke geladen und Züge gleich ausgetauscht. War positiv überrascht von der Strecke.
    Viel grün am Bahndamm fande ich sehr sehr gut, zum rum dieseln und bringt Abwechslung.
    Was mich stört das die Kurvenüberhöhung sehr sanft ist und mal bessere Gleise gelegt werden könnten, auch könnten mal detaliertere Sraßen gelegt werden.
    Die Strecke ist aber für die große masse gemacht und läuft so auf allen Rechner, ohne das jemand ausgeschlossen wird und in dem Zeitraum Strecken zu bauen ist stark.


    Jeder kann selbst entscheiden, mich hat die Strecke zum Kauf angeregt da nicht so weite Flächen frei sind zwischen Bäumen etc.

  • Da sich die Anzahl der Signale in Grenzen hält, wird jedes einzelne von Hand neu gesetzt und somit dürfte es diesbezüglich dann keine Fehler mehr geben. Habe das Wochenende frei, vielleicht gibt es eine erste Beta bereits noch am Wochenende. Will aber auch mit der MWB weitermachen, also mal schauen.


    Ach ja: Optisch finde ich die Strecke übrigens ganz ansprechend. Die Stücke wo man durch den dichten Wald fährt sind schon gut umgesetzt und die Vegetation passt jetzt eh. Vielleicht stelle ich trotzdem hier und da mal ein paar meiner neuen Bäume hin. :P

  • Habe das Wochenende frei, vielleicht gibt es eine erste Beta bereits noch am Wochenende.

    Krass, vielleicht wird es Zeit mal wieder ein Update zu installieren. Danke ! :)



    Edit:
    Ein Zitat entfernt, Ursprungsbeitrag nicht mehr vorhanden.

  • @Rauschpfeiff Ob pauschal oder nur bei DTG ist doch egal. Beides ist nicht in Ordnung und kann auch nicht in einem Forum dieser Größe und Bedeutung geduldet werden. Die Arbeit von DTG kann man kritisieren, man kann ihre Strecken auch nur im Sale kaufen. Man kann auch den Upgrade-Erstellern eine Spende zukommen lassen. Fest steht, Raubkopien sind nicht ok, denn auch die Leute von DTG betreiben viele Stunden Arbeit um diese Strecken zu bauen.

    Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort

  • Hatte die gleichen Gedankengänge wie @Thaddäus da ich sowieso auf solche Strecken stehe und auch schon von Pro Train 6 aus dem MSTS seinerzeit begeistert war und weil mein Heimatbundesland. Ich denke auch hier und da etwas Variationen in der Vegetation, alles auf älter trimmen, evtl. paar Gleisanschlüsse ausbauen, Rüdelstellwerktechnik mit entsprechenden Signalen und Weichen und die Strecke bekommt den Flair, den Ihr gebührt. ;-)

  • Was meiner Meinung nach der Strecke viel von ihrer Indentität nimmt, ist die verbaute Vegetation. Ich hatte es ja nach den Vorschaubildern schon befürchtet. 95 % der verbauten Nadelbäume haben in dieser Landschaft nichts zu suchen und müssen weg. Die versauen das Gesamtbild erheblich. Zum Thema Gleise tec. ist ja schon alles gesagt worden.

  • @Baw326 genau so isst es, dürfte aber das geringste Problem sein beim "Bäumchen wechsel Dich" eben die Koniferen wegzutauschen.
    Was mich eher so ein bischen befremdet, dieses ... "bauen wir doch einfach Formis rein und schon haben wir die 70er zurück". Naja mit Nichten, jeder Bahnhof und Haltepunkt müsste dafür umgebaut werden ... aber lassen wir das, es geht nicht und gut oder schlecht ist ;-))

  • Natürlich, was ein Umbau in die 70er angeht @hansdampff brauchen wir nicht darüber reden, das käme fast einen Neubau der Strecke gleich, da alleine die Gleislage in sämtlichen Bahnhöfen nicht entsprechend stimmt und die Bahnhofsgebäude wie Stellwerke, Rangierbuden etc. fehlen und da red ich noch nicht mal von den Bahnsteigen und deren Höhen, Austausch der Beleuchtung etc. ;-)

  • Habe jedenfalls mal in 15 Minuten die Strecke zum Umbau vorbereitet und erste Signale getauscht. Und schon sieht das Ganze gleich besser aus. Da es eine leichte Arbeit ist, werde ich sie eventuell veröffentlichen. Als Schienenauswahl habe ich mir DBTracks als Freeware, Freiburg-Basel und Konstanz-Villingen gedacht. Auf den Bildern meine bevorzugten Gleise aus Freiburg-Basel.

    Erst einmal vielen vielen Dank vorab, dass du dir die Mühe machst. Finde ich wirklich Klasse !!



    Will aber auch mit der MWB weitermachen, also mal schauen.

    Was meinst du mit MWB ? Habe ich was verpasst ?


    Gruß TrainFW

  • War der Übergang schon so, dass da Achsen abgerissen werden? Höhenpfeile einsetzen, zwei weiter weg, die Strasse festnageln, mit zwei weiteren in der Nähe des Gleises die Höhe korrigieren.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.