Posts by zero909

    BlackyTrains

    (edit: bis ich fertig getippt hatte, waren ein paar schneller aber trotzdem ;) )


    Mal ein paar Dinge, die DTG dazu gesagt hat (nur lose aus meiner Erinnerung, kein Anspruch auf Vollständigkeit und hab auch keine Quelle dazu direkt zur Hand)

    • Der Unreal-Editor ist zwar kostenlos, DTG verwendet aber zugekaufte Addons (wie Speedtree) für den Editor, die sie nicht mitliefern dürfen.
    • Sämtlicher Content wird gecooked, es gibt also keine direkt editierbaren Assets. Dafür ist die Source nötig, die extrem viel Speicherplatz braucht. Daher bekommen wir .pak Dateien, die aber der UE-Editor nicht bearbeiten kann.

    Ich muss aber sagen, für den Szenariobau (was für die überwiegende Menge an Nutzern der Haupteinsatzzweck sein dürfte) hoffe ich erstmal auf ein deutlich verbessertes In-Game-Tool. Momentan haben wir nur einen Mini-Basis-Fassung aber da könnte noch viel gemacht werden: was mir da so einfällt, was gute Szenarien erlauben würde, wär zunächst mal den Gleisplan anzuzeigen und Züge dort platzieren zu können und die Routen festzulegen bzw. als KI statisch zu platzieren. Dazu Ausweichmöglichkeiten zu nutzen für Überholungen und Zugprioritäten. Dann Portale damit Züge auftauchen und verschwinden können. Dann die Möglichkeit, eigene Consists zu erstellen. Zu guter letzte eine offizielle Exportfunktion bzw Import zum Tauschen. Diese ganzen geschilderten Sachen sollten sich In-Game umsetzen lassen ohne einen Unreal-Editor zu brauchen.


    Auch mit dem Livery-Editor könnte man In-Game noch viel mehr machen. Ich stelle mir hier eine Export-Import-Funktion vor mit der man quasi die Texturmap exportiert und z.B. in Photoshop bearbeitet.


    Klar würde ich mir einen vollwertigen Editor wünschen aber das wäre schon mal ein wichtiger und in meiner Vorstellung auch machbarer Schritt.

    Perotinus


    Zumindest hat meines Wissens noch niemand dazu etwas definitives gesagt. Was meinst du konkret mit Infrastruktur, ein einfacher Gleistausch geht z.B. in wenigen Augenblicken. Das könnte ich dir bei Bedarf per PN kurz erläutern.


    Hab nicht geschaut ob es alles abdeckt aber es dürfte nur wenige Lücken geben (ähnlich Salzburg-Wels-Linz).

    Soweit ich das hier überblicke, wurde es noch nicht hier im Detail geschrieben.


    Im Stream wurde erwähnt, welche Fahrplan-Layer es geben wir mit dem welchem Rollmaterial bzw. Strecken:

    • 425 von Hauptstrecke Rhein-Ruhr
    • Containerfracht von Rhein-Ruhr Osten (kommt ja auch demnächst als Preserved), hab nur was von Containerzügen gehört, nichts von der MRCE185 (muss aber nix heißen) - die 185.5 wurde später (bei ca. 40m28 im Video) auch noch erwähnt
    • Dostos und sonstige Güterfracht von der Main-Spessart-Bahn
    • dazu wurde auch noch die 155 und 182 erwähnt, die brauchen wohl aber auch den Güterverkehr von MSB (bei ca. 40m45 im Video)

    Klingt gut, da wird es hoffentlich viel Betrieb geben, die oben 427 Fahrten klingen ja schon sehr ordentlich.


    Vorschlag für die mobile Ansicht: unter der Threadtitel steht der Name des Erstellers. Bei manchen / vielen Threads ist das eigentlich uninteressant wer der Ersteller ist weil es häufig nichts mit dem Thema zu tun hat - da fände ich interessanter, dort zu sehen, wer den letzten Beitrag geschrieben hat.

    Thanks for the explanation.


    But still, then I don’t understand why you asked if the Frankfurt-Koblenz Flirt was close enough. All the things you mentioned above would apply if you used the Frankfurt-Koblenz version or the standalone with Meridian repaint. None of both versions come with the route. So a change would be needed in any case.


    That has been my only point, in case you place another consist, I suggest to place the real one. As I mentioned in my first post, I have much respect for your work. It’s just feedback to your question.

    Kurze Antwort: ja so wird’s definitiv da auch kommen bzw ist schon so. Bzw teils/teils - ein Japan-Update mit mehr Details gabs jetzt kostenlos. Aber dennoch, es wird unendlich viele Updatepakete geben.


    Aber ist halt immer die Frage was man will. Ist ja alles benutzbar auch ohne spezielle Flughafen-Packs.