Rivet Games möchte eure Meinung!

  • Hey an alle! Da wir permanent uns verbessern wollen, brauchen wir eure Meinung, dieses mal bei Szenarien. Helft uns indem Ihr diese Fragen beantwortet!


    Erzählt uns über die Szenarien, die ihr gerne spielt:
    - Wie lange dauern die Szenarien?
    - Güter- oder lieber Personenverkehr?
    - Einfache A nach B Aufgaben oder gerne mit Rangieraufgaben?
    - Irgendetwas anderes?


    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Jasper von Rivet Games

  • Hallo Jasper,


    Ich persönlich fahre am liebsten Güterverkehr, aber da keinen langweiligen Containerzug, sondern z.B. einen Gefahrgut- oder Stahlzug. Solche Aufgaben können meiner Meinung nach bis zu 90min. dauern, wenn etwas Abwechslung dabei ist. Also nicht strickt von A nach B fahren, sondern auch mal (sofern möglich) eine Umleitung oder mal eine Überholung durch den FV. Auch Personenzug Aufgaben machen Spaß, aber auch da gefällt mir nur einfaches fahren nicht so gut. Im Personenverkehr freue ich mich auch mal über bereitstellen oder Lok umsetzen am Endbahnhof. Nur mal so als Beispiel.


    Grüße, Nightrogamer ^^

  • Hallo Jasper!


    Ich fahre in der Regel Szenarien im Personenverkehr, welche so zwischen 30 und 75 Minuten dauern. Meistens sind es Szenarien, in welchen man dauerhaft aktiv sein muss (zum Beispiel: immer wieder an Bahnhöfen anhalten oder durch Signale die Geschwindigkeit ändern). Was ich nicht so spannend finde, wenn man einfach die AFB einstellt und die dann 60 Minuten selbst vor sich hinfährt. Eine nette Abwechslung sind auch Szenarien, in welchen man am Anfang oder am Ende noch seinen Spielerzug zusammenrangieren muss oder einfach von einem Abstellgleis zum Bahnsteig fährt und danach die "längere" Fahrt erst beginnt. Ebenfalls toll finde ich Szenarien, in welchen man unterwegs mal ein Zugteil an- oder abkuppelt. Hoffe, dass dies euch weiter hilft.


    Freundliche Grüsse
    TAS02

  • - Wie lange dauern die Szenarien?


    Das ist fast egal, so lange das Szenario interessant gestaltet ist. Länger als eine Stunde finde ich aber meist zu viel. Ich habe oft nicht genug Zeit, so lange Szenarien zu spielen. Auch ein Zehn-Minuten-Szenario kann sehr viel Spaß machen.


    - Güter- oder lieber Personenverkehr?


    Lieber Güterverkehr.


    - Einfache A nach B Aufgaben oder gerne mit Rangieraufgaben?


    Kommt auf den Umfang des Rangierens an. Züge zusammenstellen oder zerlegen eher nein, mit der Lok aus dem Bw an den Zug rangieren oder am Ende vom Zug ins Bw immer gern.


    - Irgendetwas anderes?


    Abwechslungsreichen KI-Verkehr finde ich sehr wichtig. Außerdem sollten die Zugverbände möglichst real zusammengestellt sein. Wenn mir als Güterzüge immer nur Ganzzüge entgegenkommen, finde ich das wenig spannend. Außerdem mag ich sinnvoll eingesetzte Überholungen und Szenarien, in denen ich wegen eines vorausfahrenden Zuges nicht nur grüne Welle habe.

  • Hallo Jasper,


    ich fahre gerne Rangieraufgaben, oder Personenzugaufgaben, wie schon geschrieben finde ich es toll, wenn der Zug erst zusammen gestellt werden muss. Oder ein Start in einem BW. Die Dauer sollte (für mich) nicht länger als 60 Minuten sein.

  • Ich fahre ausschließlich Personenzugszenarien, meine « Ausdauer » kommt dabei kaum über 45 min hinaus. Wenn die Strecke und das Szenario aber besonders gelungen sind, kann es auch gerne mal was länger gehen. Nur A nach B kann mal entspannend sein, aber da kann ich auch gleich QD fahren. ;)

  • For me it depends on my mood. When tired a simple A to B is fine. But even then a few events like being held for another train to pass are welcome distractions. I am not a fan of shunting only scenarios, but don't mind a little adding and dropping off, or light engine movements. Trip working with a reasonable run between shunts is fine. Usually around an hour duration is fine, occasionally longer, but the odd short scenario is welcome too for when time for TS is tight. I like both freight and passenger.

  • - beide Arten, Rangier- und Personenzüge
    - Dauer 30 bis 45 min, lieber mehr kurze als lange Szenarien
    - Rangieraufgaben möglichst immer auch mit einem Streckenteil verbinden
    - sehr gerne auch mit Sonderaufgaben dazwischen (Wagen beladen usw.)
    - möglichst viel KI, auch wenn die Realität das nicht so hat
    - gerne auch mit Sprach-Ansagen ain Zügen und Bahnhöfen

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Ich fahre sowohl Güter- als auch Personenzüge gerne.


    30 - 45 Minuten sind für mich die goldene Mitte, wenn das Szenario spannend bleibt darf es auch länger sein. KI - Verkehr ist mir auch wichtig. Er sollte vor allem abwechslungsreich sein. Also nicht drei mal der gleiche Zug sondern jedes mal etwas anderes. Bei Personenzügen ist es was anderes, da sollte auf einer Linie natürlich auch was einheitliches fahren. Aber bei Güterzügen ist mir Abwechslung auf jeden Fall wichtig.

  • Also ich fahre am liebsten eher lange Szenarios, von bis zu mindestens 90 Minuten und aufwärts.


    Ob Güter oder Personenverkehr ist mir nicht so wichtig. Da fahre ich beides gerne, sollten bei mir eher einigermaßen Realitätsnah sein :)


    Rangieraufgaben sind natürlich je nach Möglichkeit, auch sehr interessant. Finde aber das man dies im TS nur schwierig zusammenstellen kann oder ich hab da selbst den Dreh noch nicht raus wie man das erstellt :D ... Leider muss man die Rangierschritte ja komplett vorgeben, lieber wäre es mir, das ich nur schreiben müsste, mit welcher Reihenfolge welche Wagen in einem Gleis am Ende zusammenstehen müssen, wie ich das dann rangiere, sollte aber mir überlassen sein. Allerdings wie man das mit dem Dispatcher hin bekommt, das weiß ich nicht.


    Mir wäre auch lieber, dort Aufgaben zu fahren, wo es eben rote Signale gibt, besondere Vorkommnisse, wie ZS1 / ZS7 / Gegengleisfahrten in deutschen Szenarien und auch sicherlich, wenn das einigermaßen realistisch ist, auch Aufgaben im Rangierdienst, wie abstellen des Zuges, oder evtl. auch sortiert in Gleisen abstellen.


    Ich mag eher teils realistischen KI Verkehr, wenn Fahrpläne und Zeiten aus Strecken bekannt sind. Nachts dann natürlich auch vermehrt Güterzüge als KI.

  • Am liebsten richtige Aufgaben mit über 120min Länge und originalen Ansagen, keine nach gesprochenen. Ähnlich wie von Versystem war echt io, wie zbsp RE von Luwi nach Südkreuz mit originalen Ansagen. Eine Rückfahrt wäre da nicht schlecht. Die Aufgaben wie sie schon von Anfang an von TTB sind, finde ich immer ganz gut. Gerade wie die Aufgabe RE in den Sonnenaufgang. Schaue mir gerne die Scenarios an wenn sie gut klingen und wie original sind. Ansonsten baue ich mir lieber selber welche. Da kann man privat wenigstens alle originalen Ansagen aus der Fahrt verbauen oder die aus den Addons vom MSTS verwenden. Schön wäre es bei Payware zbsp das schöne vielfältige Wetter von AP zu nehmen oder das von TTB. Güterzug Aufgaben können gerne die 3 Stunden Marke überschreiten. Wenn man erst ohne Zug dahin fährt um diesen abzuholen, dann stellt man ihn ab und nimmt den nächsten mit. Dann fährt man ohne bis zum Stellwerk bzw zur Aufsicht wo man erstmal Kaffee trinken muss. Dann kommt der andere, von dem man dann die Wagen übernehmen muss. Meist muss man da aber noch zusätzliche Portale erstellen um es nicht zum Dump oder zur unspielbarkeit in der 64bit Version kommen zu lassen. Auch zusätzliche Gleismarker helfen da ungemein.

  • Hier mal meine Punkte:

    • Wie lange dauern die Szenarien?
      Optimal finde ich 35 Minuten, für längere Fahrten hab ich meistens keine Zeit am Stück und Speichern funktioniert ja meistens leider sehr bescheiden wenn überhaupt.
    • Güter- oder lieber Personenverkehr?
      Güterverkehr und Nahverkehr. Es muss auf jeden Fall was zu tun geben.
    • Einfache A nach B Aufgaben oder gerne mit Rangieraufgaben?
      Rangieren brauch ich nicht immer aber wenigstens sollte es unterwegs was zu tun geben, z.B. mit dem Güterzug an die Seite zu müssen für Überholung. Grundsätzlich sind aber auch Rangieraufgaben interessant.
    • Irgendetwas anderes?
      Gern mit nem Güterzug auch mal länger auf grün warten.

    Ein Herz für die Eisenbahn in England

    Edited once, last by zero909 ().

  • Einfache interessante und unterhaltsame Aufgaben von bis zu max.90Minuten Dauer.
    Beispiel wie Fahrdienst Aufgaben von SimTrain.
    Selbstverständlich braucht es auch Aufgaben von A bis Z. (Schnellund IC-Züge)
    Gegenverkehr ist immer interessant

  • Ich fahre gerne Aufgaben, die:


    - max 60 min Dauer haben
    - Güter- und Personenzüge gleichermaßen
    - Von A nach B Fahrten
    - Wichtig ist mir vorallem, dass die Aufgaben einigermaßen realistich bezogen auf die reale Strecke sind, insbesondere was die Zugkompositionen und die Betriebsabläufe im Groben betrifft. Also dass man merkt, dass der Ersteller sich ein wenig mit dem Betrieb und Fahrplan im Original beschäftigt hat.
    - Fahre am liebsten Fahrten, wie sie im Original vorkommen, also auch gerne einen stinknormalen Regionalexpress o.ä. Wenn dann noch ein paar zusätzliche Tätigkeiten dabei sind (Waggon oder Zugteil anhängen, Start im Lokschuppen/auf Abstellgleis o.ä.) ist es super.

  • Ich würde es begrüssen eine Volle Fahrt zu genießen egal ob Personen oder Güterverkehr.
    Damit meine ich von Chur bis St. Moritz und nicht ab mitte der strecke.
    Deswegen würde ich es begrüssen wenn ihr die Lücke zwischen Chur, Reichenau und Thusis schließt.

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

  • Ich mag ganz gerne die Szenarien von 3DZug, da man dort nicht nur fahren muss, sondern auch Hintergrundinfos zum Zug oder eine spannende Story geliefert bekommt (z.b.: Die Sturmflut).

    Außerdem finde ich abwechslungsreichen aber realistischen KI-Verkehr spannend.

    Es kann auch gerne mal 2 Stunden gehen wenn es gut gemacht ist.

  • Szenariodauer: Gerne Lang ( 80-120 Min.)

    PV oder GV: Egal (Am liebsten Dampfloksonderzüge)

    A nach B oder auch Rangieren: Gerne mal auch mit Rangieren d.H mit Lok Umsetzen an Bahnhöfen.

    Anderes: Realer KI Verkehr, Auch mal etwas Außergewöhnliches wie ein Dampfsonderzug auf der Strecke oder ein Liegenbleiber

  • Ich finde mal sollte die Mechaniken des Spiels noch besser ausnutzen, damit meine ich dass beladen und entladen am Zielort von Gütern, zum Beispiel Container, Holz oder schüttgut. Trainz hat das ganz gut umgesetzt, dass sollte auch im TS möglich sein. Ein Entwickler von Trainz hat mal gezeigt, wie schnell man sowas einfügen kann. Zum Beispiel man bringt Holz zum Sägewerk und holt dann das geschnittene holz mit anderen Güterwagen auf dem anderen Gleis ab. Sowas wünsche ich mir auch als Szenarien für den TS.;)

  • Sowas wünsche ich mir auch als Szenarien für den TS.;)

    Dann wünsche ich dir dann auch viel Spaß beim Szenarienbau. Das ist im TS ein immenser Aufwand. Z.B. ein 20teiliger Containerzug...da musst du für jeden Container einzeln den Be-/Entladebefehl im Fahrplan eintippen. Keine schöne Arbeit....

    CPU: Intel Core i7 10700K 8x3.80Ghz, Ram 32GB, GPU: EVGA RTX 2080Ti, Win10 64bit Pro, 4x500GB SSD Samsung Evo