Bleibt endlich bitte alle Zuhause! Das ist die letzte Chance!

  • Bleibt endlich bitte alle Zuhause! Das ist die letzte Chance!


    Ich bitte Euch alle, nehmt das Thema Corona ernst und bleibt Zuhause!
    Wir vom Rettungsdienst und vom Katastrophenschutz sowie von der Feuerwehr haben wirklich genug schon zutuhen.
    Bitte bleibt alle Zuhause!
    Egal wo Ihr wohnt!


    Auch ich bin seit Tagen im Einsatz!
    Denkt an Eure Gesundheit und an die Gesundheit Eurer Freunde, Verwandte, Nachbarn e.c.t.!
    Helft bitte mit um die Ausbreitung zuvermindern!
    Das ist kein Spaß mehr!


    Mit freundlichen Grüßen


    Rene´ Puchelt


  • Völlig richtig, man sollte Zuhause bleiben und nur die erlaubten notwendigen Gänge machen. Ich bin sogar für eine allgemeine Ausgehsperre und den Einsatz der Polizei, Feuerwehr, Ornhungsamt, THW und Bundeswehr als Ordnungskräfte.


    Die Ausgehsperre wird sicher kommen wie das Amen in der Kirche.

  • @ice da gebe ich Dir vollkommend recht!
    Ich denke auch es ist besser, wenn nun hart durchgegriffen wird.
    Denn es hält sich keiner daran bis jetzt.
    @linusf um aber das Virus wenigstens einzudämmen, muß hart durchgegriffen werden.
    Im Moment ist zusätzlich die normale Grippe (Influenza) voll im anmarsch.
    Man muß jetzt hart durchgreifen.


    Gruß *hi*


    Rene´

  • Das Problem sind einfach, die Pfosten, die die noch bestehende Freiheit ausnutzen, um sich über die aktuellen Anweisungen hinwegzusetzen - Stichwort Coronaparties. Es ist wohl einfach so, dass sich die Gesellschaft da nach ihren intellektuell schwächsten Gliedern richten muss.

  • Da gibt es auch nix zu streiten. Auf der linken Indymedia Webseite hat schon das Pack zu Plünderungen aufgerufen.
    Wir sollten wachsam sein und notfalls kurzen Proßess mit solchen Subjekten machen.
    Solche Situationen hochgeschaukelt können sich leicht zu einen Progrom mit fatalen Folgen entwickeln.
    Um den Einsatzkräften, die für uns ihr Leben und Gesundheit einsetzen den Rücken zustärken, ist eine Ausgangssperre gut geeignet.
    Hoffe die kommt ab Montag.


    alternativ ...FEMA Särge für alle ..passen a 3 Leute rein.
    Fema Sarg

  • Ich bin selbst in der Feuerwehr (Brandenburg)wir sind seit Tagen in erhöter Alarmbereitschaft
    ,müssen jeden Tag die Mannschaftsstärke durch geben und noch nebenbei müssen wir alle Arbeiten.Für mich völlig unverständlich wie ignorant manche Leute sind.Was hier an Tourismus los ist,ist echt sagenhaft da fehlen mir die Worte.

  • Jetzt ist langsam mal gut, ich lese überall nurnoch Corona hier, Corona dort. Kinners die Ausgangssperre wird früher oder später kommen. Ob sinnvoll oder nicht drüber kann man sich sicherlich streiten. Fakt ist die Welt dreht sich auch mit Corona weiter.
    Ich bitte daher die Admins macht das forum bitte zu einem Corona freien Raum. Bzw allgemein zu einem politik freien Raum. Danke.

  • Also ich glaube, die meisten die hier unterwegs sind und mitlesen sind ohnehin schon überdurchschnittlich viel Zuhause :whistling: und gegen egoistische Ignoranten kann man auch mit einer flächendeckenden Ausgangssperre nicht viel ausrichten, stattdessen wird sie das Leben aller anderen für lange Zeit erheblich einschränken, weil die nicht so leicht wiederaufgehoben werden kann. Das muss schon wohl überlegt sein ;)

  • Also ich glaube, die meisten die hier unterwegs sind und mitlesen sind ohnehin schon überdurchschnittlich viel Zuhause

    Das war auch mein erster Gedanke.
    Vielleicht sollte man sowas mal ein einem Tennis-, Golf-, Fußball-, Whatever-Freizeit-Forum posten?


    Da bin ich aber nicht.


    Unser Repair-Cafe-Termin (der wäre normalerweise am 28.3. gewesen) wurde schon vor 2 Wochen an den Nagel gehangen und gecancelled.

    Egal, wie weit Draußen man die Wahrheit über Bord wirft, irgendwann wird sie irgendwo an Land gespült.

  • Meinen Dank an Leute wie Gainmaster, Andy81 und all die anderen die in den geöffneten Geschäften ihren Hals für uns und unsere Versorgung riskieren, das Land quasi am Leben erhalten.


    Allein das verpflichtet uns alle anderen, das Risiko der Ansteckung so klein wie möglich zu halten und das Heim nur zu verlassen, wenns nicht anders geht,

    Grüße
    Schotti *hi*

    Win 10 Pro, Intel I7-8700, 32 GB RAM DDR4-2400, 512 GB SSD Boot, Seagate ST 2000 Daten.
    nVidia GTX 1080 8 GB, AOC 28`` 4K Monitor
    TS auf separater SSD 512 GB nur mit deutschen Strecken

    Edited 2 times, last by schotterman ().

  • Mhm, was ist denn das Zuhause? Darf ich da trotzdem noch in meine Garage gehen zum schrauben oder in den Garten um ihn fertig zu machen? Schließlich habe ich grade mal vier Bäume geschafft bei dem wechselhaften Wetter.


    Im Garten oder Garage ist man ja auch abgegrenzt.

  • Also wenn man sich nicht freiwillig an die logischen Verhaltensformen anpasst, dann kann es so wie hier in Spanien enden. Absolutes zu Hause bleiben, alles geschlossen, nur Einkaufen des nötigsten ist erlaubt, pro Auto eine Person, Abstand unter einender mindestens 2 Meter, man kann dies in Schlangen vor Läden sehen. überall Polizei Kontrollen oder Heeresstreifen. Jede Bewegung muss erklärt werden. Das haben wie hier nun schon 7 Tage. Also entweder freiwillig einsehen oder eben dann unter Zwang.


    #MeQuedoEnCasa


    Gerhard Illi - Volldampf voraus

  • Mhm, was ist denn das Zuhause? Darf ich da trotzdem noch in meine Garage gehen zum schrauben oder in den Garten um ihn fertig zu machen? Schließlich habe ich grade mal vier Bäume geschafft bei dem wechselhaften Wetter.


    Im Garten oder Garage ist man ja auch abgegrenzt.

    Was für eine Frage??
    Im Garten gehen ist erlaubt, wenn er an deinem Haus ist; wenn ja, kannste deine vier Bäumchen knutschen. Tenor der Geschichte ist: man soll jeglichen Kontakt mit anderen Menschen vermeiden um sich nicht oder Andere anzustecken. Ist das so schwer zu verstehen?

    Ich glaube, ich leide an Augentinitus, ich sehe den ganzen Tag nur Pfeifen *facepalm*

  • Ich finde wichtig auch immer zu dem Slogan "Bleibt zuhause", dazusagen, dass das nicht heißt, dass man gar nicht mehr vor die Tür darf. Wer hat, sollte raus gehen und seinen Garten nutzen. Auch eine Runde joggen im Park schadet niemandem, wenn auch lieber allein oder zumindest mit Abstand zueinander. Oder geht zumindest raus eine Runde spazieren. Genießt das gute Wetter! Alles, wo man Abstand zu anderen hält, ist erlaubt.
    Ich denke wenn alle nur zuhause hocken, wird es bald mehr Fälle von Depressionen, Selbstmorden und häuslicher Gewalt geben, weil es die Menschen auf Dauer verrückt macht.


    Also ja, versucht jeden körperlichen Kontakt mit anderen Menschen zu vermeiden, haltet 2 m Abstand, aber versucht trotzdem ein wenig Bewegung und frische Luft zu kriegen bevor euch die Decke auf den Kopf fällt ;)

  • Keiner muss sich zu Hause verbunkern. Das ist absolut nicht förderlich und auch alles andere als gesund. Menschenmengen zu vermeiden, auf soziale Kontakte zu verzichten, sich häufig die Hände zu waschen, das ist sinnvoll. Aber zu Hause zu sitzen, während man draußen wunderbar Vitamin D tanken könnte, das ist Schwachsinn. Geht raus, bewegt euch. Das stärkt eure Abwehrkräfte. Der Virus kann NICHT über die Luft übertragen werden. Wenn ihr also im Wald oder auf Feldwegen spazieren geht seid ihr absolut sicher. Haltet Abstand von anderen, hustet in die Armbeuge, dann ist das alles kein Problem. Macht den Fehler nicht, den ich letztes Jahr gemacht habe. Meine völlig irrationale Angst vor einer Infektion führte dazu, dass sich mein Immunsystem zum Sommerbeginn so abgebaut hat, dass ich mich direkt mit einer richtig fetten Grippe angesteckt habe. Noch heute bin ich extrem anfällig für Erkältungen. Vergesst bei aller Rücksicht bitte nicht eure Gesundheit. Ich habe die Erfahrung gemacht und muss sie nicht nochmal durchleben. Selbst mit Augangssperre sind Spaziergänge weiterhin erlaubt. Nutzt das aus. Es kommen wunderbar warme Tage auf uns zu. Verbunkert euch nicht. Und macht euch vor allem nicht krank vor Sorge. Das hilft niemandem.

    Dummheit ist eine Krankheit und das Internet der Erreger.

  • Mhm, was ist denn das Zuhause? Darf ich da trotzdem noch in meine Garage gehen zum schrauben oder in den Garten um ihn fertig zu machen?

    Es geht doch bei den Maßnahmen darum, keine anderen Menschen anzustecken und nicht von anderen Menschen angesteckt zu werden. Man sieht es ihnen halt nicht an, ob sie es nun haben oder nicht. Und man selbst merkt es auch nicht gleich, ob man es hat oder nicht. Aber man verteilt es fröhlich in der Welt wenn man noch der Meinung ist "ich hab es doch nicht, also kann ich doch noch alle umarmen und anhusten". Die meisten Menschen haben bisher einfach nicht begriffen, wie sich ein Virus verteil. Die meisten scheinen echt zu glauben, dass man erst in Gefahr ist, wenn man Symptome zeigt. Wenn man die zeigt ist es aber schon 2 Wochen zu spät und wenn man die 2 Wochen fröhlich unter Menschen war, dann hat man die mitunter alle fröhlich angesteckt. Diese angesteckten wiederum stecken dann andere an und so weiter. Wenn dieses einfache Prinzip mal jeder auch nur ansatzweise begreifen würde, dann wären die Wiesn auch leer. Aber so, alles voll mit sonnenbadenden Grüppchen und Partys ohne Ende.


  • @Bummelzug da hast du etwas verkannt. Es sind mehr als vier Bäume, vier Bäume habe ich schon geschnitten.


    Mir ging es darum, da der Garten nicht am Haus ist, hätte ich noch dazu schreiben sollen.


    Ich möchte mich dran halten und natürlich das machen was man darf.


    @Maik Goltz das habe ich mir auch schon gedacht.. Sollte aber besser im Spoiler bleiben. :rolleyes:

    Edited 2 times, last by zzr ().

  • Ich bitte daher die Admins macht das forum bitte zu einem Corona freien Raum. Bzw allgemein zu einem politik freien Raum. Danke.

    Ich will ja hoffen das das dieses nicht passieren wird. Und dann noch die Leute die sich für diesen Beitrag bedanken. Sagt mal geht es noch irgendwie? Knall nicht gehört?


    Vermutlich könnte selbst ein Zwischenfall beim AKW Tihange 2 egal sein und man würde hier nörgeln weil das ja nix mit Eisenbahn zu tun hat. Macht dann auch Sinn wenn man völlig verstrahlt und Krebsrot vor dem PC sitzt
    und TS zockt. *dumm*


    Da Frage ich mich doch in welchen Kellerlöchern manche Leute doch sitzen. Bekommt ihr überhaupt mit was in der Welt passiert oder habt ihr nur den ollen TS im Kopp?