Posts by Intertrain

    Das müssten sie eigentlich besser können. Wenn sie gefragt hätten, hätte ich ihnen die Objekte gegeben...

    Vielleicht kann da der ein oder andere Bastler ja nochmal Hand anlegen und die Objekte in dieser Strecke verbauen... Natürlich unter der Voraussetzung beider Payware-Strecken.

    Lukas7408 Bitte mal verinnerlichen, dass ein Forum kein Chat ist. Erst Readme lesen, dann recherchieren, dann überlegen, ob du wirklich alleine nicht weiter kommt, dann Beitrag schreiben, nochmals lesen und ggf. korrigieren und dann erst abschicken.

    Sieht sehr schön aus. Aber an den Farben würde ich noch ein wenig arbeiten, insbesondere das Gras erscheint mir sehr grellgrün. Wenn dann die Übergänge noch ein wenig optimiert werden, geht der momentan noch etwas vorhandene Modellbahn-Look sicher schnell weg ;-)

    Alles in allem wäre es wohl eine gute Idee gewesen, wenn SAD den Gleisbau an jemand anderen abgegeben hätte. Egal ob jetzt Fantasie oder real, es gibt ja diverse Projekte, insbesondere im Freewarebereich mit top Gleisbau, aber an der Ausgestaltung hapert es dann. Da wäre so eine schöne Ausgestaltung gut zu brauchen. Naja, genug "hätte, wäre, wenn,..." ich denke jedem das seine und vielleicht bringt SAD ja nochmal etwas raus, wo sie sich der Kritik annehmen.

    da man ihren fiktiven Charakter allermeistens nur zu deutlich ansieht, wird mich diese Strecke auch nicht interessieren.

    Dem kann ich so zustimmen. Ich habe nicht grundsätzlich etwas gegen fiktive Strecken, aber bei den bisher erschienenen Strecken, egal ob Freeware oder Payware, gab es immer wieder relativ unrealistische Streckenführungen. Dies ist auf Screenshots gar nicht so leicht zu erkennen, aber im Gesamtzusammenhang wundert man sich dann doch, warum die Strecke dann z.B. kaum Steigungen in hügeligen Gelände hat oder Tunnel gebaut werden, wo eine einfache Umfahrung des anspruchsvollen Geländes möglich scheint. Oder bei Nebenbahnen statt engeren Radien gigantische Brückenbauwerke verbaut werden, was in der Realität kaum finanziert worden wäre. Und das auch die historische Entwicklung des Streckennetzes beachtet werden muss, also grob gesagt: Es gab zuerst einen Altstadtkern mit Bahnhof am Rand, dann wuchs die Stadt um die Bahnstrecke herum und in jüngster Zeit kamen Flughäfen oder Neubaustrecken hinzu. Neubaustrecken, die quasi durch die Kernstadt führen, gibt es kaum, sie zweigen immer irgendwo von den Altstrecken ab (und nie umgekehrt!) oder führen im Tunnel. Dagegen gibt es in der Realität nur sehr, sehr selten solche breiten, innerstädtischen Altstreckentunnel wie in diesem Video oder auf IKB3r. Oder solche gigantischen, sechsgleisigen, unterirdischen Flughafenbahnhöfe, wo gibt es so etwas? Die auf dem Video gezeigt Fahrt zwischen Flughafen und Hbf wirkte sehr so, als hätte man da quasi ein Projekt wie Stuttgart 21 gebaut nur noch zwei Nummern größer und oberirdisch.


    Nochmal zur Verdeutlichung: Ich will die Arbeit aller Entwickler von fiktiven Strecken überhaupt nicht schlecht machen! Ich habe großen Respekt für die ganze Arbeit, die da hinter steht und es ist ja auch schön, dass man sich in einer fiktiven Welt mal so richtig schön austoben kann, aber ich finde immer der Gesamteindruck muss stimmen. Da können noch so schöne Details verbaut werden, aber wenn dann ein Modellbahn-Feeling auf der Strecke aufkommt, weil man das Gefühl hat, die Landschaft wurde um die Strecke drum herum gebaut (wie es ja wahrscheinlich auch bei TS auch immer ist - nur in der Realität halt nicht), dann stört mich persönlich das immer. Ich fahre dann immer die Strecke und mir fallen dann genau die oben genannten Punkte immer wieder auf, ob ich will oder nicht. Aber das ist auch wirklich nur meine persönliche Empfindung und zwar der Grund dafür, warum ich fiktive Strecken immer nur so mittel finde, aber ich möchte weder euch alle davon überzeugen noch irgendwelche Arbeiten abwerten.


    Ich denke, ich werde mir die Strecke sicher nicht am ersten Tag zulegen, kann es mir aber durchaus vorstellen, wenn es gute Erfahrungen und schon ein paar schöne Szenarien dafür gibt.

    BruderRuffy Notfalls gerne auch nochmal nachfragen, wenn deine Bemühungen nichts ergeben haben. Die "alten Hasen" haben da durchaus noch den ein oder anderen Trick auf Lager bzw. wissen, wo man an was kommt (oder eben nicht mehr kommt). ;)

    BruderRuffy Ja, die Strecke ist befahrbar, es ist eher so, das an den Streckenende (Oldenburg und Bremen) noch einige Objekte fehlen. Die Gleise sind jedoch weitestgehend verlegt worden. Check mal mit TS-Tools was fehlt und dann musst du mal gucken, ob dir Google passende Ergebnisse liefert. Ich musste mir auch einiges selbst zusammenschustern.

    Taurus


    Was willst du darstellen? Ein Screenshot? Man sieht kein Bild und wenn man auf den Link klickt, muss man sich bei Google anmelden. Bitte lade doch einfach deinen Screenshot über die vorhandene Funktion des Forums hoch.

    Da wir im Simulator aber ja meist Reisezüge und weniger Leerzüge fahren, wäre ein "beladener" Wagen aber schon passender. Zumal mir das auch für einen unbeladenen Wagen doch arg hoch vorkommt. Wäre schön, wenn Matthias das nochmal ein wenig anpassen könnte.

    über verbesserung und ideen würde ich mich freüen fiktiv

    Also abgesehen von der Rechtschreibung, bei der dir du mehr Mühe gegen könntest...

    ...sehen deine Buchstaben etwas "wackelig" aus. Sind die einzeln eingefügt? Oder sieht das nur auf dem Bild so ungleichmäßig aus?