[DTG (RSSLO)] BR 187 Release: 18.11.

  • Soeben wurde im DTG Forum ein Artikel über die unterschiede zwischen der TSW 2 und der bald, für den TS 2022 erscheinenden BR 187 verfasst.


    DTG schreibt, dass sie das selbe Model wie für TSW 2 verwendet haben, & die Sounds von RSSLO erstellt wurden.


    Hier eine Auflistung aller Unterschiede, allerdings auf Englisch:


    Noticeable changes from the Train Sim World 2 counterpart:


    • Audio (New audio sourced from RSSLO)
    • Functionality - there are things that are that are different between Train Simulator and Train Sim World 2, particularly in the way the game engine is set up. Such as:
      • Different loco setup
      • No LZB Functionality
      • Handbrake has been simplified

    Train Simulator exclusive functionality:


    • MITRAC Implementation (MITRAC is traction control).
    • Performance and handling characteristics will be different due to no SimuGraph in Train Simulator.
    • No MFD interaction for headlight configuration it has been simplified so it can work with simple controls mode.
    • Quick Drive functionality
    • Steam Workshop Integration


    Quelle & Quelle

  • Ach du Heilige, frage mich wie DTG und RSSLO die Karre nun Konfigoriert haben für einfache wenn man selbst das MFD nicht benutzen kann.

  • LPgamerTV

    Changed the title of the thread from “[DTG (RSSLO)] BR 187” to “[DTG (RSSLO)] BR 187 Release: 18.11.”.
  • Es ist doch schon seit Jahren bekannt, dass DTG Loks im einfachen Modus baut. Richtig detailierte Fahrzeuge bauen andere wie z. Bsp. K-Trains, RW-Austria, 3DZUG. DTG bedient den normalen Simulator-Fan, der ohne großes Aufrüsten und dem vielen schnick-schnack einfach nur fahren möchte. Mit diesen verdient man halt mehr Geld.


    Es wäre ein wunder wenn DTG jetzt einen anderen Weg einschlagen würde.


    Gruß

    Bahnfreak

  • Moin ich habe Sound Aufnahmen gemacht im inneren der Lok, und habe sie an irFlouz geschickt und meine Erlaubnis erteilt die Sounds, zu bearbeiten und an Sky hock zu schicken. Die Sounds beziehen sich auf die 187 für TSW.

  • Einfach auf die 187 von K-Trains warten bevor wieder unnötig Geld investiert wird. Ist die beste Option.


    Marcel.

    Eisenbahner im Betriebsdienst - DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee
    Baureihenbefähigung: 111, 146.2, 147, 218, 245, 401/402, 407, 425/426, 611, 612, 628.4, 650

  • RSSLO scheint sich bei Steam anscheinend eine größere Kundschaft zu erwarten.


    Ich werd mir die Lok nicht holen, ich hab schon das „Original“, das reicht mir, das hat ein Sound- und Skriptupdate und dank Community gibts auch den DB-Look.

    Ich habe auch eine Website mit selbst erstellten Fahrplänen und einem Reiseblog, schaut doch gerne mal vorbei.

    "Denk daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt"

  • Das einzige was diese 187 mit RSSLO zu tun hat, ist der Sound.


    Ich glaube eher, dass es sich hierbei um die 187 von SHG handelt. Laut Trainsa in seinem Video zur TSW 2 BR 187, war der letzte Stand, dass die Lok sowohl für den TSW als auch TS erscheinen soll.


    Einfach mal abwarten, was uns da morgen im Stream vorgestellt wird.

  • Bin dann doch mal gespannt. Wenn die von SHG und in vergleichbarer Qualität wie der Cityjet oder der ÖBB-Dosto ist sieht das dann doch anders aus.

    Ich habe auch eine Website mit selbst erstellten Fahrplänen und einem Reiseblog, schaut doch gerne mal vorbei.

    "Denk daran, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt"

  • Das RSSLO-Modell ist bereits simpel. Eine DTG-Version, die ein vereinfachtes RSSLO-Modell ist, ist also eine Kuju-Lokomotive.

    Ich weiß ja nicht... Also auf den ersten Blick scheint mir das Modell schon besser gelungen als das von RSSLO. Allein die Farbe und die Frontscheinwerfer sind besser getroffen, aber das ist natürlich Geschmackssache. Deswegen habe ich bisher immer von dem RSSLO-Produkt zurückgeschreckt. Wenn die Engine halbwegs vernünftig gescriptet wurde (unwahrscheinlich, ich weiß, aber vllt. kommt da ja auch ein Script-Update) werde ich mir die vielleicht holen. Aber ich warte (wie immer) erstmal die ersten Käufe und Bewertungen ab.

  • Also auf den ersten Blick scheint mir das Modell schon besser gelungen als das von RSSLO. Allein die Farbe und die Frontscheinwerfer sind besser getroffen, aber das ist natürlich Geschmackssache.

    Wenn die Fahrphysik der Lok allerdings DTG Charakter besitzt ist mir eigentlich egal ob das 3D Modell und die Scheinwerfer besser getroffen sind.

    Generell macht RSSLO keine schlechten Modelle. Nur der Rest ist halt Besch...(eiden).


    Welche Eigenentwicklung von DTG ist denn wirklich gut geworden?? Also nicht die Kisten wie von Influenzo, SHG, RWA, TSG oder andere erstellt oder mitgewirkt haben!

  • Wenn die Fahrphysik der Lok allerdings DTG Charakter besitzt ist mir eigentlich egal ob das 3D Modell und die Scheinwerfer besser getroffen sind.

    Generell macht RSSLO keine schlechten Modelle. Nur der Rest ist halt Besch...(eiden).

    Verstehe nicht, was du meinst. Von der Fahrphysik nehmen sich RSSLO und DTG nicht viel, die fahren beide wie Schuhkartons. Und wenn das DTG-Modell besser ist (was mir auf den ersten Blick so erscheint), dann spricht meiner Meinung nach momentan nur noch für das RSSLO-Modell, dass es da (schon) ein Script-Update gibt.


    Und ansonsten finde ich die meisten Modelle von DTG optisch ganz in Ordnung, z.B. BR 440 und B442. Und die TSW-Modelle sind sogar sehr gut wie ich finde - und da dies ja vom TSW übernommen wurde, kann man diesbezüglich wenig meckern.