Jetzt vorbestellen: Die Rübelandbahn für Train Simulator!

  • Naja, die UdSSR dann bei jedem DDR Thema hinzuzuziehen ist schon fragwürdig, insbesondere da die Strecke selber überhaupt nichts damit zu tun hat bzw. einen Berührungspunkt hat.

  • FraPre

    Das ist deutsche geschichte und zählt auch dazu - die Deutschen haben Millionen Russen umgebracht, nicht umgekehrt. Wieso hat das keine Berührungspunkte? Genau das sind doch Berührungspunkte? Was wolltest du da für Musik nehmen? Lebt der alte Holzmichel noch? Also irgendwie muss man da schon eine Russphobie haben... Das ist eine Route zu DDR Zeit, wo die Siegermächte noch das Sagen hatten und man hat sich halt auf das russische Lied geeinigt. Was daran jetzt so schlimm? Kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Ich finde es äußerst passend. Weiß ehrlich gesagt nicht, was das jetzt die Strecke schmäht? Ferade die Loks sind doch von damals auch mit Hilfe von russischer Technik zum Teil entstanden

  • Da gehörte der Osten noch zu "Russland"

    Die DDR war ein eigenständiger Staat. Das "gehört zu" impliziert genau das nicht und das ist eben der Knackpunkt - egal wie viele Bauteile von Loks oder Kohle bei der Erzeugung von Strom aus der UdSSR kommen so ist die Strecke klar in der DDR anzusiedeln. Den Punkt hat Frank angesprochen und mehr nicht. Eine durchaus berechtigte Frage wie ich finde, die nobsi ja auch schon recht treffsicher erklärt hat.

  • 143er

    Sehr eigenständiger Staat, der Essen und andere "Strafgüter" zur UDSSR schicken musste... Aber wenn du das so siehst, ist es deine Sache. Die SED durfte also über die UDSSR alleine Entscheidungen treffen? UDSSR wurde immer als "ganzes" dargestellt, nicht als geteilte eigene Staaten. So wie ich weiß, hat deswegen die DDR damals schon einiges weniger an Geld gehabt. Es gehörte nun mal alles zusammen. So wie man heute Europa als ein Staat zusammen fügt - als oberer Gesetzes Geber. Wenn der eigenständig gewesen wäre, müsste der ja bspw auch kein Öl oder Kohle aus der UDSSR bekommen müssen... Guck dir nochmal die Karten von damals an - kann natürlich sein, das der Osten damit anders umgegangen ist, im Westen wurde die UDSSR als ganzes gezeigt. Deswegen gab es auch den Spruch der "böse Russe" der von Osten an die Türe klopft...

  • Tilmann Hätten ja auch unsere Heimat verwenden können.. Nichtsdestotrotz, kannst du froh sein das die BRD , fast keine Reperation bezahlen musste und so mehr im Staatssäckel hatte als die DDR...


    Mir ist es egal, ich freue mich auch mit diesem Lied das eine DR Strecke kommt.

  • Hallo Rübelandbahn-Team


    hab gerade davon gelesen und natürlich auch gleich die Premiumversion vorbestellt.

    Ich hoffe es hilft, mit dem Erscheinungstermin ein kleines Stückchen voranzukommen.

    Freue mich schon sehr auf die Strecke, ich hatte damals die MSTS-Version und kenne die Strecke natürlich auch im Original.

    Viel Erfolg weiterhin für alle Beteiligten! :thumbup:


    mfg essgee

  • Natürlich gibt es den. Wie in den Beschreibungen auf den Shopseiten zu lesen, wird die Strecke noch dieses Jahr erscheinen. Der Zeitraum umfasst keine 12 Monate, sondern maximal 3. Das ist meiner Meinung nach sehr absehbar.

  • Wir wollen (wie angekündigt) nun in regelmäßigen Abständen die Rübelandbahn vorstellen. Wir beginnen nun mit dem Bahnhof "Blankenburg". Alle Bilder sind aus der Entwicklung und zeigen ggf. nicht das Endprodukt.


    Streckenkunde auf der Rübelandbahn


    Der Bahnhof Blankenburg zählt zu den wichtigsten Bahnhöfen auf der Rübelandbahn. Am 31.03.1873 durch die Halberstadt-Blankenburger Eisenbahngesellschaft eröffnet stellt dieser Bahnhof den Ausgangspunkt der Rübelandbahn da. Der Hauptzweck bestand damals schon in der Erschließung der Hüttenwerke an das Eisenbahnnetz. Ab 1960 wurde die Strecke als „Inselbetrieb“ (also ohne Anschluss an weitere Eisenbahnnetze) elektrifiziert. Die speziell für die Rübelandbahn entwickelte Baureihe E251 (später BR 171) wurde im Bahnbetriebswerk Blankenburg direkt vor Ort gewartet.


    Der Bahnhof Blankenburg (Harz) ist auch mit seinem großen Abstellbereichen ein wichtiger Bestandteil der im Train Simulator abgebildeten Strecke und bietet nicht zuletzt auch viele interessante Möglichkeiten für herausfordernde Aufgaben.


     


     



    Jetzt die Rübelandbahn vorbestellen und Bonus sichern (JTG Shop)

  • Post by 031010-2 ().

    This post was deleted by Steinchen: Off-Topic ().
  • Wir haben heute einige der neue Güterwagen auf der Rübelandbahn gesichtet. Seit gespannt auf die nächsten Tage, wo wir euch mit mehr Informationen über Inhalte der Rübelandbahn versorgen.
    Wir freuen uns gemeinsam mit euch noch dieses Jahr diese Strecke im TrainSimulator erleben zu dürfen.
    Jetzt die Rübelandbahn vorbestellen:


    https://shop.join-together.de/index.php?route=product/search&tag=R%C3%BCbelandbahn



    Klick für Großansicht

  • Das ist jetzt aber überraschend, dass noch weitere Wagen mitgeliefert werden!

    Auf jeden Fall richtig Cool. Das sorgt natürlich nochmal für eine größere Vielfalt in den Szenarien.

    Danke an euch und ein noch größerer Dank an Maik für den hochwertigen Content!:thumbup:

  • Post by ICE696 ().

    This post was deleted by BlueAngel ().