[GBE] Nordfriesland Vol. 1

  • Mit dem Ansehen des Videos von Max01TV habe ich mir den Erwerb dieses neuen DLCs erspart. Das sieht ja alles noch schlimmer aus wie auf Marschbahn 3.0. Auch Technisch scheint es eher einen Rückschritt gegeben zu haben. Es gab ja bisher nur das Video von Max01TV. Von GBE hat es bislang in dieser Sache noch gar nichts gegeben, noch nicht mal ein Vorstellungsvideo. Fazit: Insgesamt sehr desolate Vorstellung des DLC von GBE ganz zu schweigen.

  • Ich empfinde schon die "Urwaldbahn" Lübeck-Kiel als Zumutung (nicht von GBE), aber nach dem langweiligen Video braucht man erstmal einen Kaffee. Viele Häuser stehen da oben eh nicht, aber nicht mal die sind da...mein Empfinden

  • Hallo,


    ich wollte hier eigentlich nicht mehr wie nötig hier im Forum schreiben, aber was ich hier im Video vom Max01TV gesehen habe, kommen mir wirklich die Tränen. Das fängt mit dem Scenario an sich an - BR218 werden in Doppeltraktion bei ICs wegen Zugsammelschiene gefahren - dann unzureichende Kenntnisse des Tf von der PZB, die Gestaltung der Strecke, da wären einmal die Gleisbilder in den Bahnhöfen sind Murks und fehlerhaft, in Morsum der östliche Weichenbereich hat eine Gleisverschwenkung, die Ihresgleichen sucht, die Gebäude wurden hier schon angesprochen und ganz besonders überrascht mich die Zusteigemöglichkeit auf dem Bahnhofsvorplatz in Westerland zu den Fernzügen. ;-)


    Im Bereich wo eigentlich der Hindenburgdamm sein sollte, scheint es wohl ein starkes Erdbeben gegeben zu haben, da muss der Damm wohl auch einer Versenkung zum Opfer gefallen zu sein. Es gab Zeiten da gabs Kurswagen nach Dagebüll - hier nicht möglich da keine entsprechende Weichenverbindung zur Marschbahn, bei GBE wird in Niebüll wohl alles nach Dagebüll mit dem Culemeyer abgefertigt. ;-) Dann wurde beim Gleisverlegen mit der Option "Ans Gelände anpassen" im Editor gearbeitet, entsprechend ist die Gleislage und die BR 218 "hoppelt" schön. Kühe und Schafe versammeln sich überall scheinen "Kaffeeklatsch" zuhalten.


    Der Bahnhof Husum ist eine optische Zumutung - also GBE sollte sich schämen so eine Strecke als Payware auf den Markt zubringen. Die Streckenäste nach Dagebüll und Tondern werden wahrscheinlich nicht besser sein, wie die Hauptstrecke. Dagegen ist sogar die Strecke von St Peter Ording nach Husum und Westerland in Zusi3 noch eine optische Wohltat. Sorry, aber das musste ich loswerden, denn wenn die gebürtige Heimatstrecke so verschandelt wird, empfindet man das schon fast als Beleidigung. :-(

  • Musste das Video nach ein paar Minuten beenden. Das ist also wirklich nur mit einem Wort zu beschreiben - furchtbar!

    Ich frage mich schon, wer das bei einem Unternehmen verantworten kann, dass sich digitale Produkte im Jahre 2021 kaum/nicht von solchen von vor 10 Jahren unterscheiden.

    Ich erwarte nicht, dass eine Strecke zu 100% genauso aussieht, wie im Original - ist ja auch eig unmöglich. Aber grundlegende Sachen bei der Gestaltung sollten halt schon passen. Ich hab noch etwas vorgespult, aber gefühlt wirds immer schlimmer - besonders den Bf. Husum finde ich auch schrecklich. Für wen soll diese Strecke denn überhaupt interessant sein??...

  • Ach wie schön, und gleich die Kommentar Funktion deaktiviert :D und auch ob Daumen hoch oder runter :D - oh Backe - nichts gelernt, mal wieder.

    Die gleichen Gleisfehler wie von der vorherigen Version -wo genau sind die Verbesserungen, die sie genannt hatten?! Ich sehe da nichts verbessertes. Genau so lieblos dahin geklatscht wie das erste mal, ich erkenne die Strecke ernsthaft nicht wieder - Bahnsteig in Westerland wieder zu kurz, ich musste immer runter vom Bahnsteig steigen um die Schlüssel vom FDL zu holen. Für bspw den Flughafen Bereich, oder eben die einzelnen Anschlüsse... Ne noch mal tue ich mir die Strecke nicht an, und sicher nicht für 30€ ... Und dann noch ohne DEM Gelände - also wenn da DEM eingebaut ist, fress ich ein Besen... Für Freeware Strecke würde ich echt nichts sagen, okay, nicht original, aber Fahrbar... Aber naja - 30€ - da baut DTG bisher immer noch die besseren Strecken.

  • Ich hätte nie gedacht, dass ich das jetzt mal schreibe: Da ist sogar DTG um Welten besser.

    Für mich hat DTG immer die schlimmsten Strecken gebaut, aber Was GBE da baut ist ja, naja.

  • Ich seh es mal positiv. Im ganzen Video habe ich bedeutend weniger Vegetation, Wege, Strassen in der Luft schwebend gesehen wie in einem Stream zur Vogelfluglinie. :ugly:

    Aber dieser komische Gleisschwenk in der Weiche....im Ernst?....des gibbes dort doch net wirklich, oder?

  • Hallo,

    Ich habe alle GBE-Add-Ons und habe trotz der Unvollkommenheiten Freude daran.

    aber hier bin ich nicht bereit zu kaufen.. es sei denn es gibt ein sehr großes Produktupdate.


    Freundschaften

    fred

  • Naja es ist nicht ALLES "komisch" an dieser Strecke. Jedoch wurden viele Stellen einfach total verschissen *heul* Also ich sage nicht, dass ich es nicht empfehlen würde, jedoch hätte ich da etwas mehr Detailliebe erwartet... Gerade was Dagebüll angeht. Der Deichdurchlass wurde einfach nach Fantasie dort hingebaut...

  • Ich kann den Frust mir denken, nun bekomme ich Shit Storm :P, aber ich finde es dennoch Spielenswert, selbst wenn sie unvollkommen ist oder misslungen an einigen Stellen. Dennoch sollte man es besser machen und der Firma helfen die Fehler auszumerzen. Auch verstehe ich nicht warum man für relativ "Günstig" eine Arbeit erwartet die Realität zu 100% Wiederspiegelt, erschwerend kommt, keine Entschuldigung nur Erklärung, die Situation der Pandemie hinzu. Da Geld zu verdienen wo andere keines bekommen haben weil Geschäft dicht und Reserven nicht so vorhanden ist sehr schwer, möchte nicht in diesem Dilemma stecken. Denn Entwicklung kostet Geld und wenn die Mitarbeiter im Ausstand sind erst recht.

    Nein kein die ARMEN sondern nur um etwas Verständnis für alle Seiten wäre schön und vielleicht seine eigenen Erwartungen in dieser Zeit einmal hinunterschalten, dieses würde ich mir wünschen.

    Ansonnsten ein TIP.: Geht als Lokführer zur Bahn, wenn dort nicht schon angestellt, da bekommt Ihr 100% Realität auf allen Strecken mit Geld für die geleistete Arbeit oder was besser wäre nicht meckern sondern selber machen, das entspannt und ist kreativ.

  • Hallo ich find die Nordfriesland super ,versteh nicht warum alle so meckern sollen erstmal selber Bauen .Das ist für die Arbeit schwierig man kann froh sein das es welche Strecken so gibt