[AS] Im Köblitzer Bergland 3 - Reloaded

  • Hallo,


    ich wollte gerne mal fragen ob jemand sagen kann , ob die Installation auch so richitig funktioniert und IKB beide richtig installiert werden.
    Der Installer der Version 2.0 und auch reloaded findet Steam nicht , da ich den TS auf D: installierrt habe und nicht auf meiner SSD C: .
    Ich habe also erstmal auf C: installiert und die Ordner einfach in D: rüber kopiert.


    Leider muß ich feststellen , dass auf den Gleisen an Bahnübergängen 2 Schilder stehen , im Editor ist da das SAD abgelegt.
    Kann mir jemand mal sagen warum auf den Gleisen diese Schilder stehen oder was das sein kann und ob das mit SAD zusammenhängt.


    mfg

  • Die Installtion ist auch so möglich, wenn der Installer stur ist und unbedingt auf C: installieren will.


    BÜ: Zeig mal ein Bild von der Stelle.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited once, last by StS ().

  • Der Installer der Version 2.0 und auch reloaded findet Steam nicht

    ...das kommt bei mir manchmal vor, kann ich aber immer dann von Hand dann den richtigen weg eingeben.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Hey ,


    ich habe die Steam.dll und Steam.exe kopiert in das Railworks Verzeichniss und da hat er alles installiert.
    Nur leider legte da ein neues Verzeichniss an , konnte aber aus dem alles in mein Railworks Ordner verschieben.


    mfg

  • Hey ,


    ich habe die Steam.dll und Steam.exe kopiert in das Railworks Verzeichniss und da hat er alles installiert.
    Nur leider legte da ein neues Verzeichniss an , konnte aber aus dem alles in mein Railworks Ordner verschieben.


    mfg

    Das ist für den Aeroset Installer die richtige Weg, nur gehören die Steam.exe und die Steam.dll ein Verzeichnis höher, dann hast du nachher kein Problem mit einem zusätzlich angelegten Railworks Verzeichnis. Ich habe das schon ewig so (nach einem Tipp hier aus dem Forum den ich somit so gerne weitergebe) und es funktioniert perfekt.

  • Die Videos sind immer noch gut gemacht, natürlich mit Uralt-Rollmaterial und Kuju Signalen, Streckenbau mit Weichenradien teils jenseits von gut und böse ist halt alles fiktiv, nicht mehr wirklich Stand der Dinge.
    Es blutet einem einwenig das Herz ;( wenn man bedenkt was der gute SAD hätte an realen Strecken gestalten können (Gleisleger gäbe es einige gute), etwa für den Großraum Aachen, die Vennbahn und Eifel (es sind ja etliche "reale" Objekte Pate gestanden). Ja die Objektstruktur bei Gleisen und Oberleitung ist leider auch etwas vermixt mit den älteren freeware Sachen (A-W), aber wer hat bisher schönere DB Weichen Laternen und Hebel für die 70er/80er gebaut? Keiner!


    Trotzdem ist er für mich immer noch ein Pionier *=)* , einer der ersten echten Gestalter (und es gibt noch immer etliche die sich eine Scheibe abschneiden können), er hat schon seine Rolle die er auch verdient!
    Wenns das für die IKB3 Besitzer oben drauf gibt, bedankt man sich *eiei* , und man soll ja nie nie sagen mit einer realen Strecke, vielleicht wird es ja in den nächsten 10 Jahren.