[TSW2][DTG] Hauptstrecke München - Augsburg

  • Sorry Leute, aber wenn ihr in der Engine.ini die Scalings verstellt, dann müsst ihr euch nicht über schlechte Performance wundern. DTG baut ausgerichtet auf die Werte die sie voreingestellt haben. Wenn man dann die LODs aushebelt, weil man die Scale Faktoren hochdreht, dann ist doch klar, dass das Performance kostet.

    Hallo Maik Goltz,


    es ist keine Kritik an der Performance, vielmehr eine konstruktive Suche nach den nutzbaren Möglichkeiten des Programms, auf Basis der jeweiligen Systemleistung. Die Grenze ist ja wahrscheinlich in jeder Kombination unterschiedlich hoch. Sofern man sich mit den Parametern intensiv beschäftigt hat, kann man da wirklich großartige Ergebnisse beim TSW erreichen. Mit den einzelnen Parametern in der Engine.ini lässt sich mit Geduld und Mühe wirklich das maximal Machbare aus jedem System herausholen. Aber man muss es sich eben individuell erarbeiten.

    Hallo mt78tt,


    ich fahre wegen meinen 27 Zoll eine Auflösung von "nur" 2560x1440 im TSW. Bildschärfe habe ich auf 200%. Zu 3840x2160 kann ich leider nichts sagen wie es sich da bei mir verhalten würde. Ich habe oben noch vergessen zu erwähnen, dass ich den TSW auf einer M2 installiert habe. Ich hatte vorhin bei einer S-Bahn Aufgabe einen kurzen Mikroruckler wo er kurz auf 28 runter ist für weniger als eine Sekunde. Im Fahrplanmodus bis jetzt bei beiden Fahrzeugen alles stabil. FPS lasse ich mir durch Steam und Nvidia selbst anzeigen - die interne TSW Frameanzeige nutze ich nicht.

    Nachtrag:
    Post Processing habe ich als einzige auf "niedrig bzw. aus" weil mir der Effekt an sich nicht gefällt.

    Hallo Interling,


    danke für den Tip. Ein niedriges Post Processing wirkt ja wie ein Framebooster. Das sind ja locker 10 FPS mehr im Schnitt. Den größte Unterschied ist mir dabei zwischen den Einstellungen "niedrig" und "mittel" aufgefallen. Grafisch als auch in der Performance. Zumindest bei dieser Strecke.


    Vielen Dank!

  • Lol Mittelschwabenbahn das ist mir noch gar nicht aufgefallen, da kriegt man bei DTG ja das Gefühl der 1. Klasse zum Preis der 2ten:lolx2:

    TSW 2020 | TSW 2 | GWE | RT | NEC | WSR | RSN| NTP| LIRR | MSB | TVL | PSC | RRO |ECW | HRR | OSD | MAG | IOW | M3 | CL20 | BR 204 | MP15DC | MP36PH-3C | CL31 | SW1000R | BR HF | BR 155 |BR 182 | BR 363 | LGV | SEHS | CL465 | DL for GWE | ARL | CRR | BR 101|HBK|GCC|RH| NEC BP| DRA| LBR| CL313

  • Hallo mt78tt,


    wie schon erwähnt ich habe es hauptsächlich auf niedrig weil mir der Effekt an sich nicht gefällt. Wenn nun die FPS bis zu zehn nach oben geht ist dies natürlich ein schöner Nebeneffekt ;)

  • Hat Maik Goltz nicht damals im TS auch beim 420 mitgearbeitet? Meine da mal was im Handbuch gelesen zu haben*denk*.

    TSW 2020 | TSW 2 | GWE | RT | NEC | WSR | RSN| NTP| LIRR | MSB | TVL | PSC | RRO |ECW | HRR | OSD | MAG | IOW | M3 | CL20 | BR 204 | MP15DC | MP36PH-3C | CL31 | SW1000R | BR HF | BR 155 |BR 182 | BR 363 | LGV | SEHS | CL465 | DL for GWE | ARL | CRR | BR 101|HBK|GCC|RH| NEC BP| DRA| LBR| CL313

  • Bei der BR423 werden mir ab bestimmten Geschwindigkeiten die Elemente des MFA (Zugkraftanzeige und Tachometer) unscharf angezeigt. Dagegen ist die restliche Grafik absolut in Ordnung.

    Auch wenn ich an den Bahnhöfen mit dem Fahrzeug halte, werden alle Elemente wieder normal scharf angezeigt.

  • Ja hat er, Setup und Sound. Modell war von Michael und Ulf.


    Und ich würde sagen wir handhaben das jetzt mal wie es DTG neuerdings tut. Und da es sowieso auf der Roadmap stehen sollte, was nur nicht passiert, weil die Drittanbieter-Abteilung bei DTG irgendwie nicht arbeitet seit Jahren, teile ich mit, ein 420 ist bereits in der Produktion. Ebenso eine Großdiesellok, eine kleine Rangierlok und noch was anderes mehrteiliges. Die bisherigen Auftragsarbeiten für den TSW waren für mich eine Einstimmung zum lernen und probieren. Jetzt fangen wir langsam an auch was eigenes zu bauen.

  • Meinst du die 363 die nächsten Monat kommt?

    Die andere ist sicherlich die 218 und der 440


    Maik Goltz könntet ihr noch den 423 im S-Bahn Köln Design entwickeln ohne das Redesign, sowie mit passender Zug Zielanzeige und Fahrplan Fahrten für die S12, S13/S19.

    Da DTG nur die S19 mit der 422 aus RRO gemacht hat.

  • Man kann für Berlin nichts bringen wenn es keine Strecke gibt.

    Ich denke mal BR 420 für München und Köln.

    BR 440 für München Augsburg als Fugger Express

    BR 218 für Hamburg Lübeck damit man Mischverkehr mit der 112 hat.

    BR 1440 für die S8 Wuppertal Hagen

  • Maik Goltz das mit dem 420 haut mich jetzt vom Hocker. Der ist schon gekauft, Preis egal:thumbsup:

    TSW 2020 | TSW 2 | GWE | RT | NEC | WSR | RSN| NTP| LIRR | MSB | TVL | PSC | RRO |ECW | HRR | OSD | MAG | IOW | M3 | CL20 | BR 204 | MP15DC | MP36PH-3C | CL31 | SW1000R | BR HF | BR 155 |BR 182 | BR 363 | LGV | SEHS | CL465 | DL for GWE | ARL | CRR | BR 101|HBK|GCC|RH| NEC BP| DRA| LBR| CL313

  • Der 420 ist auf jeden Fall sehr sexy, und bin damit in den Sommerferien gefahren das erste mal seit der Kindheit.

    Gibt ja nur diese Lackierung seit Ewigkeiten