[RVG] Berninalinie (Poschiavo - Tirano)

  • Nach der Surselva-Linie kündigt Rivet Games nun die Bernina-Linie von Poschiavo nach Tirano an...


    Artikel => https://live.dovetailgames.com…eVbYA4f9VyrEIIGT6lQAXjIjQ


    Der Abschnitt ist bereits bei Rivet Games für 18,47€ vorbestellbar: https://rivetgames.onfastspring.com/


    Der Endpreis, laut Rivet Games, soll 24,99€ sein.




    Die letzten 20 km, die Thomson beim Release des "Berninapass" (St. Moritz - Poschiavo) im letzten Jahr nicht mitgebaut hatte, werden jetzt von Rivet Games als unabhängige Stand-alone-Strecke nachgeliefert.


    Leider hat man es hierbei (augenscheinlich) bei dem Rollmaterial aus dem Berninapass-Addon belassen (ABe 8/12, BEX-Wagen), was ja durchaus realistisch ist, jedoch für wenig Abwechslung sorgt. Auch hier wurde wieder Rollmaterial aus einem vorherigen Addons recycelt.
    Dabei hätte man bspw. die Gem 4/4 anstatt des ABe 8/12 mitliefern können, um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen...


    reine Spekulation

    Wie wir es erst kürzlich bei der Surselvabahn mitbekommen haben, rechne ich nicht damit, dass hier noch weiteres Rollmaterial wie bspw. die oben erwähnte Gem 4/4 mitgeliefert wird. Eventuell ist ein weiteres Enhancement-Pack (neben dem für die Surselvabahn) auch für den Abschnitt der Berninabahn in Entwicklung, welches dann ggf. ähnlich überteuert und umfangreich wie das Enhancement-Pack 03 ausfallen könnte...

    reine Spekulation

    Download-Thread
    Wer sich über meine Beiträge aufregt, darf das gerne für sich behalten...

    Edited 6 times, last by MWABXK ().

  • Letztendlich war es nur eine Frage der Zeit wann die Erweiterung rauskommen würde. Mal sehen wie der Preis wird. Für das Verbinden muss sich dann wohl jemand finden der das im nachhinein macht.

    Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort

  • Das sind tolle NEWS - Ich freu mich sehr darauf. Danke Rivet Games, dass ihr das möglich macht! @Hauptstadtbahner Ich meine dass die Albula- und Bernina-Linie haben sie ja im Workshop auch selber "zusammengekoppelt" und darauf aufmerksam gemacht. Ich denke das wird kommen :)

  • ...kommt auch auf die Qualität an, die nach meinem subjektiven Empfinden im Vergleich zu Thomson schon nachgelassen hat...

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen:
    Ich finde den Preis (24,99) nicht so "anständig" für die kurze Strecke.


    Aufgrund meiner schönen Urlaubserinnerungen wird die Strecke aber wahrscheinlich trotzdem den Weg in meine Sammlung finden.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Vertrauen Sie mir, es gibt mehr "Stunden", die für jede Route von Rivet Games gearbeitet werden. Denken Sie daran, dass Thomson Interactive eine einzelne Person war. Rivet Games hat 20 Leute, also ist es "ein bisschen schneller" ...


    Ich hoffe das ist nicht negativ. Aber stattdessen eine positive, damit wir schneller auf neue Routen reagieren können, die die Leute wollen!


    (Sorry für mein google translate deutsch)


    C.

  • Na ja, was die gezeigten Bilder des Produktes angeht, scheint die Arbeit ausserordentlich gut umgesetzt. Anbei reale Vergleichsbilder aus der nahezu gleichen oder ähnlichen Position.
    Ich hoffe nur, dass die Signalisierung besser umgesetzt wird. Da stimmt ja bei der Berninaroute eigentlich gar nichts wie man vor kurzem feststellen konnte.

  • @Rivet_Colin explain to me why a single person has made the tracks better than 20 people.
    I am Swiss and love the tracks of Thomson Interactive. But I'm just disappointed with your tracks. It lacks too many details and it was not worked with love as Thomson.
    Feedback in your forum get's ignored often.


    I'm sorry, but It seems to me as if you want to create and sell as many tracks as possible in no time, and I don't think that's ok


    @rasender-roland mir hat das mal Alan Thomson erklärt. Und zwar ist der Aufwand auf diesem Abschnitt grösser, da Strassenabschnitte. Es braucht viel mehr Modellierungsarbeit.



    Ich rede ja aus Erfahrung und weiss wie aufwändig es ist Strecken zu bauen. Aber wenn man in Tälern baut wie die Surselva Strecke, ist es ein MUSS die Berge bis ganz oben zu texturieren. Sonst hat man potthässliche grüne Hänge bis ganz oben. Ja, ist viel Arbeit, aber lässt sich umsetzen. Auch die Felsen, der typische Kalkstein mit den Türmen, fehlt. So kommt leider diese wunderschöne Strecke im Spiel nicht richtig zur Geltung.
    Das Selbe bei der Gotthardstrecke. da fehlen auch zu viele Details und Wassen sieht halt eher aus wie ein Dorf das irgendwo im Tessin steht.


    Darum kann ich mir leider nicht vorstellen, dass die Thomson Berninastrecke zu Rivet Games Poschiavo-Tirano passt. Ausser sie geben sich mal richtig mühe. was ich aber bei diesem Tempo das sie gerade vorlegen, stark bezweifle.

  • Denken Sie daran, dass Thomson Interactive eine einzelne Person war. Rivet Games hat 20 Leute, also ist es "ein bisschen schneller" ...

    ...eigentlich könnte man dann erwarten, dass die Qualität nicht leidet. Ich habe bisher alle Thomson Stecken und Packs gekauft, aber die neuen Rivet Angebote sind teilweise gar nicht gelungen. So hat mich die schlechte Gestaltung der Felsen der Rheinschlucht so abgeschreckt, dass ich die Strecke wieder zurückgegeben habe...(falls es da ein Update geben sollte würde ich sie gerne wieder kaufen)

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

    Edited once, last by kiter ().