[TSW][DTG] Peninsula Corridor

  • Natürlich gibt es in den USA Zugsicherungssysteme. Die sind aber vom Konzept her anders aufgebaut. Santa Fe hatte vor Jahren ihre gesamte Zugsteuerung zentral zusammengezogen. Wegen der Privatbahnen und der unterschiedlichen Belegungsdichte in den USA, gibt es zahlreiche Varianten. Die großen Gesellschaften arbeiten seit Jahrzehnten mit zentralisierten Systemen, wo die Dispatcher ihre Streckenabschnitte überwachen. Auf den großen Verbindungen sind Automatische Selbstblocksysteme schon seit Jahrzehnten gänge Praxis. Die wichtigen Kreuzungsstationen sind computergesteuert. Zum Teil haben aber auch die Lokomotiven die Steuerrechner "on Board". Interlocking Systeme gibt es seit den 30er Jahren. Auf vielen Strecken gibt es so etwas ähnliches wie einen signalisierten Zugleitbetrieb. Man unterschätzt hier in Europa wegen der großen Weiten die Belegungsdichte US amerikanischer Eisenbahnstrecken. Das geht nicht ohne entsprechende entwickelte Sicherungssysteme. Man kann den Begriff CTC heute durchaus interpretieren als Computerized Traffic Control. Das System wurde technik gestützt entsprechend weiterentwickelt und modernisiert.
    Hier ein entsprechender Beitrag zur Entwicklung von CTC: https://en.wikipedia.org/wiki/Centralized_traffic_control



    Gruß Bernd

    System: HP Z800, 2 x Xeon 5550 2,66 Ghz, 96 GB RAM, Nvidia Quadro 4000

  • Verhindert aber das CTC zum Beispiel auch das überfahren eines roten Signals oder Geschwindigkeitsüberschreitungen? Ich kann mir gar nicht vorstellen dass es für solche Fälle kein Zugsicherungssystem auf dem Peninsula Corridor gibt.

  • Es gibt beides in den USA, automatische "Signalüberwachung" und die sogenannten "Dark Territories", wo es keine Signale gibt und mit Zugbefehlen gearbeitet wird, heute in der modernen Form über Funk. Einen Überblick gibt es hier, wobei mit dem englischen Systzem verglichen wird: http://www.railway-technical.c…-railroad-signalling.html


    Gruß Bernd

    System: HP Z800, 2 x Xeon 5550 2,66 Ghz, 96 GB RAM, Nvidia Quadro 4000

    Edited once, last by bernd_NdeM ().

  • Wo ist das verdammte Manual? Ich habe danach schon im Windows-Explorer gesucht, finde es aber nicht. Auf Steam kann ich das Handbuch öffnen (pdf), es lässt sich aber trotz Klicks auf den entsprechenden Button nicht herunterladen.

    Über die Steam-Internetseite direkt im Browser konnte ich das Handbuch herunterladen; hat sich also erledigt.


    Gruß
    Michael

  • och mannnöööö...ich will nicht jedes Mal ne Einführung auf der GP38 haben bei den Reiseaufgaben...echt das nervt!( Bei jeder Reiseaufgabe)
    ...sach ma;kann man diese Einführungskac….nicht irgendwie wechmachen ...die N E R V T ...jedes Mal Einführung..Einführung...Einführung! *wow**wow*:lolx2:*ohman*

  • Hat jemand von euch herausgefunden, wo man folgendes einschalten kann (PC-Version, Maus und Tastatur):


    1. die Innenbeleuchtung der Passagierwagen?
    2. die (roten) Markierungslichter am Ende des Zuges (am Steuerwagen)? - zu Fuß zum Steuerwagen gehen funktioniert nicht.
    3. die blinkenden Lichter vorn an der Lok (Warnlichter - Puls) - in der Lok gibt es einen Schalter, aber mit der Tastatur?


    Weder im Handbuch noch im TSW selbst oder mit der Google-Suche konnte ich dazu etwas finden. Habe in der F40 Lok alle Schalter durchprobiert - ohne Erfolg.


    Gruß
    Michael

  • @ Nina ...das mache ich dann eigendlich auch immer,nur wenn ich dann das Szenario oder Fahrplanaufgabe öffne,geht es immer wieder in die Einführung der jeweiligen Lokomotive! Es ist allemal lästig und im Grunde genommen überflüssig.Einmal reicht völlig.Wozu hat man denn im Menue das Training?? Wäre alles doppelt gemoppelt ?(?(:/*drunter**drunter* Sorry das verstehe ich nicht!

  • Hoffentlich kommt die MP36 PH mit den Baby Bullet Cars noch dieses Jahr als DLC, zwei Personen Züge würden auf jeden Fall für mehr Abwechslung sorgen auf dem Peninsula Corridor :)


    San Francisco hatte sogar schon bis zu 7 Caltrain Züge im Bahnhof stehen, dürfte sogar Rekord sein beim TSW und die Grafik ist nicht zusammen gebrochen :thumbsup: