[DTG] Train Sim World 2020 jetzt erhältlich

  • Ab sofort ist TSW 2020 hier erhältlich: https://store.steampowered.com…070/Train_Sim_World_2020/


    Das Update ist ebenfalls verfügbar. Alle Änderungen:


  • Wurde nicht gesagt, dass Rapid Transit und NEC wieder als separate Addons erscheinen?


    EDIT: Ist nun im Shop verfügbar. Jedoch nicht im DLC Reiter des TSW. Man muss explizit nach den Add-Ons suchen.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    Edited 3 times, last by Muckelchen ().

  • Nach dem ersten Start von TSW 2020 konnte ich eine beliebige Strecke wählen, lief perfekt, und hat auch geladen.
    Nach einem Neustart von TSW geht jetzt nix mehr, Strecke und Fahrplan ausgewählt, 5 Minuten später, Immer noch im Menü von Auswahl des zuges, tut sich nix. Ganzer PC aufgehängt, komisch, weiß da einer weiter?


    Hab jetzt mehrmals versucht, TSW 2020 streikt, vorher gings doch auch!

  • Ich habe auch Probleme mit dem Update. Erst braucht das Update fast zwei Stunden zum installieren. Dann wird mir gesagt, dass es zu wenig freien Festplattenspeicher gibt, obwohl ich noch über 80 GB auf der Festplatte frei habe. Als ich TSW starten wollte wurde mir gesagt, dass Dateien des Updates beschädigt seien. Als die Steam-Datenüberprüfung durchgelaufen ist hat diese wieder von vorne angefangen. Nun installiere ich TSW komplett neu. Steam sagt, dass 90 GB Speicher benötigt werden, obwohl mir das völlig übertrieben scheint.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  • Steam sagt, dass 90 GB Speicher benötigt werden, obwohl mir das völlig übertrieben scheint.

    Übertrieben? Kommt halt darauf an was da von den DLCs hast.


    Bei mir belegt das Ding 115 GB!

    Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

  • Joa, eigentlich hab ich ja erwartet, dass was schief läuft. Nur was, da hab ich mich mal überraschen lassen.


    Tja, also, dann fangen wir mal an. Ach nee, geht nicht, denn Steam erlaubt einem gar nicht, das bundle zu kaufen, wenn man das Spiel schon hat. Grüße gehen raus an den Azubi, der die Steampage betreut :thumbsup:
    Wir sind mal gespannt, wie die Lösung dazu aussieht, es scheint ja auch an Kommunikation bei DTG intern ein bisschen zu mangeln, wenn die Artikel sich mit Antworten von Supportern wiedersprechen... Machen wir uns mal einen Eindruck wenn es dann mal kaufbar ist. :)





    Greets, Mika

    Einen wunderschönen juten Tach!
    +++ Strecken-/Aufgaben-/Skript-Ersteller Trainz (@ NBSPlus), Ansagenersteller (@ Trainworks), Bahnnerd, Modder in verschiedenen Simulatoren, Popcorntüte stets bereit *popcorn* +++

  • Gibt für solche Dinge einen Workaround... als Geschenk ins Inventar kaufen und dann auf den eigenen Account aktivieren. So ging es beim TS immer, wenn Steam gemuckt hat.
    Aber natürlich ohne Garantie...

  • Update geladen, kurz Rapid Tranist gestartet, immer noch vollkommen überbelichtet. Wieder abgeschaltet. Danke, das wars bis TSW 2021.

    Schon mal am Monitor die Farbthemperatur geändert? Nachdem ich (glaube) von Warm auf kalt oder normal geändert habe ist das Problem mit der Überbelichtung verschwunden. Am besten die Einstellungen ändern wenn man in einer Lok sitzt. An der Farbe des Fahrertisches kann man den Effekt mit am besten beobachten.

  • Danke, aber ich habe meinen Monitor so eingestellt dass er bei allen anderen Spielen (inkl. TS) ein sehr gutes, nicht überbelichtetes Bild anzeigt. Auch wenn ich die Farbtemperatur umstelle bleibt die Überbelichtung.

  • Das war davor noch nicht so. Ich schätze, dass vielleicht ein bayrisches DLC erscheint z.B. Werdenfelsbahn, etwas aus dem Raum Nürnberg oder der Flughafenexpress.

  • Bei mir scheint die ersten zehn Minuten alles zu funktionieren ausser das ich die Türen nicht vom Führerstand aus öffnen oder schließen kann. Der Sound ist so schlecht geblieben :thumbdown: .

  • Bei mir wurde der TSW auf einmal VIEL flüssiger... *denk*

    Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 16GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD ,480GB SSD und 1TB HDD.

  • Das einzige was mir aufgefallen ist, ..ist das die Menus jetzt gespiegelt wurden. Waren die Servicefahrten rechts in der Auswahl ..so erscheinen die Servicefahrten jetzt links und die Minikarte rechts..
    Und es wurde statt "Blau" ..die Auswahl " Gruen" unterlegt. Das Gruen hat man sicher wegen der Co2 Debatte gewählt.
    Man hat sicherlich für die umwälzenden Veränderungen (Cosmetic _ArT) neues Personal eingestellt und montelang am Farb und Menusystem gefeilt.. :D
    Bravo.


    Bei Haevy Haul, die schicken grünen Berge mit Bergrasen, wechseln von Giftgrün in Rabenschwarz ..wird doch nicht zu weit gefahren sein der Meister..nicht, das hier schob der Schwarzwald anfängt.. ^^
    (16:57 Loks nach Toledo)


    CPU Optimierung durch Grafikreduzierung allenfalls.


  • auf der PS4 Pro mit Ultra HD Fernseher immer noch ein Witz, kann nicht wahr sein das immer noch alles direkt vorm Zug lädt und der Tunnel Bug immer noch vorhanden ist

  • An sich läuft der TSW etwas flüssiger. Ich bin gerade eine Runde LIRR gefahren. Dabei bin ich allerdings auf einige Bugs gestoßen. Z.B. dass zwischendurch einfach mal die Schienen gefehlt haben.


    Oder das hier:

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    Edited once, last by Muckelchen ().