Diskussion zu den Angeboten rund um den Train Simulator

  • Ja, genau, so hätte ichs auch verstanden.

    Kleiner Verkaufstrick von der Firma welcher voll aufgeht.

    Ich gebe zu, ich bin einer der Dummen, der mehr gekauft hat und leer (ohne Rabatt) ausgeht.

    als alter 80er habe ich wohl zu schlechte Augen und ein dementes Hirn gehabt um das rechtzeitig zu erkennen.

    Dummmheit schützt eben vor Strafe nicht.


  • Aktuell liest man in den Nachrichten:
    "Der Güterverkehr auf Schienen ist noch weit von seinem eigentlichen Ziel entfernt."


    Nicht bei der JTG! Diese Woche steht bei uns im Zeichen des Güterverkehrs auf der Schiene. Wir haben großartige Aufgabenpakete sowie eine Lok für euch im Angebot. Jetzt bis zum 30.03.2021 sparen und den Güterverkehr im TrainSimulator neu erleben. Mit dabei ist die G6 sowie auch die G6 JTG Edition.


    https://shop.join-together.de/index.php?route=product/special

  • TS freunde.


    Die letzte Anzahl von Stunden bis 19:00 Uhr, um die TSW2 Arosa Line für 26,99 € zu kaufen, normalerweise 29,99 €.

    Alle anderen Angebote verfallen ebenfalls heute Abend.


    Freundlichen Gruße

    Johan van Duin

    Trainsim2017.nl

  • Ich denke eher das es technischer Natur ist.

    Nö, ich hatte nachträglich nach Rabatt gefragt, mittels Rückerstattung; Die Firma wollte nicht. Ich habe vier Artikel gekauft. Basta. Nicht ein, oder drei oder vier Artikel machen den Rabatt. Nur zwei. war die Antwort.

    Dabei wärs so einfach gewesen, mit etwas "Wohgefallen" einen elektronischen Gutschein, mit der Sicherheit, dass der Kunde demnächst wieder was kauft, wenn er den Gutschein einlöst. Ich kaufe dort nichts mehr, solange die nur deutschen Kram haben. Wenns mal was Andres gäbe vielleicht. Meine vier "Must haves" hab ich, eben ohne Rabatt.

  • Ja, ich wäre auch beinahe mit der Anzahl der Artikel im Warenkorb hinein gefallen. Wollte auch erst den Support von virtual Railroads anschreiben. Habe aber dann an meinen Warenkorb noch mal einiges ausprobiert, Artikel raus genommen, so dass ich nur zwei Artikel im Warenkorb hatte, und es hat funktioniert. Es waren noch zwei kostenlose repaints dabei. Die Rabatt Werbung war in diesem Sinne eindeutet geschrieben nur man hat sie falsch verstanden.

    Alti wrote:

    Ich kaufe dort nichts mehr, solange die nur deutschen Kram haben.

    Ehrlich gesagt bin ich froh, dass es dort nur "deutschen Kram" gibt - wie Du - es (vielleicht) im Frust geschrieben hast. Das deutsche Rollmaterial zählt für mich zu den hochwertig was auf dem Markt gibt.


    Einen kleinen Kritikpunkt gegenüber virtual Railroads gibt es meinerseits schon. Schön wäre es wenn man auch andere deutsche Fahrzeuge der Deutschen Reichsbahn bzw. Bundesbahn bauen würde. Vor einigen Jahren wurde z. Bsp. die BR118 (DR) und zwei weitere Dieselloks angekündigt - nur von diesen Projekten hört man heute leider nichts mehr. Wurden diese Projekte eingestellt oder arbeitet man noch dran?


    Gruß

    Bahnfreak

  • hi, hat ja nix mit Frust zu tun, den Fehler hab ich schon meiner Demenz zugeschrieben. Und glaub’s mir, wenn ich auf 12 Euro Rabatt angewiesen wäre in dem Alter, dann hätt ich schon vorher vieles falsch gemacht. Als 80er kommt man nicht immer mit in der immer schneller drehenden Welt.ich bin kein Deutscher, deshalb bin ich mit meinen nun vier Addons von der Fa. ausgelastet. Rein nur deswegen kann ich mit dem deutschen Kram, den es dort noch gibt, nix anfangen.wenn’s Angebot mehr streut, vielleicht, wenn ich’s noch erlebe.

  • Wenn ich die aktuellen TS Sonderangebote sehe, habe ich das Gefühl es handelt sich um einen Ausverkauf bevor der Laden schließt.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Och, den ICE 1 und die Ludmilla z.B. gabs auch schon noch günstiger. Hatte ich vor ca. 2 Jahren mal auf Aerosoft für 0,70€ je Addon geholt.

    Die Strecken bewegen sich alle in einem üblichen Rabattrahmen, die Fahrzeugaddons auch - und trotzdem macht DTG selbst bei den rabattierten Preisen (vermutlich) noch Gewinn.

    Liebe Grüße
    Meridian2002
    · News-Autor

  • Sonder-Preise noch nie so niedrig.

    Ich habe eig. das Gefühl, dass außer die 1 €-Lockangebote, die es jetzt schon mehrfach gab,
    die Sales von DTG nicht mehr so knallig günstig sind wie damals.
    Damals, so mein persönliches Gefühl, kamen die Sales deutlich weniger oft, aber dafür waren die Nachlässe auch bei "jüngeren" Produkten schon deutlich höher.
    Also wenn das Produkt z.B. im Juli auf Steam eingestellt wurde, konnte man im Dez. schon mit Nachlässen größer als 30% rechnen, so meine Erinnerung.


    Beispiel:
    Das Twinpack München-Rosenheim erschien auf Steam am 23.Juli 2015.
    Gekauft habe ich es mit 59% Rabatt (laut Steam-Angaben :-D ) schon am 26.11.2015 für 15,29€, statt 33,99€.


    Heute sind 1/2 Jahr nach Erscheinung meist nicht mehr als 15-20% und mit ganz ganz ganz viel Glück 30% drin.
    Bei Drittanbieter-Addons meist nie mehr als 30% Preisnachlass. Mit sehr viel Glück mal 35%, auch nach Jahren.



    Wenn jetzt natürlich das "Uralt"-Zeug für einen Appel und ein Ei verschleudert wird, ist das doch mehr als verständlich.
    Aber damals 2013 (ca. 1 Jahr nach Erscheinung) habe auch ich Hagen-Siegen z.B. schon für 3 € gekauft, oder 2014 den ICE 1 für 4,79 € statt 13,99.
    Damals waren das noch gute Produkte.
    Heute sind das eher Flops. Dafür aber mit deutlich geringerem Normalpreis.
    Wenn die also mit um die -80% verkauft werden, kann ich das eindeutig verstehen.
    Wer würde sich denn bitte heutzutage noch den ICE 1 von 2012 auf Steam für 5,99 € kaufen?


    Ich mutmaße: Höchstens Neueinsteiger, die es nicht besser wissen :-D

    Höchstens einen € würde ich dafür noch bezahlen, wenn man einen KI-ICE1 benötigt und den von 3DZUG nicht hat.

    Edited once, last by Gast ().

  • Post by br141-fan ().

    This post was deleted by Steve: Off-Topic ().
  • Post by ben412 ().

    This post was deleted by Steve: Off-Topic ().
  • Post by Steve ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • TS Freunde.


    Ich bin gerade dabei, TS20xx und TSW2 für jemanden in meiner Familie billig zu kaufen, jetzt wo ich kann. von https://store.dovetailgames.com/eu. nicht über Steam speichern.

    Ich habe 2 Bestellungen aufgegeben.

    1 Bestellung direkt über Paypal bezahlt, ich habe gewartet, bis ich die Zahlungsbestätigung auf meinem Bildschirm erhalten habe und ja, die Zahlung ist erfolgreich.

    dann erhält keines der Produkte die Schlüsselcodes, um sie mit einem Dampfwert von 214,41 € einzugeben. 37 Produkte Es scheint, dass die Bestellung im https://store.dovetailgames.com/eu. nicht gut gelaufen ist und am nächsten Tag storniert wird. Der Betrag wird automatisch an die Paypal-Bestellung zurückgeschickt, die heute, am 30. März 2021, eingegangen ist, und es wurde kein Geld zurückgegeben.

    heute das 2. mal versuche ich diesmal nochmal noch mehr im wert nicht weniger als 312,31 € diesmal bezahle ich per paypal mit meiner kreditkarte (master card) auch jetzt wird der betrag von meiner kreditkarte per paypal abgebucht und damit die zahlung wieder erfolgreich aber leider wieder keine kaufbestätigung und daher keine schlüsselcodes für die produkte.

    Dann schrieb der Support, was sie sagen, ja, es wird untersucht und wenn die Bestellung storniert wird, erhalten Sie das Geld zurück.


    Wer oder wer hatte dies auch über diesen Webshop von https://store.dovetailgames.com/eu.


    Ich höre es gerne.


    Freundlichen Gruße

    Johan van Duin

  • @Benelux62 eigentlich sollten die einen guten Kunden support haben. EInfach anschreiben und die Sache klären. Ausserdem kannst du von dem amerikanischen Anbieter PayPal das Geld wieder zurücküberweisen lassen, wenn du keine Ware erhalten hast. Da bist du auf der sicheren Seite. Mach die keine Gedanken, schlecht wäre eine Überweisung gewesen, da ist das Geld weg, wenn man keinen seriösen Anbieter hat.