Posts by Alti

    Hallo!

    Ich hätte da noch einen Wunsch. Wenn man einen Personenzug fährt, (Quickie) kommt bei jeder Station die Bahnsteigdurchsage: "Achtung auf Gleis erster, Gleis zweiter, Gleis dritter, usw... "

    Das ist natürlich komlpett falsches Deutsch. Richtig wäre: "Achtung auf Gleis eins, Gleis zwei, Gleis drei," usw...

    Ich glaube das liegt am Skript, welches der Sprachausgabe zu Grunde liegt. Da wird halt drinnen Stehen "Achtung auf Gleis eins." und den Punkt missinterpetiert dann die Sprachausgabe falsch,

    nicht als Satzende, sondern als erster, oder zweiter,...

    Ich fände es Super wenn das behoben werden könnte. Danke, Alti.


    (Im Normalfall schreibe ich das ins RWCentral-Forum, wo ja jeder, der das Programm supportet hat, auch automatisch Zugang hat.
    Es könnte aber sein, dass es hier Probleme mit der Übersetzung gibt, daher falls im Englisch was falsch ist, bitte um Berichtigung.)

    -

    Hello!

    I would have there still another desire. When you drive a passenger train, (Quickdrive) comes at each station the platform announcement: "Attention to track first, track second, track third, etc.... "

    This is, of course, completely wrong German. Correct would be: "Attention on track one, track two, track three," etc....

    I think this is due to the script, which is the basis of the voice output. It will say "Achtung auf Gleis eins." and the voice output misinterprets this point,

    not as the end of a sentence, but as the first, or second,...

    It would be great if this could be fixed. Thanks, Alti.


    (Normally I post this in the RWCentral forum, where everyone who has supported the program has automatic access.

    But it could be that there are problems with the translation here, so if something is wrong in the English, please correct it).


    Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)

    Gleiches Problem hier: BEIDE TramSims Wien und München laufen nicht mehr. "FATAL ERROR" beim Start von Wien.

    Und bei München bleibt der Launcher ewig hängen, bis er sich dann irgendwann mit FATAL ERROR wegen irgendwas mit Tramsim Vienna verabschiedet.

    Leider kann man die Fehler nicht wo auslesen.

    Hallo ich habe ein ähnliches Problem bei ALLEN Just Trains strecken in England. Bei mir fehlen alle Tunnelfolien, ich muss in jeden Tunnel durchs Gelände fahren und sehe die Milchkanne beim Tunneleingang. Eine Überprüfung auf fehlende Teile zeigt keine fehlenden Teile auf, der Ts scheint nicht alle Teile zu laden. Eine komplette Neuinstallation hat nicht geholfen. Alle Hilfen von JustTrains liefen ins Leere.

    Ich finde mich damit ab, dass ich die Strecken nicht mehr fahre, deinstalliert habe, und auch keine JT Strecken mehr kaufe. Das Problem besteht bei Allen JT Strecken auch beim Dreiländereck. Hilft dir jetzt nicht, ist vielleicht manchmal ein TS Problem dass nicht lösbar ist.

    Keine Ahnung von was Zwangse. Strecke Salzburg-Mühldorf. Ich kann SIFA und PZB deaktiviert lassen, bekomm trotzdem eine Zwangse.
    Im Manual steht, dass die 245 im Simulator als 285 bezeichnet wird. Ich habe das selbe Quickie mal mit der 285 gestartet,
    und siehe da, beim Start wurde das Szenario sofort wieder beendet mit dem Hinweis, dass ich die RSSLO 285 installieren müsse.

    Ich habe den Installer neu gestartet, das Quickie mit der 285 gestartet und es geht wieder.

    Komischwerweise kann ich das jetzt auch mit der 245 ohne Zwangse fahren. Sind die 245 und die 285 wirklich ein MOdell?
    Hat Windoof nach einem Update hier ein Problem mit dem Kopierschutz?

    Sowas hatte ich schon öfter nach einem größeren Windows10 Versionsupdate... da musste ich auch von RSSLO schon mal einen Zug neu installieren,

    damit er wieder fahrbar war.

    Hallo,

    ich versuche das Teil von RSSLO zu fahren. SIFA on (nicht fortgeschritten) , PZB on.
    Leider bekomm ich immer eine Zwangsbremse. Geschwindigkeit nicht überschritten, Sifa betätigt, kein rotes Signal. warum auch immer.


    Wenn das passiert, stelle ich Traktion auf "0", drücke alles was die SIFA und PZB so hergibt, Wachsam, Frei, Befehl, Q für Sifa.

    Richtungswender auf 0. AFB auf 0; Nichts hilft. Die Chris Lohner hämmert mich in der deutschen Lok voll mit "Zwangsbremsung" und hört nicht mehr auf.

    Danke für einen Tipp was hier falsch ist, außer die Lohner im deutschen Zug.

    Wie kann man das quittieren? Das Manual gibt da nix dazu her.


    thomas

    matthias.gose
    Hallo, Frage zum mitgelieferten Rollmaterial:
    sind die mitgelieferten Wagen auch schon in einem Starterpaket oder Weihnachtsspezial oder Fahrzeuge-Pack enthalten,

    sodass man sich das Zeug nicht nochmals kaufen muss? Lt Dateinamen bin ich nicht fündig geworden, ob ich so manche Addons

    vielleicht schon besitze. Auf der Produktseite finde ich hierzu keine aussagekräftige Info. Danke für einen kleinen Hinweis dazu.

    in dieser Diskussion wird schon wieder über RSSLO hergezogen. Ich will RSSLO hier nicht schützen, aber berechtigt festhalten, dass

    genau das, was bei RSSLO immer bekrittelt wird, auch an der Strecke gemacht worden ist:

    Der Gleisschotter endet fast an der ganzen Strecke in der grünen Wiese. Auch hier ist zum Großteil keine "Untermalung" des Streckenrandes vorhanden,

    Ich stimmte für eine Weiterempfehlung, weil dem ersten Punkt, dass ich eine Strecke nochmals kaufen würde, .. für was denn, wenn ich die schon habe?
    Im groben kauft man nur ein Teilstück der Giselabahn. Die ersten Beiden Abschnitte von Salzburg nach Schwarzach, und von Wörgl nach Saalfelden muss man schon haben,

    um die Strecke fahren zu können.

    Die Strecke ist einzigartig in der Streckenführung, war mal ein Teil der Ost-West Magistrale von Österreich, der Westbahn.

    Seitdem die Züge übers deutsche Eck fahren verlor die Strecke etwas an Bedeutung. Kann man ja im Wiki nachlesen.


    Die RSSLO Vegetation ist jetzt nicht so schlecht, wie bei vorangegangenen Projekten, dennoch verbessern könnte man viel.
    Wer schon Streckenupgrades der vorangegangenen Teilstücke installiert hat, wird deren Vegetation in der kombinierten Giselabahn wiederfinden.
    Dennoch wurden die RSSLO üblichen Bauernhöfe verbaut, die weißen Rohre und die Tracktorenzüge, alles wie gehabt. Manche können das Zeug nicht mehr sehen.
    Ein Highlight der Giselabahn ist sicherlich der Bahnhof Zell am See. Der ist sehr gut gelungen. Jedoch gibts keinen AI-Verkehr von Seiten RSSLO auf der Schmalspurbahn,
    welche auch in Zell am See endet. Die ganze Strecke frisst bei mir nichts an Performance, was man ihr übel nehmen könnte.
    Man kann nach ÖBB Fahrplan einen Personenzug durch die Alpen fahren, wird mit dem Fahrplan keine Probleme haben. Jedoch darf man auch nicht trödeln.


    Einzig der Abschnitt im Salzachtal, wo die Kurvenradien sehr eng, und die Strecke sich links und rechts durchs Tal schlängelt, da hat RSSLO mit der Gleisüberhöhung übertrieben. So manche Lok wird da regelrecht hin- und hergeschaukelt. Auch wenn man die Geschwindigkeitsbegrenzung einhält.
    Für einen Östereicher ist die Giselabahn ein Muss. Sie bietet auch für Waggonsammler im Ländle viele Firmen, an die man Güter liefern kann. Eine klare Kaufempfehlung.

    Hi All, insgesamt eine schöne Strecke, welche durch besonders reizvolle Täler führt. Besonders gut gelungen ist der Bahnhof Zell am See.

    Nich so toll ist der Abschnitt Taxbach im engen Salzachtal. Da ist die Gleisführung ein-zwei Km etwas brutal. Die Lok wird hin und hergeschmissen

    von links nach rechts. Ansonsten gibts nix zu Meckern. Gut gemacht RSSLO.

    Also meiner Einer kauft sich die Addons, weil sie gefallen.
    Wenn diese mir zu teuer sind, und ich sie dennoch haben möchte, warte ich auf einen Sale. Zusammenrechnen tu ich schon lange nicht mehr.

    Entweder ich will oder kann mir mein Hobby leisten oder ich lass es. Ich bin schon so alt, (äh nein Weise, das klingt besser :-) )

    ich kann mir eines Tages nichts mitnehmen. Wobei Trainsim oder P3D im Jenseits? Ist mir lieber als hundert Junfrauen, die dann
    nur rummeckern. - Ich schweife ab, wünsche jedem dass er sich sein Hobby leisten kann. Man lebt bekanntlich nur einmal,
    und man sollte schon tun können, was wirklich Freude bereitet.

    Meiner Meinung nach ist es sinnlos den Preis für Einzelstrecken zusammenzurechnen, und dann in Summe 100 EUR hinzuschreiben.
    Wenn man das macht, dann darf man so ein Programm wie einen Simulator, welcher es gestattet Addons zu nutzen, nie kaufen.
    Wennst alles haben willst was es an Addons gibt bei Steam nur für den Trainsim, dann kommen in Summe auch weit über 2000 EUR zusammen.
    Wenn ich also von Rügen nach München fahren will (im TS) muss ich auch verschiedene Addons kaufen, deren Preise rechnet auch keiner zusammen.

    when you will use the free upgrades from the forum for the RSSLO-Routes, you should buy the routes direct from RSSLO. Some Steam Routes are not compatible to this free upgrades.

    Hallo!

    ich hab ein Problem bei den "Justtrains Western Main lines"

    und zwar fehlt mir an ALLEN Tunnelportalen die Tunnelfolie, welche das Terrain unsichtbar machen soll.

    Beim Rausfahren aus den Tunnels sehe ich dann die Milchkanne beim Portal stehen.

    Wie kann ich rausbekommen, was da fehlt?


    Gestern habe ich alle Installer und die der Extensions zu der langen Strecke nochmals laufen lassen.

    Das Problem besteht immer noch...


    Bei allen anderen Strecken sind die Tunnels OK.

    Betrifft jetzt nur die Justtrains Strecken.


    Danke fürn Tipp.