Posts by Alti

    Hallo,

    Problem: Die Züge sind ALLE so leise, ich höre die kaum. Muss die Lautstärke auf 80% im Windows10 stellen.

    Jedoch die Ansagen knallen alle so rein, da muss ich jedes Mal auf 15% Windowslautstärke runterstellen.

    Die Beiden Lautstärkeregler im TS21 sind voll, beide Haken gesetzt.

    Gibts eine weitere Möglichkeit, das sinnvoll anzugleichen?

    Danke fürn Tipp.

    Alti

    Ich habe beim Entwickler auch schon den Ton angekreidet. Weil man hört weit entfernte Bahnen, die entgegenkommen. Aber man hört KEIN einziges Auto.

    Das stört die Immersion ungemein. Bislang haben die aber nicht reagiert :-(

    Ja, die Lensflare habe ich deaktiviert. Diese Effekte sehen einfach "nicht erlaubt" aus. (Meine Meinung.
    Das Problem betrifft auch nur den gelblichen Wagen. Die anderen Wagen haben das Licht sichtbar an.

    Hi All,

    mir fällt auf, dass meine 5047 keine Zugspitzenlichter und rote Rücklichter zeigt.

    Soll heißen, wenn ich die im Führerstand einschalte beleuchten die natürlich das Umfeld,

    aber in der Außenansicht am Zug leuchtet nix.

    Ist das bei Euch auch so?

    Kann ich beipflichten. Gleisbau erste Sahne. Habe grade eine Runde von Salzburg nach Mühldorf gedieselt mit der SHG 5047 und es ruckelte nicht mehr in den Kurfen,

    wie an so manchen alten Strecken der Schmiede.
    Die Übergangsbögen scheinen sauber gemacht zu sein. Mir sind keine "kaputten" Weichen aufgefallen.

    Auch hat mich kein Magnet aus der Fahrt geworfen. Wenn jetzt nur der Einheitsbrei an Nadelbäumen besser wäre,

    dann würde ich meinen: TOP.

    Hi,

    ich habe mal eine gebaut, die wurde nicht fertig. Die Strecke hatte keine Kurvenüberhöhungen, noch keine Signale. War jedoch schon mit allen Bahnsteigen, einigen Objekten wie Bauernhöfe, Wälder, Straßen, usw.
    bestückt. Ich kann mich erinnern, damals eine eigene Trackroule gemacht zu haben. die finde ich nicht mehr, habe leider damals nicht alle Dateien sichern können, als mir eine Festplatte abgeraucht ist.

    Ich hab die Dateien die noch da sind mal in den TS2020 geladen. da funktioniert die nicht mehr. Ich sehe keine Schienen, keine Texturen, ...

    VR, JA!

    Vollends gute Eindrücke von TramSim in VR.

    Ich habe mir die Steuerungen auf Joystick mit Buttons gelegt,

    und werde nur mehr in VR die Tram fahren.

    Ein Traum, wie sich das Gerät mit dem Joystick steuern lässt.

    Da wird ein Punktgenaues bremsen erst möglich, weil man den Abstand bis zum gelben Punkt im Raum richtig einschätzen kann.


    Einziges Manko: Mancherorts ( in der Straße, wo die vielen Bäume sind, nach dem Rathaus) bricht in VR die Framerate kurz ein, und der rechte Außenspiegel scheint zu hängen.

    Ansonsten TOP. Dabei ist mir aufgefallen: Ich höre im Spiel keine Autos, die nebenbei rumfahren.

    Nur die Tramgeräusche. ist das bei Euch auch so?

    Ich empfehle, den Kaspersky zu löschen und den mit dem OS mitgelieferten Defender die Arbeit machen zu lassen.
    Der ist zwar manchmal zickig, gräbt sich aber nicht so weit in Systeme rein, wo er nix zu suchen hat, hie es die bezahlten Antiviruspakete machen.

    Klar doch. RSSLO "Callcenter" beantwortet Fragen 24 Std. *eiei*

    also meine Erfahrungen mit dem RSSLO Support Waren klasse.

    Ich habe ne Mail gesendet mit dem Tracks.bin Fehler, und nach rund zwei Stunden war eine Datei zum Testen bei mir eingelangt. Nur hat die den Fehler leider nicht behoben.

    Ich meine sie arbeiten daran.

    Die Strecke an sich, ich finde sie klasse. Allerdings die so neu beworbene Vegetation gibts nicht überall. Manche kurvenüberhöhungen kommen etwas zu schnell, da sind die Kurveneingänge etwas zu kurz geraten. Mich freuts aber, dass sich nun ein Railjetszenario in mehreren Teilen von Linz via München nach fast ganz De möglich wurde.

    Hi,

    seit dem Update ist nur mehr eine (für mich) sehr unangenehme helle Darstellung im Forum möglich.
    Könnt ihr das nicht wo einstellen, dass man seine Hintergrundfarbe ändern kann?

    Danke,
    Thomas

    Eventuell hing ihm die Finanz wegen der Spenden im Genick
    Wie dem auch sei, war ein witziger youtuber, ward gern gesehen...