[3DZUG] ProTrain / 01.12.21

  • Bremshebel in SB-Position, trotzdem aber laut Display volle Beschleunigungsleistung mit Fahrthebel auf halber Leistung? Da stimmt was nicht. *denk*

    Ich check das mal ob das immer noch drin ist. Wenn ja, dann ist es morgen behoben.
    Apple hat für die Freigabe leider so lange gebraucht deswegen gehts erst jetzt online.

    Viel Spaß damit und danke fürs rätseln.


    Matthias

  • versteh ich das richtig:

    beworben wirds auf der Website mit "ICE 4 Simulator fahren" & "realistischste Zugsimulation für Handy & Tablet", ist aber letzendlich nur ein neues Addon für ein bereits existierendes Mobilgame (Trainz Simulator 3) unter einem Label, mit dem früher bereits MSTS-Addons vertrieben wurden?

  • Und dafür der ganze Aufwand um alle zu verwirren?

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du so einen Wirbel um ein 2,50€ Produkt machst.

    BlackyTrains ich verstehe es auch nicht, ich finde der Wirbel sollte schon dem tatsächlichen Wert angemessen sein. Wenns was "großes" wie ein ICmod oder 411er oder was gewesen wäre, was dann halt auch 30€ wert ist, und was für die hier anwesende Communtiy deswegen auch eine höhere Bedeutung hat, hätte ich das ja verstanden, aber so fühle ich mich schon ein wenig ver...äppelt.

    Das Problem ist ja wohl nicht der "Aufwand" der Ankündigung, sondern die Erwartugshaltung der User hier im Forum. Nur weil es von 3DZUG ist muss es ja nicht direkt ein neues übertrieben tolles Produkt für den Train Simulator oder ähnliches sein. Wenn man immer sowas erwartet kann man von einem Mobile-Game Addon ja nur enttäuscht sein.

  • Die Szene ist in einem Wandel. Ich bin sehr gespannt wie das alles hier in einem oder zwei Jahren aussieht. Sicherlich wird der TS1 immer noch hier eine große Bedeutung haben aber es wird auch anderes geben. Die Vielfalt steigt. Wenn man bedenkt, dass vor 20 Jahren alle nur für den MSTS 1 gebaut haben und was sich daraus bis heute entwickelt hat - wie viele Hersteller zu dieser Vielfalt beigetragen haben - ist das schon cool.
    TSW wird sicherlich eine große Fanbase haben aber meiner persönlichen Meinung nach ist der Weg den DTG geht, weg von dem offenen Konzept, nicht der richtige. Nur "meine Meinung" und keine Wertung.
    Produkte dafür kommen sicherlich, wenn es für alle Beteiligten sinnvolle Rahmenbedingungen gibt. Mein Hauptproblem damit ist der Zeitaufwand.
    Die Pro Train Reihe verbindet nach außen unsere Produkte auf verschiedene Plattformen, egal ob PC, Smartphone, Mac oder was da immer noch kommen mag.
    Den mobile Markt finde ich persönlich sehr spannend - dort kann ich experimentieren. Niemand hat dort bisher einen Zug in dieser Qualität geliefert oder sich an einer Strecke ausprobiert. Korrekt, von 3DZUG wird es Strecken geben. Allerdings dauert etwas, da wir bei Null anfangen. Für den TS1 wäre ein solches Unternehmen - für mich - von vornherein an den bestehenden Ansprüchen zum Scheitern verurteilt. Sicherlich eines der Dinge die wir Hersteller uns selbst zuzuschreiben haben.

    Zurück zum Thema. Falls dich das interessiert hier noch ein paar wichtige Dinge.

    1.) Die Hardware Anforderung ist heute noch recht hoch. Auf einem alten 300 € Smartphone wirst du keine Freude haben.
    2.) Die Software erkennt selbstständig wie gut dein Gerät ist und regelt entsprechend, Modelle, Texturen, Details und Auflösung runter. Diese Einstellung kann nicht überschrieben werden.

    3.) Schatten können nur unter iOS dargestellt werden. Dies liegt an den unterschiedlichen Systemen. Während du bei Apple eine Bibliothek für alle Geräte hast ist es relativ leicht entsprechende Features zu nutzen. Bei Android ist das schwieriger. Jeder Hersteller liefert sein eigenes "Päckchen" und so musst du irgendwie einen kleinsten gemeinsamen Nenner finden.
    4.) Wenn du dir überlegst ein neues Handy anzuschaffen und Eisenbahn auf dem Handy für dich ein Thema ist - hol dir ein iPhone.
    5.) Alle Bilder auf der Webseite - außer das Titelbild - sind in-Game aufgenommen (iPad M1).


    Viel Spaß und bleibt offen :D

    Matthias

  • Der ICE 4 wird in TRS22 enthalten sein, jedoch in einer anderen Version. Diese hier wurde speziell fürs Handy angepasst.

    Zur Strecke kann ich jetzt noch nicht viel sagen außer das gerade die Signale programmiert werden (man beginnt dort eben bei Null) und im Nahverkehr wird es vermutlich anfangen.


    Matthias

  • Danke matthias.gose für die Antwort. Das der ICE4 mit der Strecke mitgeliefert wird habe gelesen.


    Dann wird es es sicherlich neben denn ETR 1000-Frecciarossa wieder eine richtig gute Qualität werden, denn der ETR 1000 hat für mich die Beste Qualität, was den Fahrgastraum angeht. Den solche gestochen scharfe Texturen habe ich in noch keinem anderen Fahrzeug gesehen auch nicht im TS.


    Gruß

    Bahnfeak

  • 1.) Die Hardware Anforderung ist heute noch recht hoch. Auf einem alten 300 € Smartphone wirst du keine Freude haben.

    Wofür gibt es z.B. BlueStacks? :D

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.