[eingestellt/TSG] ADtranz DE-AC33C|BR 250 Blue Tiger angekündigt

  • Es ist im Grunde ganz einfach mit dem Blue Tiger und dazu zitiere ich mal John Carmack "it's done when it's done" (dies war 2012 seine Aussage zu Doom 4).


    Und ich kann Maik voll und ganz verstehen, denn von nichts (Aufträge) kommt nichts (Geld).

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Der Tiger braucht halt genauso viel Zeit wie ein Fahrzeug für TSW (Setup + Sound). Und nun ratet mal wo es mehr Kohle gibt am Ende des Tages? Richtig. Und nur das zählt zur Zeit leider. Ohne finanziellen Rückhalt kann ich den Tiger nicht machen, weil ich nicht weis ob er was einbringt. Klare wirtschaftliche Faktoren. Sonst nix. Wer jetzt behauptet, dass der Tiger schon genug bringen wird, hat einfach keine Erfahrung. Und von Spekulationen bekomme ich meine Voraus-Steuern und die Miete und die KV und die/der/das/den... nicht bezahlt :) Stopft mir genug Geld in den A#### und ich hab auch genug Zeit dem Tiger die Krallen zu spitzen. Sonst muss es halt warten oder wer anderes übernimmt den Job (und die potentiellen Einnahmen natürlich). Ist am Ende nicht mal meine Entscheidung. Wenn MaikK möchte, kann er es gern weitergeben, damit es dieses Jahr noch was wird. Bei mir wirds nix. Kann ich nicht ändern.

  • Sind doch noch keine Sommerferien und schon so ein Stress wegen ein paar virtuellen Daten.
    So stellt sich dieses Forum immer mehr für mich dar.

    • Maik hat, und behält die Lok. Sollte nichts daraus werden...Schublade auf und wieder zu. Ich dränge Maik nicht nur bleibt mir keine andere Wahl als diesen Weg zu gehen damit diese Lok fahrbar wird, egal wie lange es dauert. Spekulationen bringen hier nichts, entweder oder.
  • Liegt nicht am Forum, sondern an der TS Community allgemein. Wie viele großartige Projekte hier schon gescheitert sind weil man sich zerstritten hat ist schlicht unglaublich. Mehr Zusammenarbeit und Rücksichtnahme würde vieles mehr ermöglichen.


    Zur Lok selbst: Gut Ding will Weile haben.
    Ich persönlich finde die Maschine extrem interessant. Dicker Dieselbrummer der ordentlich was über den Berg ziehen kann.
    Viel Erfolg und hoffentlich irgendwann mal für jedermann im TS zu haben. Ob nun Freeware oder Payware ist mir egal, denn für Qualität wird gerne in die Geldbörse gegriffen.

    "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen." (Hermann Hesse)

  • Dresden-Riesa, da sieht man jede Woche mehrere Tiger.

    Kannst du mir ein paar mehr Informationen anbieten. Wo, wie oft, welche EVU. Das große Problem sind die Lizenzen für TSW zu bekommen von den EVU. Eine Umsetzung für TSW ziehe ich durchaus in Betracht, aber es ist von einigen Faktoren abhängig, die nicht in meinem Entscheidungseinfluss liegen.

  • Maik Goltz That was i gathered from what you’ve said earlier.


    Ok i know i am in the minority here, but i would be ok with a “looks like blue tiger, but does not inflict on copyright” livery.


    Like the MAERSK containers in the Verkerhspack. I think they are MEASK or something like that.

    Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand.

  • Ich brauch mir das Fahrzeug nicht ansehen. Darum geht es nicht. Es geht um praktikablen Einsatz, also Gameplay, im TSW und die Lizenzerteilung durch das/die EVU an DTG zur Verwendung im TSW. Das ist alles bissel komplizierter als im TS1 und verhindert eben auch massenhaft überhaupt ein Fahrzeug in Betracht zu ziehen. Aber davon ab, hat sich das eh grad wohl komplett erledigt.

  • Wo, wie oft, welche EVU

    Wo?
    ... > Neuburxdorf > Röderau > Zeithain > Weißg > Weinböhla > Coswig > Radebeul Ost > Dresden Neustadt > D-Friedrichstadt (Kopf machen) > D-Neustadt > D-Klotzsche > ... (teils auch ab Großenhain nach Dresden)
    Wann?
    mehrmals pro Woche, teils 2 Züge am Tag
    welches EVU?
    HVLE mit 43 Eamnos von GATX, Wascosa oder ex ADE (Tfz kann auch eine Maxima sein)

    Ich hoffe das sind die Infos die du erwartet hast

  • Blue Tiger im TSW 79

    1. Ja (41) 52%
    2. Nein (38) 48%

    Im Rübelandbahn-Thread wurde ja geschrieben, dass die Idee Blue Tiger im TSW zwar da war, aber leider nicht umgesetzt wird.


    Das finde ich sehr schade, denn Jypsilon hat schon richtig die Hvle-Regelleistung zum Steinbruch Oberrottendorf hinter Dresden beschrieben. Meistens nachmittags/abends im Dresdner Raum Voll- wie Leerzug.

    Aber auch die ITL/Captrain Tiger 006 und 007 sind immer im Dresdner Raum zu sehen. Wie immer vor Kieszügen wie die HVLE, aber in den letzten Jahren auch vor Container- oder Kessel- und Auto(teile)zügen von CZ-Grenze Richtung Falkenberg/Berlin oder Leipzig. Schwellen- oder Getreidezüge, alles gesehen.


    Dresden-Riesa bietet sich also total an. Nicht zuletzt für die Tank-Verkehre Rhäsa-Meißen-Coswig-Riesa-Leipzig-Großkorbetha bzw. ...Coswig-Röderau/Großenhain-Berlin-Schwedt.


    Auf dieser Tiger-Seite sieht man das alles möglich ist.

    Tiger mit Containerzug in Coswig




    Wie ist denn das Meinungsbild der Community hier zum Tiger im TSW? Eventuell gibt es ja doch noch eine Chance.

    Ich persönlich finde das Gameplay in TSW dann geiler, mit den äußeren Seitengängen kommt das richtig gut. ;)

  • Ich finde es sehr bedauerlich das Maik Goltz den Tiger nicht für den TS umsetzen möchte. Ich verstehe schon das es sich anscheinend wirtschaftlich nicht mehr lohnt etwas für den alten TS zu entwickeln. Es wäre aber schön gewesen wenn nach der bis auf ein zwei kleinen Fehlern perfekten BR425 noch was von TSG für den TS kommt. Und gerade was Diesel angeht ist es von dem Realismuslevel her gesehen sehr mau im TS. Da fallen mir höchsten die vR BR232 und 218 ein die halbwegs vernünftig umgesetzt sind, wobei man ersterer ihr alter stellenweise schon anmerkt. Ich bin jemand der erst zum TSW wechseln würde wenn die PZB/LZB vernünftig umgesetzt ist, davon sind wir aber aus meiner sicht noch ein ganzes Stück entfernt, was auch in dem nicht verständnis dieser Systeme seitens DTG liegt. TSG hat dieses Problem Fahrzeugseitig nicht, da die von StefanDD entwickelten und von mir getesteten Scripte zur PZB perfekt gemäß Ril und die LZB mit Abstrichen halt so gut wie es der TS zulässt umgesetzt sind. Ich würde es schön finden wenn Maik sich doch irgendwie breitschlagen lassen würde den Tiger, von mir aus auch als letztes Fahrzeug nach der Rübelandbahn, für den alten TS fertig zu stellen.