GBE DSB MR/ MRD

  • @Forcesius
    Take a screenshot from vR / Trainworx / RailWorksAustria or TSG trains, and then from your train. When it will be not better from outside, then will nobody test it on tracks and this technique.
    Show e.g. also SHG ÖBB 5047 https://store.steampowered.com…ulator_BB_5047_DMU_AddOn/ ...
    Your graphic details similar with old Kuju Material from 2007. And that it is, what they don't would to bought, for this money.

  • Ja das wusste GBE (angeblich) auch immer nicht, weshalb es so viel Kritik an ihren Produkten gab. :rolleyes: Da gibt es eigentlich nichts falsch zu verstehen. Entweder man will, dass seine Produkte das darstellen, was mittlerweile im TS möglich ist - oder man gibt sich mit dem zufrieden, was vielleicht noch 2007 als positiv angesehen wurde.


    Naja, um es mit dem derzeitigen Hype um einen Schlagersänger zusammenzufassen: EGAL. :D

  • @Forcesius
    Min engelsk er ikke så godt. Undskyld. Ingen vil køb dette locomotiv, når det ser ikke så godt ud ved andere lokomotiver i denne prissegment. Og denne er også lige, denne har godt teknik på toget. Når du vil sælge den på den pris, der skal det tog se ud lige med andre konkurrenter. Når den ser ikke så godt ud, vil også ikke se på din teknik hvilke du lave for det. Se på andre denen sælg køretøj. Måske du vil forstår, hvorfor her de fleske i forummet vil ikke køb denne for din pris. Jeg håber du forstår dette bedre.
    Ingen her vil siger du har ikke lave tid for det, men det er ikke vores Standard i TS 2020.


    Nur damit das auch ins Deutsche überstezt ist:
    Mein englisch ist leider nicht so gut. Entschuldigung. "Niemand" will diese Lokomotive kaufen, wenn diese nicht genau die Details hat, wie andere in dem Preissegment. Und da wäre es auch egal, wenn die Technik des Fahrzeuges gut umgesetzt wäre. Wenn du das Fahrzeug für den Preis verkaufen möchtest, musst du mindestens den Stand der Konkurrenten erreichen. (Hab es dann nochmal etwas umschrieben) ... Vielleicht verstehst du dann, warum hier die meisten im Forum das nicht kaufen würden, für deinen Preis. Ich hoffe du verstehst das besser...
    Niemand hier will sagen, das du keine Zeit dafür genommen hast, für das Fahrzeug., aber für den meisten sit es nicht mehr der Standard für TS 2020...

  • Tillman. Describe what is missing. Nothing can be change or add it before we know what it is:)


    No couplings, low polygons, missing details, low grade textures.
    It's always the same with GBE's rolling stock and therefore the most people here aren't very keen to buy their products.
    Me neither.
    But this is of course only my oppinion, but I'm not interested.
    I'm sorry.

    Egal, wie weit Draußen man die Wahrheit über Bord wirft, irgendwann wird sie irgendwo an Land gespült.

  • Wie das aussieht :x nein danke.


    Ich hätte schon leichtes Interesse an dänischen Rollmaterial und Strecken, aber es sollte schon eine gewisse Qualität haben und nicht wie aus PTP 2 konvertiert aussehen.
    Der Führerstand sieht ganz ok aus, aber von aussen *ohman*


    Da tut mir meine Festplatte leid.

  • Schön wie die geriffelte Seitenwand auch scheinbar nur Textur ist und nicht modelliert. An einer Stelle sieht man da einen Texturfehler wo die Riffeln nicht übereinstimmen.

    Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort

  • Das sieht ja schlimmer aus als vor vielen Jahren, die ersten Modelle von Kuju im RW. Und das im Jahre 2020 und die Ersteller brgreifen es einfach nicht.

    Mein System: CPU: AMD Ryzen 5 3600X 4.4GHz RAM: 16GB DDR4 2666MHz GraKa: MSI RX Vega 56 Air Boost 8GB OC TS auf 500GB M.2 SSD

  • Wenn ich das richtig sehe, fehlt dem Modell komplett, also sowohl auf dem Wagenkaste, als auch, und vor allem, auf den Scheiben, jede Art von Spiegelung. Das ist natürlich nicht schön und die Fenster sehen dadurch so eigenartig milchig-unrealistisch aus.
    Der Sound im Video ist primitiv, das Script ganz offenbar der Kuju-Standard-Antrieb.
    Dieses Addon bietet nichts neues und nutzt die Möglichkeiten des TS nichtmal ansatzweise aus. Schade. Gute Dieseltriebwagen haben bei mir immer eine Chance, der hier so nicht.

  • People is hard to get satisfied. But i will not argue. Instead all the time say GBE is shit or something like that. Then tell what is wrong or could be better like Prelli and thanx for it.


    like we did about the Øresundstrain we made an update so we listen to people. When people say it looks like kuju or like that then point where and not the whole train. be specific or we cannot used it too improve.


    I will also say at least we try to get the Danes happier. If we example made a free beta version. Then the payware version will not be sold in the same scale. Because people want things for free and will probebarly only use the beta version. So better to make a payware from the start and make an update.


    But as i told. We listen and try add or change something. If you have info or insider knowledge then send it. As more you can help us this better result you get.


    Stupid comments about GBE past and product is not relevant for this product.




    Forcesius

  • Wenn ich das richtig sehe, fehlt dem Modell komplett, also sowohl auf dem Wagenkaste, als auch, und vor allem, auf den Scheiben, jede Art von Spiegelung. Das ist natürlich nicht schön und die Fenster sehen dadurch so eigenartig milchig-unrealistisch aus.
    Der Sound im Video ist primitiv, das Script ganz offenbar der Kuju-Standard-Antrieb.

    As I mentioned above.
    So you are far away from using all features TS2020 offers and which are standard in all serious addons today. Your price is ok but I would expect a train in state of the art in TS 2020. Not every product must be compared to "high-end"-products as vR or RWA, but people are not satisfied if you ignore all optical and technical improvements during the last years. In 2011 this train would have been good enaugh, but today we customers expect more than that.
    For example the engine script: RWA has shown how to build a realistic driving experience with ÖBB5047, which should be techical the same as the DSB MR/MRD, as both base on german BR 627/628. They did ist with a simple workaround to define the train as diesel-electric, which offers a more realistic behavior when accelerating and especially holding the speed. Your product seems to behave like Kuju V200, means every single "Fahrstufe" has a defined maximum speed. But this is not how a diesel-hydraulic train behaves. To be fair: vR 218 uses this old way of scripting too and it feels also not as realistic as it should - althoug they made the best out of it.


    Another example: Glass. Your train seems to have no windows because there is no reflecting on them but only a kind of milkey-see-through plane. This ist a standard feature of Railworks since 2009!
    And your bogies are much too bright with too less contrast so they look like plastic bogies of a model train. Some rust, some dirt, all would give a more realistic look.


    So as result: This train ist not state of the art and does not offer the features customers expect from a payware addon today. For me, it's not the problem that I don't want to pay for this train, but in this quality I don't even want to have it.

  • If you have info or insider knowledge then send it. As more you can help us this better result you get.

    Der Markt (TrainSimulator / TSW) ist recht "hart" für gerade junge Hersteller wie euch. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen welche Prozesse und Herausforderungen auch für euren Partner bestehen sich auf dem heutigen Markt zu bewegen. Der Preis ist günstig und transparent. Jeder kann sich vorab im Shop oder auf YouTube über dieses Produkt informieren. Was ich jedoch etwas "kritisch" sehe ist, nach der Veröffentlichung nach Informationen in diesem Kontext / Umfang bei Kunden / Interessenten zu erfragen. Auch der Einwurf mit einem Betatest und Updates kommt im Prinzip nicht gut an. Vor einigen Jahren wäre dies eventuell noch anders gewesen. Dies ist u.a. ggf. ein Grund warum diese Produkte in einem mittlerweile recht anspruchsvollen Umfeld eventuell kritisch hinterfragt wird.


    Stupid comments about GBE past and product is not relevant for this product.

    Ich finde den obrigen Satz unvorteilhaft. Gerade dann wenn dieser im Endeffekt die Dinge unterstreicht welche in Foren immer wieder als Auslöser angesehen werden...


    Ich sehe bei euch als Ersteller dieses Fahrzeuges wirklich Potenzial. Es ist jedoch noch nie ein Meister vom Himmel gefallen, ob man in dieser Phase seine Arbeit direkt vermarktet muss jedoch jeder für sich selbst enscheiden, und am Ende auch mit dem Ergebnis leben in welchem Marktbereich dieser vom Markt klassifiziert wird. Ich fände es schade, wenn ihr mit der Zeit die Lust und Motivation verliert und vor der eigentlichen Weiterentwicklung aufgebt weil es am Ende an "Kleinigkeiten*" scheitert welche man mit entsprechender Reflektion aus der Welt schaffen kann.


    Nur mal ein gut gemeinter Ratschlag aus eigener Erfahrung. ;)


    *nicht auf Produkte bezogen

  • @Forcesius Please take the time to improve the modelling of this train. The pattern on the sides of the coaches seem to only be textures instead of 3D modelling, which is ok for a freeware piece of rolling stock, but not ok for a train that costs 13 Euros. Especially if the textures then have an error completely distorting the look of the vehicle. It is very visible at 1:17 in the video.

    Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort

  • @Forcesius
    Nobody say something about the last steps from "german" GBE... All wrote about this train. Read this problems and make something better in the future, or don't use this forum for your products. You see it. They are need more details and better models. Use then this consumers, that like your products, for be go better and hold your interesting on build new products. When you will more sell, on this platform, you need better models.