DTG-Dosto-Wagen: Faltbälge fehlen und Lok generiert Grafikbugs

  • Hallo miteinander,
    ich habe hier ein paar Probleme mit den DTG-Dostos, sowie der dazugehörigen Br 146. Wie im Titel beschrieben fehlen bei den Wagen die Wagenübergänge inklusive Faltbalg komplett, auch die Kupplung ist nicht wirklich vorhanden. Das beschränkt sich nicht nur auf die Wagen unter sich, sondern betrifft auch die Verbindung zwischen Lok und Wagen.
    Das Problem tritt bei mir bei allen DTG-Dostos auf, also nicht nur Metronom und die dazugehörigen Repaints (hier im Bild das DB-Repaint von Trainworks), sondern auch die Züge aus Köln-Koblenz. Hamburg-Lübeck habe ich nicht, würde wahrscheinlich aber auch so sein.

    Abgesehen davon kreiert die Lok bei mir unerträgliche Grafikbugs, die sich je nach Kameraposition verändern und in allen Kameraperspektiven außer der Cabview des Steuerwagens sichtbar sind. Betreffen tun diese Bugs aber nur die Grafik, scripttechnisch scheint allen in Ordnung zu sein.

    Ich habe via Steam probiert das Problem zu lösen, indem ich das Spiel auf beschädigte Dateien überprüft habe, ergebnislos. Mittlerweile bin ich ziemlich ratlos, wie ich diese Probleme beheben kann.
    Eine Idee hätte ich, womit das zusammenhängen könnte: Ich habe vor einiger Zeit meinen gesamten Assets-Ordner von meiner SSD auf meine per Raid-0 verbundenen 2x500GB-Festplatten verschoben. Verknüpft sind die Ordner per symbolischer Verknüpfung. Da allerdings bei allen anderen Assets alles in Ordnung ist, bin ich da eher skeptisch.
    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im Voraus.


    LG Paul

  • Ich habe vor einiger Zeit meinen gesamten Assets-Ordner von meiner SSD auf meine per Raid-0 verbundenen 2x500GB-Festplatten verschoben.

    Das wird zu 90% die Ursache sein. Ein einfaches verschieben birgt immer risiken, auch ich habe die erfahrung gemacht, das es nach dem einfachen verschieben auf meinen RAID_0 zu fehlern kam.


    Das war behoben, nachdem ich den gesamten TS neu installiert hatte.
    Ist zwar Zeitaufwendig, aber so geht es.


    Solche Fehler habe ich bei meinen Zügen (wie auf Bild 2, zum Faltbalg später) (Besitze selbst den Metronom und die Dostos)nicht.


    Edit: um alle fehlerquellen auszuschließen: Szeneriedichte auf Max?
    Edit 2: DTG 146 mit Dosto
    Edit 3:Betr. Metronom: Der ist fehlerhaft, denn die wagen haben nur an einem Ende einen Faltbalg. Darum ist dann natürlich auch das Repaint fehlerhaft, welches ja auf den Metronom basiert.


    Aber derartige Grafikfehler wie auf Bild 2 habe ich auf keiner Strecke mit besagten Zuverband.



    Evt liegt es aber auch daran, das das Metronom Original fehlerhaft ist, welches das 10% ist. Wie sieht es denn bei anderen Zugverbänden aus?

  • Das Verschieben von Dateien auf andere Laufwerke kann natürlich Fehler verursachen.
    Wenn man jedoch gewissenhaft vorgeht und alles sauber per symbolischer Verknüpfung (Befehl mklink /J) verknüpft, läuft das prima.
    Der TS merkt dann gar nicht, dass etwas verschoben wurde.
    Man muss natürlich genau wissen, was man da tut. ;)


    Der extreme Grafikbug ist wirklich seltsam, so was hatte ich noch nie. *denk*

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Oder wenn diese den Faltbalg nur auf einer Seite hat, kann das auch sein das die Wagen falsch zusammen gesetzt wurden. Hatte ich auch schon mit anderen Rollmaterial.

  • Betreffen tun diese Bugs aber nur die Grafik

    Wenn diese große schwarzen Balken auftauchen, dann fehlt dir was oder ist beschädigt. Hatte ich vor kurzem auch. Welche Strecke ist das? Bei mir tauchten diese Säulen auf, auf allen Strecken die die alte Kuju bzw RSDL Vegetation benutzt haben (Berlin-Leipzig, Ha-Si v3, Projekt Freiberg usw) . Denke mal, das gleiche Problem wird bei dir auch sein. Bei mir hatte ne Steamüberprüfung geholfen. Hast du nur den Assetsordner verschoben oder die komplette Railworksinstallation?

    Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
    Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!

    Edited once, last by Amisia ().

  • @SÜWEX
    Das deckt sich ja mit meinem Versuch heute vormittag.
    Mir fehlen die auch an einer Seite des Wagen.

    Edited once, last by Berliner079 ().

  • Ich würd behaupten DTG hat das Modell verhunzt

    DTG hat da gar nichts gemacht. Der Entwickler vom Metronom war bekanntlich 3D BYTE gewesen. Eigene großartige Projekte sind leider im Sand verlaufen. Das schlimmste war allerdings das man die Leute bis zu zum bitteren Ende für dumm verkauft hat und dann den Sack einfach zugemacht hat und rein gar nichts liefern konnte weil auch gar nichts fertig war. Mehr als viel Bla Bla Bla und Versprechungen war da nicht gewesen. Man hätte ja gleich sagen können das die Sache nichts wird aber da war der Zug leider abgefahren und man hat dann weiter die Leute für dumm verkauft und tolle Geschichten erzählt. Wenn ich daran denke könnte ich heute noch richtig Kotzen :x*boah* Ich hatte mich damals richtig auf das Projekt gefreut aber das da so eine Sch..bei raus kommt konnte keiner ahnen. :cursing:


    Edit meint.. Im laufe der Zeit war dann auf der Webseite zu lesen das die Zeit reif für etwas neues wäre und viel bla bla bla. Was daraus geworden ist kann sich sicher jeder denken :D Schall und Rauch mehr ist das einfach nicht.

  • Das Verschieben der Assets könnte Ursache der Grafikbugs sein, denn dabei könnte der Kopierschutz greifen.
    Ich würde vorschlagen, die betroffenen Addons mit Hilfe des Steam-Clients zu deinstallieren (Haken raus), etwaige Reste in den betreffenden DTG-Ordnern löschen und dann im Steam-Client wieder aktivieren, damit das Addon neu installiert wird.


    Dieser Tipp ist nur aus der Hüfte geschossen *peng*
    Ob ich treffe...? Keine Ahnung!


    Aber eins weiß ich bestimmt...
    Das ist kein Grafiktreiber- oder hardwareproblem. Etwaige Tipps, Treiber zu checken oder Hardware zu erweitern oder zu überprüfen können getrost ignoriert werden.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

    Edited once, last by Prelli ().

  • @FabiaLP @Berliner079
    Mit der Anleitung war die Korrektur leicht. Bei den Personenwagen des ME146-Packs ist jeweils die hintere Kupplung 180° um die Y-Achse zu drehen. Schaut doch schon besser aus. Es. Einen Faltenbalg haben die Metronomwagen übrigens keinen, es handelt sich um einen Gummiwulstübergang.

  • @Ironside75
    Evt kannst du ja die veränderte Datei hier teilen, für die, die sich da nicht dran trauen.
    Oder du lädst nen Screenshot von der entsprechenden Textpassage hoch.


    Ich/wir würden dir dafür danken.