[TSW] Neue Strecke angekündigt: Ruhr-Sieg Nord - ab 16.08.2018

  • Na ja, die Vorfreude hält sich doch stark in Grenzen. Ich hab den TSW bislang 8 Stunden gespielt (zum Vergleich: TS ~1000h), das sagt ja schon einiges aus. So vermurkst wie Rapid Transit immer noch ist (Cab, Signale, PZB) hab ich da überhaupt keinen Bock drauf. Leider steht zu befürchten, dass die nächste deutsche TSW-Strecke dort anknüpfen wird, wo Rapid Transit (oder auch der Airport Link :ugly: ) aufgehört hat. Also anspruchloses, realitätsfernes und belangloses von A nach B Gejuckel in nem Styroporblock, das sich maximal an casual player richtet. Vielleicht schafft man es ja sogar, sich noch einmal zu unterbieten. Zuzutrauen wäre es DTG jedenfalls. Mein Portemonnaie bleibt bis auf weiteres in Sachen TSW zu. *nixda*

    Keine Readme für den Support, der klar in den Dingen steht.


    - Viele Fehler...siehe Logmate -

    Edited 2 times, last by Broflugo ().

  • Some good news this week. Probably the editor will arrive (hopefully soon) and has been announced (finally) a new German path.
    Immediatly begin the criticism.
    Never thought to change hobby?
    :whistling:

  • Natürlich nicht, sind doch zwei völllig unterschiedliche Programme.

    Keine Readme für den Support, der klar in den Dingen steht.


    - Viele Fehler...siehe Logmate -

    Edited once, last by GAST: Siehe Edit von Beitrag 27 ().

  • Immer noch... solange es keinen Editor gibt und das ähnlich Leipzig wird … :x


    Editor kommt doch *ohman* .



    Das wird tiefste Bundesbahnzeit.

    Kann ich mir auch vorstellen *jippy* Denke das es sogar im die Richtung geht.

    Edited once, last by Railworker ().

  • Wieso, @Trainspotter FFM?
    Vielleicht haben ja die Tasten V und 3 geklemmt?


    Grafisch erwarte ich beim TSW nichts, aber es wäre eine "schöne", lange Strecke.

  • Wäre schon eine lange Strecke, aber dazu bräuchte man auch das Rollmaterial.
    Wenn es nur ein Fahrzeug ist, bringt es auch nix, eine lange Strecke zu haben.
    Warten wir mal ab was DTG da macht.
    Zu große Erwartungen habe ich jetzt nicht, aber wir werden sehen.

  • Außerdem fahren ziemlich viele BR 112 auf der KBS 770

    Wie, wo, was? Seit wann denn das? Die letzte 112 fuhr vor gut 10 Jahren auf der Residenzbahn. Der IRE wird sowieso schon ewig mit Drehstromloks bespannt und die ICs sowieso. Also wenn da irgendwas kommt, dann wohl eher die Frankenbahn, auf der sich die BR 112 eingenistet hat.

    Dummheit ist eine Krankheit und das Internet der Erreger.

    Edited once, last by Baureihe 420 ().

  • Ich könnte mir die Strecke Stuttgart-Karlsruhe vorstellen...


    Mischwald, wie auf dem Foto gibt es dort in aller Fülle. Außerdem fahren ziemlich viele BR 112 auf der KBS 770, allerdings ist die Strecke mit rund 92 Kilometern recht lang...


    Es gibt ja schon die Strecke Hamburg-Hannover. Warum dann nicht mal eine Strecke von Berlin nach Hannover. Oder wäre die zu lang für den Train Simulator? Bei der Pro Train 8 Reihe für den Microsoft Simulator gab es schon mal diese Strecke. 300km lang.


    https://www.amazon.de/Train-Si…over-Berlin/dp/B00064LJSC


    Warum dann nicht mal so eine Strecke für den Train-Simulator 2018

  • Wenn man mal bedenkt, dass NEC, GWE und WSR alles bereits vom TS abgedeckte Strecken waren, ist es auch wahrscheinlich, dass DTG einfach wieder eine bereits bestehende Strecke rauskloppt in TSW. Spontan würden mir rein von der Länge her Hamburg-Lübeck, München-Rosenheim oder Mannheim-Karlsruhe einfallen.


    Ich persönlich fände es höchst unklug wieder etwas bestehendes in TSW umzusetzen, aber DTGs Entscheidungen waren ja noch nie gut mit dem TSW. Insofern ist mir egal was es letztlich wird, da der TSW ohne Editor etc. eh nichts taugt.

    Heute hier, Morgen hier, Übermorgen eventuell dort

  • Also nach diesem Desaster mit Leipzig, wird DTG von mir keinen Cent mehr sehen (in Bezug auf den TSW)...
    Wenn sie es dann mal geschafft haben, das was schon auf dem Markt ist, ordentlich zum laufen zu bekommen, dann schau ich mir das vllt. nochmal an....