[vR] BR 150 EL

    • erhältlich
    • [vR] BR 150 EL

      Die BR150 Verkehrsrot und Orientrot ist nun zu einem Preis von jeweils 16.95€ erhältlich:

      virtual-railroads.de/expert-line/db-br150-vrot-el.html (vrot) oder virtual-railroads.de/expert-line/db-br150-orot-el-230.html (orot)

      virtualRailroads schrieb:

      DB BR150 Verkehrsrot ExpertLine
      Das Paket enthält die elektrische Einheitslok BR150 in verkehrsroter Lackierung
      in insgesamt sechs verschiedenen Versionen mit Unterschieden in
      der Nummer und Lackierung und Ausführung.
      Die enthaltenen fahrbaren Modelle der DB BR150 zeichnen sich durch
      umfangreiche Funktionen aus und sind daher nicht für Anfänger im TS geeignet
      und nicht fahrbar, ohne vorher einen intensiven Blick in das Handbuch
      geworfen zu haben!!
      Wichtig! Nutzen Sie bitte unbedingt die Möglichkeit das Handbuch zum Fahrzeug
      vor dem Kauf herunterzuladen, damit Sie sich einen Überblick über Anforderungen und
      Funktionen der Lok verschaffen können.
      Funktionsumfang DB BR150:
      • Vorbildnahes Fahrverhalten
      • Stufenschaltung mit Nachlaufsteuerung
      • Überwachungsfunktionen für Oberstrom und Motorentemperatur
      • Bremssystem mit Zeitbehälter (Überladung der HLL bei Füllstoß und entsprechende Reaktionen, Angleichen (angedeutet))
      • Hohe Abbremsung für Lokbremsen
      • manuelle Stromabnehmerwahl
      • vorbildnahe PZB90 2.0 mit Zug-Art O/M/U
      • Zeit-Zeit SIFA
      • vR EBuLa System
      • schaltbare Instrumentenbeleuchtung
      • Leselampen und Fahrstandlicht
      • Separate Scheibenwischer mit Geschwindigkeitsregelung
      • Standard TS Effekte
      • kompatibel mit vR ZZA Wagons
      • kompatibel mit Szenario-Speicherfunktion
      • vorbildnahe Soundkulisse optimiert für EFX
      Folgende Fahrzeuge sind in diesem ExpertLine Paket enthalten:
      • DB BR150 025-5
      • DB BR150 157-6
      • DB BR150 186-5
      • DB BR150 DynNr 1
      • DB BR150 DynNr 2
      • DB BR150 DynNr 3
      Im Paket enthalten sind Einstellungen für das "Schnelle Spiel".

      virtualRailroads schrieb:

      DB BR150 Orientrot ExpertLine
      Das Paket enthält die elektrische Einheitslok BR150 in orientroter Lackierung
      in insgesamt sechs verschiedenen Versionen mit Unterschieden in
      der Nummer und Lackierung und Ausführung.
      Die enthaltenen fahrbaren Modelle der DB BR150 zeichnen sich durch
      umfangreiche Funktionen aus und sind daher nicht für Anfänger im TS geeignet
      und nicht fahrbar, ohne vorher einen intensiven Blick in das Handbuch
      geworfen zu haben!!
      Wichtig! Nutzen Sie bitte unbedingt die Möglichkeit das Handbuch zum Fahrzeug
      vor dem Kauf herunterzuladen, damit Sie sich einen Überblick über Anforderungen und
      Funktionen der Lok verschaffen können.
      Funktionsumfang DB BR150:
      • Vorbildnahes Fahrverhalten
      • Stufenschaltung mit Nachlaufsteuerung
      • Überwachungsfunktionen für Oberstrom und Motorentemperatur
      • Bremssystem mit Zeitbehälter (Überladung der HLL bei Füllstoß und entsprechende Reaktionen, Angleichen (angedeutet))
      • Hohe Abbremsung für Lokbremsen
      • manuelle Stromabnehmerwahl
      • vorbildnahe PZB90 2.0 mit Zug-Art O/M/U
      • Zeit-Zeit SIFA
      • vR EBuLa System
      • schaltbare Instrumentenbeleuchtung
      • Leselampen und Fahrstandlicht
      • Separate Scheibenwischer mit Geschwindigkeitsregelung
      • Standard TS Effekte
      • kompatibel mit vR ZZA Wagons
      • kompatibel mit Szenario-Speicherfunktion
      • vorbildnahe Soundkulisse optimiert für EFX
      Folgende Fahrzeuge sind in diesem ExpertLine Paket enthalten:
      • DB BR150 030-5
      • DB BR150 142-8
      • DB BR150 168-3
      • DB BR150 DynNr 1
      • DB BR150 DynNr 2
      • DB BR150 DynNr 3
      Im Paket enthalten sind Einstellungen für das "Schnelle Spiel".
      Gruß aus Bous!
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Interplayer ()

    • Hoffentlich hat vR jetzt genug Erfahrung gesammelt um sich mal an eine wirklich interesante Lok zu setzen. Rot schlägt tot! (Ich meine ich kaufe keine Rote loks! Habe genug davon).

      Das Deutsche Krokodil, Die E 15, E 18.01, E 21, E52, E 60 sind wirklich besondere loks un die wird DTG bestimmt nicht bauer. Werden ja nur von Liebhaber gefragt.

      gruss maerklin
    • Warum sollten sie denn eine Lok entwickeln, die nicht so viel Geld vermutlich einspielt wie bekanntere Loks wie z.B. die BR 185? Aus Unternehmersicht ziemlich Unwirtschaftlich. Viele Liebhaber fordern diese zwar, dennoch kauft die große Masse solche Addons eben nicht.
      Wenn es so weitergeht wie bisher, wird in 2 Monaten wieder etwas für Altbaufans erscheinen und nächsten Monat wieder was Modernes.

      Fazit zur 150 vRot:

      Sie kommt mir etwas Schwächer vor, als ich sie eingeschätzt hätte. Sie hat ein paar Probleme die Steigung zwischen Kreuztal und Altenhundem mit einem Leerzug der etwa 600 Tonnen wiegt. Wiederrum schon fast weniger Probleme als mit einem 2000 Tonnen Zug zwischen Hagen und Werdohl. Es gibt leider wieder keine Einlösige Bremse was das Fahrverhalten etwas anders Gestaltet, wie es sein sollte. Bremsstellung R ist ebenfalls vorhanden, welche es im Original nicht gab. Ein wahrscheinlich kleiner Renderfehler an der Außenseite der Lok. Fahren lässt sie sich dennoch schön und kann m.M.n. empfohlen werden.
      Sieger stehen da auf, wo Verlierer Liegen bleiben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SenteX ()

    • maerklin schrieb:

      Werden ja nur von Liebhaber gefragt.
      Tja, geschätze 10 Liebhaber reichen aber nicht aus um die Entwicklungskosten wieder reinzubekommen, selbst 100 wären zuwenig!

      Aber das ist eine andere Baustelle und gehört hier nicht in den Thread!
      Wer meint das ausdiskutieren zu müssen kann ja gerne einen Thread im OT Bereich dazu aufmachen und los tippen ;)
      Alle meine kostenlosen Repaints & Updates findet Ihr hier: Rail Designs Bitte beachten -> !!! Kein Support für Dinge die klar in der Readme drin stehen !!! DANKE
    • maerklin schrieb:

      Hoffentlich hat vR jetzt genug Erfahrung gesammelt um sich mal an eine wirklich interesante Lok zu setzen.
      rofl rofl
      Ich möchte mal behaupten, dass es von vR wohl die meisten deutschen Lokomotiv-Addons gibt.
      Und was die Erfahrung angeht hat vR wohl die meiste Erfahrung im Rollmaterialbau.

      Bitte entschuldige, aber für mich ist das ein waschechtes Trollposting, zumal jeder eine andere Ansicht davon hat, was eine "interessante" Lok ist. Der eine will was modernes Verkehrsrotes, der andere was altes Grünes und ich will Urlaub.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
    • Und einige wollen beides :D

      Bin froh das die Einheitslokomotiven raus sind. Bin schon froh das diese es in den TS geschafft haben. Hoffe das es genug Käufer gibt, das auch die anderen Farbvarianten dabei herausspringen werden. Wird nur leider teuer für mich werden :D aber wenn man unbedingt alles haben muss, ist man halt selber Schuld.... von dem geld was ich in den TS gesteckt hatte, in den letzten 1 1/2 Jahren, hätte ich mir sicher mindestens einen PC ersparen können. Tja, die krankhaften Sammler wenn die mal was angefangen haben... grausig :D

      Erstmal dafür Szenario bauen und dann mal testen beim Fahren. :)
      LG Tilmann
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tilmann ()

    • Also Maik mit vR hat über die Jahre eine tolle Arbeit geleistet. Allem voran steht aber eben auch die Wirtschaftlichkeit, Zeitdruck und die Machbarkeit (was kann im Sim wiedergegeben werden). Alles muss in einem gewissen Verhältnis stehen, und am Ende muss das Produkt auch verkauft werden, denn man lebt als Entwickler davon. Es gäbe noch viele schöne Fahrzeuge, die fehlen, leider fehlen aber auch entsprechende Strecken, sprich Epoche 3, sowohl DR als auch DB.

      Es bleibt eben ein Nischenmarkt, anders als wie bei der Flugsimulation, wo entsprechende Muster (z.B. Boeing 747 / Airbus A320) von den namhaften Herstellern weltweit gekauft werden. Eine BR 150 wird wohl leider nur Teile der deutschen Simmerschaft interessieren, aber mal ehrlich, wer würde eine entsprechende Lok aus xyz kaufen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FraPre ()

    • Du weißt aber schon, dass du die Lok nicht 4x runterladen musst, um sie 4x auf das Gleis zu setzen? :ugly:

      Scherz beiseite... Ich habe bislang jeden Download nur 1x herunterladen müssen (außer bei einem Update natürlich). Dann sichert man sich die Installationsdatei weg und muss nicht dauernd die Server damit belasten. Das kostet Firmen nämlich Geld.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
    • Nachdem ich gestern mal ein paar Einkäufe bei vR nachgeholt habe warte ich auch auf die o/b und grüne Variante (diese durchaus auch mit dem modernen DB Keks). Ein bischen interessiert mich schon zu welcher Zeit die meisten Loks in einer Farbgebung fuhren. 2003 war ja endgültige Ausmusterung (nur 2 Maschinen haben in Koblenz überlebt), die "Railion" Variante da wurden ja höchstens eine Hand voll "umgefärbt" und bis zu letzt zum Nachschieben auf Spessatrampe und Steige eingesetzt. Aus den 90ern gibt es schon etliche, zum Schluss teils sehr versiffte Latz Kandidaten (der Verschmutzungsgrad an der vR Lok ist ausgezeichnet, mmh mal sehen, eigentlich auch ein muss). Aber ein Großteil der Loks sollte bis zu ihrem Ende wohl in o/b beziehungsweise zwei händevoll gar in grün gefahren sein. Die letzten beiden sind für mich ein muss, die Latzi mal sehen. .... so ich konnte es nicht lassen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hansdampff ()

    • Ich finde sie beim Anfahren auch etwas schlapp, denn ich bin mal auf der 150 122-0 vor einem N-Zug nach Siegen mitgefahren. Der Lokführer fragte mich, ob ich Bescheid wüßte.
      Ich sagte: "Direkt auf 5 hochschalten und dann langsam weiter." So war ich es von 110 und 141 gewohnt. Da runzelte er die Stirn, nahm seine Zigarre aus dem Mund und sagte: "Wenn ich direkt auf 5 hochschalte, kommt der dahinten (der Zugführer) aber nicht mehr in seinen Zug!"
    • @Tilmann Ich fürchte diese Lok und auch die 141 kauft keiner in Rot - das richtige Geschäft wird VR erst machen, wenn beide Loks in grün kommen.
      Wenn VR tatsächlich wartet bis genug rote verkauft sind, können wir ewig vergeblich auf die Loks warten - obwohl es dafür vermutlich ein riesiges Käuferpotential geben würde.

      Weil die Leute, die diese Loks brauchen, sind nun mal nicht die Fans der neuroten Epoche VI - Bahn.
      Werbung
    • Ich weiß wirklich nicht was so manche wollen. Die Baureihe 150 ist doch eine echt tolle Elektrolokomotive.
      Auch in Verkehrsrot. Und ich finde das sie in V-Rot sogar schöner aussieht gegenüber so mancher heutigen Lokomotiven.
      Ich gehöre ja auch zu den Glücklichen, die die BR150 auch noch in Altgrün fahren gesehen haben.
      Und ich kann Euch sagen, die Baureihe 150 waren schon imposante Maschinen!
      Nächste Woche werde ich mir auch beide Versionen kaufen und natürlich die späteren anderen Farbversionen.
      Das gleiche gilt auch für die anderen Baureihen wie z.B: BR110 mit und ohne BF (da fehlt uns ja noch die TEE und alte Rheingold Version), BR141. Toll wäre ja eine BR194 (E94) von VR oder einen TEE VT11.5 :love: .

      Träumen darf man ja ;)

      Gruß *hi*

      Rene´
      youtube.com/user/13FB182 (Mein Youtube Videokanal) *teetrink*

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gainmaster ()