[SKTRAINS] HLE13 NMBS / SNCB

  • Belgische E-Lok HLE13 von SKTRAINS



    Preis: 14,99€


    Link zum Shop: https://sktrains.be/index.php?…troller=product&id_lang=1


    Wer sich über meine Beiträge aufregt, darf das gerne für sich behalten...

    Edited 3 times, last by komax ().

  • Sieht wirklich gut aus! Gibt zwar bisher nur zwei zeitgemäße belgische Strecken, aber vielleicht kommen da in Zukunft ja noch mehr.

    Hier findet man übrigens passende IC-Wagen dafür. Die sind ein Repaint der SBB IC-Wagen hier aus dem Forum. Ansonsten gehen die Benelux-ICR's von Christrains auch ganz gut.

  • Hier in Belgien haben wir nicht 40 sondern 60 Stück.

    Und 5200 kW statt 5600 kW. (Die 4 GEC Alsthom Fahrmotoren entwickeln eine Dauerleistung von 5000 kW).

    Inzwischen sind bereits 4 Einheiten außer Betrieb. 1308, 1318, 1326 und 1340.


    Die HLE 13 Eine lok you love to hate...:ugly: Gib mir die Baureihe 186;)

    Mein System: Intel Core i9 9900KS 8x5.0Ghz, Gigabyte Aorus Z390 Ultra, 32gb DDR4 3200 MHz Ram, Gigabyte GTX 1080 8gb, Samsung 2 TB 970 EVO PCIE SSD fur TS202x, 1TB Samsung 970 EVO PCIE fur Win10 und ADATA XPG Gammix S11 Pro 1 TB in external case mit usb-c fur TS202x backup.

    CORSAIR Hydro X-serie custom watercooling setup.

    Edited 2 times, last by jhz37 ().

  • Hallo,

    Großartige Errungenschaft!

    leider kein realistischer streken, um es auszunutzen.

    Freundschaften


    fred staad Mons belgien

  • cool, hätt' ich gern gekauft (weil auch für Luxemburg nutzbar)


    leider hat SKTrains weder Paypal noch SEPA-Lastschrift angeboten, daher Kauf abgebrochen :(


    (komisch dass manche Seiten zig Verfahren anbieten, die ich nicht keine, aber so'n Allerwelts-Ding wie Paypal nicht)

  • Ich habe auf Youtube zufällig ein Video von der Lok im Train Simulator gefunden.


    Zwar fährt er in Österreich, aber trotzdem kann man auch so einen ersten Eindruck von der Lok bekommen, bevor man überlegt, sie zu kaufen


    Hier noch ein Video von der Lok mit noch besserer Aufrüst-Prozedur und in Fahrt in Belgien vom Ersteller selber.



    An und für sich schaut die Lok schon spitze aus. Wie original der Sound ist, kann ich so leider nicht sagen, aber vielleicht jhz37 ?


    Den Preis finde ich zumindest sehr angemessen.


    LG

    Edited 2 times, last by AlphaAbteilung: Ein Beitrag von AlphaAbteilung mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Die Kabine und der Sound sind sehr gut gemacht.:thumbup:

    Hier ein Vergleich des Sounds:

    Mein System: Intel Core i9 9900KS 8x5.0Ghz, Gigabyte Aorus Z390 Ultra, 32gb DDR4 3200 MHz Ram, Gigabyte GTX 1080 8gb, Samsung 2 TB 970 EVO PCIE SSD fur TS202x, 1TB Samsung 970 EVO PCIE fur Win10 und ADATA XPG Gammix S11 Pro 1 TB in external case mit usb-c fur TS202x backup.

    CORSAIR Hydro X-serie custom watercooling setup.

    Edited once, last by jhz37 ().

  • Schönes Teil :)

  • Guter Preis, können sich einige eine Scheibe von abschneiden.

    Mein System: CPU: AMD Ryzen 5 3600X 4.4GHz RAM: 16GB DDR4 2666MHz GraKa: MSI RX Vega 56 Air Boost 8GB OC TS auf 500GB M.2 SSD

  • Sieht aus wie eine Sybic variante, so mit diesen Franzosichen Steuertisch, jetzt mit Hebeln statt Rad.


    Modell ist scharf und detailliert. Hoffentlich stimmen die Skripte auch.

  • Gibt’s eigentlich luxemburgische Strecken für den TS? Ich kenne keine…

    mir sind auch keine bekannt. Ich hab halt vor Jahren mal angefangen, das Luxemburger Streckennetz zu bauen, von daher interessiert mich immer noch alles was irgendwie "CFL-tauglich" ist.

  • Ich habe sie mir gekauft und ich muss sagen: Wat een mooie locomotief! 8) :liebe:


    Die Texturen außen und innen sind sehr schön scharf und viele Details sehr gut modelliert, so hätte ein Arbeitsschutz-Inspektor seine Freude - nicht nur an den gelb umrandeten Trittstufen :/ Der Führerstand ist auch sehr schön gestaltet; die drei verfügbaren Kameraansichten im aufgeräumt wirkenden Führerstand sind gut gewählt (Man klebt nicht an der Scheibe wie in vielen anderen Modellen, insbeondere DTG Modellen).

    Der Aufrüstvorgang gefällt mir. :) Es gibt einige realistsich wirkende Zeitverzögerungen beim Heben des Stromabhneherms, beim Hauptschalter-Einschalten und dem Lösen der Bremsen. Die Fahreigenschaften und der Sounds wirken im Spiel glaubwürdig. Bei einigen der Kippschaltern muss man z.T. doch sehr mit der Maus herumfahren, bis man den richtigen Punkt für deren Betätigung erwischt. (eventuell liegt das auch an meiner inzwischen altersschwächelnden Maus). Mit etwas Übung und je länger man mit der Lok spielt, läuft es dann besser. Leider gibt es noch keine Schnellstart-Funktion (ist für das nächste Update vorgesehen).

    Etwas nervig ist das bei Zwangsbremsungen, wenn man dabei jedes Mal die Lok komplett abrüsten und wieder aufrüsten muss.


    Das Handbuch ist gut. Alle Funktionen sind mit Hilfe von Bildern aus dem Führerstand gut und meist vollständig beschrieben, aber ohne das Handbuch überladen wirkt. Da steckt viel gründliche Arbeit drin. Zudem wird noch ein Tastur-Screenshot mitgeliefert, dass in französich, englisch und niederländisch die 12 wichtigsten Tastatur-Belegungen enthält. Das Handbuch ist derzeit nur in französisch und niederländisch (in der niederlänsichen Version ist noch ein französischer Absatz reingerutscht) verfügbar. Eine englische Version ist wohl in Arbeit. Das youtube-Video (Beitrag #11) von SK Trains - völlig ohne Offkommentar; also ohne Sprachkenntnisse nutzbar - ist eine gute Hilfe. Auch der Sound hört sich im Spiel so an wie im Video.


    Den Preis (derzeit 14,99 Euro) finde ich für die gebotene Qualität fair.:thumbup:


    Falls ich die Facbookseite von SKLouis richtig interpretiere*denk*, soll es später auch noch zur Lok passende belgische M6 Doppelstockwagen geben.

    https://www.facebook.com/Belgi…151712203/?type=3&theater

    https://de.wikipedia.org/wiki/M6-Wagen


    Hier ist noch ein Hinweis auf das nächste Update - sowie eine Bitte an Käufer der Lok, ggf. Bugs zu melden - auf der Facebookseite von SKLouis.