[TSG] Rübelandbahn in Entwicklung

  • Hast du nicht vor ein paar Seiten bzw. Beiträgen geschrieben das es etwas teurer wird!?

    Nicht teuer genug für ~30km Strecke? Können wir gern noch ändern :D

    Zum Tiger gibt es nichts weiter zu sagen.

  • Und ein Doppelpack geht auch über die Pyrenäen nach "Tierra de Remolacha" (Rübeland). Gute Aktion um etwas zum Laufen zu Bringen.


    Gerhard Illi - Volldampf voraus

    Edited once, last by illige ().

  • [...] muss jetzt aber noch erwähnt werden

    Wir hatten heute schon ein Gespräch und es gab schon einige Ideen wie beteiligte Personen nicht untergehen. Wobei wir hier offen gesagt auch durch Handbuch und anderen Dingen uns zu keinem Zeitpunkt Sorgen gemacht haben. :)

  • Naja nur soviel das ich mir einen neuen Anbieter suchen muss, erscheinen soll der schon noch.

    OT: Klingt sehr gut...vllt kann man ja auch ne Vorbesteller Aktion machen. Scheint ja grade Mode zu sein, um überhaupt noch Sachen für den TS zu releasen.

    CPU: Intel Core i7 10700K 8x3.80Ghz, Ram 32GB, GPU: EVGA RTX 2080Ti, Win10 64bit Pro, 4x500GB SSD Samsung Evo

  • vllt kann man ja auch ne Vorbesteller Aktion machen. Scheint ja grade Mode zu sein, um überhaupt noch Sachen für den TS zu releasen.

    Für eine Lokomotive hätte ich es nicht gemacht. Ist ja schon für eine Strecke irgendwie mit Geschmäckle versehen. Das hat auch wenig mit "in Mode" zu tun. Es ist halt für dieses Projekt, auf dem vorgesehenen Pfad, der einzige Weg gewesen. Wenn das auch falsch war, ja dann weis ich auch nicht mehr. Ich verbrenn mir meine Finger an sowas jedenfalls nicht mehr.


    OT-OT: Und zu meiner Verteidigung, ich hab angeboten den Tiger für den TSW zu machen. Wurde nicht drauf eingegangen. Ich hab ihn nicht einfach vom Tisch geschoben. Mehr kann ich für die Lok leider nicht tun im Moment. Wenn das so nicht gewünscht ist, beuge ich mich dem und lass es andere machen. Ich hab mehr als genug auf dem Tisch liegen.

  • Ich denke der Tiger wird dir mehr Kohle für den TS einbringen, zumal es auch mehr Einsatzgebiete gibt. Aber naja ich sage dazu nichts ist deine Entscheidung.


    MaikK vielleicht kannst du ja mal mit Ulf oder 3DZUG, RWA und Trainworks sprechen...

  • Also aus meiner Sicht möchte ich jetzt auch mal was dazu sagen. Das Addon spielt zu einer Zeit, in welcher es keine Tiger auf den Schienen gab, auch keine BR 185, sondern die Strecke durch ihre exponierte Lage und Betriebsführung nur mit bestimmten, für die Steilstrecke zugelassenen Fahrzeugen aus dieser Epoche befahren wurde. Das ganze drumherum, welches in vielen Stunden durch die Ersteller dort geschaffen wurde, bis hin zu kleinen, viel diskutierten und recherchierten Details, passt somit auch nur zu diesen Fahrzeugen. Klar kann man keinen davon abhalten, mit dem ICE oder mit was auch immer dieses Kleinod zu befahren, aber wenn man schon über fehlende Fahrzeuge spricht, dann würde es sich eher anbieten darüber nachzudenken, ob man im bisher erworbenen Fahrzeugpark anderer Addons oder aus dem Freewarebereich Fahrzeuge besitz, die dieses Addon dann komplettieren.

    Ich kann die Hersteller verstehen, dass sie sicher nicht zu viel in ein Paket mit dazu geben, aber aus Sicht eines abwechslungsreichen Fahrbetriebs und eines optisch passenden Fahrzeugparks muss man eben dann hinzukaufen oder sich im Freewarebereich umsehen.

    Auch die angekündigten Aufgaben können sich somit ja nur auf die Bghe Reisezüge (was aber durchaus reicht) und Güterzüge mit den Kalkkübelwagen (Slmmps) beschränken, was nun leider nicht sehr abwechslungsreich ist. Auch die Frage, ob diese dann in verschiedenen Gewichten (leer und beladen) vorhanden sind, oder man dieses in irgendeiner Datei anpassen kann, ist von Bedeutung, denn bergwärts geht es nun mal nur mit planerisch 500 t, talwärts mit 1500 t.

    Da ich mir gerade Gedanken über mögliche Aufgaben gemacht habe, stösst man da ganz schnell an Grenzen.

    Zur Komplettierung wären insbesondere nötig, um z.B. alle Bedienstellen authentisch versorgen zu können und auch die Aufgaben entsprechend zu gestalten:

    - offener Drehgestell-Schüttgutwagen (für Kohle, Kalk)

    - geschlossene Schüttgutwagen für Kalk (Drehgestell oder Zweichser)

    - gedeckte Güterwagen

    - Drehgestell Flachwagen mit Rungen (mit und ohne Holz)

    - Staubgutwagen (Silo und Drehgestellwagen)

    - E Wagen für z.B. Kohle, Maschinenteile,

    - Druckgaskesselwagen

    - Kesselwagen (Diesel)


    Ob hier nun mangels Angebot das DR oder DB Zeichen zu sehen wäre, ist zur Not verschmerzbar.


    - BR 106 DR

    - BR 118 DR

    - Köf für Werksdienste

  • Also aus meiner Sicht möchte ich jetzt auch mal was dazu sagen. Das Addon spielt zu einer Zeit, in welcher es keine Tiger auf den Schienen gab, auch keine BR 185, sondern die Strecke durch ihre exponierte Lage und Betriebsführung nur mit bestimmten, für die Steilstrecke zugelassenen Fahrzeugen aus dieser Epoche befahren wurde.

    Es stimmt. Der Blue Tiger hat bis auf wenige von vielen als sehr schlecht eingestufe verfügbaren Strecken (von DTG) nicht wirklich ein Einsatzgebiet. Zwar gibt es dafür sehr gut gemachte Fanumbauten, jedoch besitzt diese nicht jeder bzw. die Reichweite dieser ist leider auf Foren beschränkt. Neu ist es nicht, dass man auf der einen Seite Wert auf eine möglichst 1:1 Nachbildung legt, aber gleichzeitg immer wieder Stimmen nach Fahrzeuge aufkommen welche eigentlich gar nicht zu den bis jetzt bestehenden Möglichkeiten passen (setzt man den eigenen Maßstab nach einer 1:1 Nachblildung an).


    Wenn Entwickler xy sagt er würde diese Lok für den TSW umfangreich anpassen bzw. entwickeln so gibt es dafür mit großer Sicherheit gute Gründe. Eine Lok auf dem Level von ExpertLine für unseren geliebten TrainSimulator wird sich meiner bescheidenen Meinung nach vermutlich wirklich nur noch schwer rechnen oder kostendeckend als einzelnes Produkt verkaufen. Bei Fahrzeugen welche keine Exoten sind, sieht es vermutlich noch anders aus. Das Risiko bei Exoten mit einer 0 oder schlimmer rauszugehen ist halt leider die letzten Monaten nicht kleiner geworden, im Gegenteil. X/

    Von Soundaufnahmen (Coronaauflagen), Lizenzen etc... fange ich erst gar nicht an zu erzählen.

  • Ich habe jetzt auch meine Ansage umgesetzt und direkt vorbestellt. Tolle Bilder, tolle Aktion mit den 2 Bonusaufgaben als Dankeschön, super Idee.:thumbsup:


    Thema Blue Tiger sollten wir in den direkten Thread verlagern.


    Aber BR 118 für die Rübelandbahn in der Epoche ist auch eine sehr gute Idee *perfekt* Die Antriebstechnik ist ja mit der BR 204 zum größten Teil entwickelt....denke ich...hab keine Ahnung vom Skripten...

  • Auch ich gehöre jetzt zu den Vorbestellern. Auf 3dzug ging das ohne Probleme. Für jeden DR-Liebhaber sollte das ein Muß-Kauf sein. Schließlich gibt es bis auf drei Ausnahmen keine reale DR Strecke im TS. Der Preis geht dafür in Ordnung obwohl ich bei anderen Strecken für die Streckenlänge nicht zugeschlagen hätte. Warten wir ab ob der Termin eingehalten wird und die Vorbestellaktion somit dazu beigetragen hat.

    Die Diskussion um den Fahrzeugpark zeigt wieder das einige vergessen das es sich hier um eine Strecke zu DDR Zeiten handelt. Da kommt eben nur eine Dampflok in frage . Dieselloks halt nur die V180 und V60 falls man hat. Die erste von Onkel Di und die zweite von RLB oder TSC. Vielleicht kommt ja doch noch mal ein Angebot seitens RLB mit den restlichen Fahrzeugen von damals.

  • Leute ruhig bleiben nicht schon wieder die Diskussion um die Qualität von Freeware Fahrzeugen. Ohne die Mod Schmiede mit Onkel Di hätten wir keine BR118 und BR112 zu der entsprechenden Zeit. Leider kam der Holzroller nicht mehr und die anderen angefangenen Fahrzeuge. Bis dato hatte sich kein anderer um den Lokbestand der DR gekümmert. Klar das man noch einiges ändern kann an den Modellen aber nur die Nase rümpfen das muß wohl nicht sein. Erstmal besser machen .