Error LINE:1181

  • Die AP Dateien habe ich ja alle aus dem Grund entpackt damit Laderuckler während des Spiels weniger werden. Wenn jetzt deswegen mir Fehler angezeigt werden, weil DTG mit einem

    Update da irgendwas gestrickt hat damits bei anderen schneller läuft, bin ich Natürlich,- sofern es keine andere Lösung gibt, genötigt alles wieder Neu installieren zu müssen, was jedoch eine Menge ist

    und ich das Absolut vermeiden möchte.

    "Never Change a Running System" sag ich nur dazu und das diese Worte beim #Train Simulator wahre Worte sind, brauch ich nicht Groß an die Glocke zu hängen.

    Jeder ist mal an einem Punkt in diesem Spiel gekommen, wo absolut nicht´s mehr lief und man musste alles wieder Neu installieren.

    Auch mir ist das in frühen Jahren mal passiert, aber aus Fehlern wird man schlau.

    Naja, lange Rede, kurzer Sinn.....schaun mer mal was DTG dazu sagt, vielleicht haben die da irgenwas in dem Update verwurschtelt.....

  • StS bitte unterlass solche frechen und beleidigenden Unterstellungen. Wenn du nichts Konstruktives beizutragen hast, dann halte dich im Hintergrund. Bei mir passiert es bei von mir selbstgebauten Strecken.

  • Kein aufkommenden Stress jetzt bitte hier.....


    Mag sein das es solche Schwarzen Schafe gibt, aber Früher oder Später werden diese ´eh entlarvt und Zurecht aus dem Forum verwiesen.

    Wäre ja auch Unfair, wenn es Leute gäbe die das von Freunden bekommen...und man selber dafür geblecht hat.

    Ist mir auch völlig Egal, was manche hier so treiben, daß geht mich auch nichts an.


    Wichtig für mich und TomB und ich denke auch andere die das Problem haben eine Lösung dafür zu bekommen, wenn alles seine Richtigkeit hat.


    Was nur Komisch bei meiner Sache ist, daß andere Szenarien ja ohne "murren" laufen, bzw. laden und manche nicht. Also kann es dann meiner Meinung nach nicht an die

    gepackten AP Dateien (ob nun gelöschter Kopierschutz durch das entpacken) , oder das Entpacken liegen.


    Also bitte keine Streit jetzt. Bleiben wir alle konstruktiv und helfen Uns gegenseitig weiter. Ich denke das ist für alle das Beste.

  • -fastload wurde übrigens am 2. März mit einem Update eingeführt. Das Problem ist aber bei mir um den 22. März zum ersten Mal aufgetreten, wie erwähnt bei einer neuinstallierten Freewarestrecke (CFC Korsika).

  • Ausgepackter und gelöschter ap war ja nur ein Verdacht, weil das hier schon zu Kopierschutzproblemen führte. Muss ja nicht so sein.

    Da der Fehler Zeile 1181 anscheinend in unterschiedlichen Situationen kommt, könnte das auch aus dem TS sein, wenn das, was einer der vielen Unterprogramme in der Zeile 1181 verarbeiten soll, nicht passt. Für seltsame Fehlermeldungen ist das Programm eh Spitze.

    Abwarten was DTG sagt, alles andere bringt nichts.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • bitte unterlass solche frechen und beleidigenden Unterstellungen

    Nochmal. Es wurde öfters Probleme hier behandelt die dann dazu führten, dass illegales sowas auslösen kann und sich auch bestätigte. Er will ihm das nicht unterstellen, nur drauf hinweisen.

    Ich würde aber mal an der Ausdrucksform arbeiten, sowas was du schreibst geht gar nicht. Lese dir die mal die Forenregel durch.

  • -fastload wurde übrigens am 2. März mit einem Update eingeführt. Das Problem ist aber bei mir um den 22. März zum ersten Mal aufgetreten, wie erwähnt bei einer neuinstallierten Freewarestrecke (CFC Korsika).

    Weil du den 22. März ansprichst, vllt könnte das ein Hinweis sein?

    https://forums.dovetailgames.c…te-22nd-march-2021.37542/

    Selbst habe ich allerdings nur deutsche bzw österreichische Addons und nichts von JustTrains.

  • In der Zwischenzeit hat DTG reagiert. Ich habe beim Aufsetzen des Tickets ein Bild der Fehlermeldung hochgeladen, das aber offenbar nicht bei DTG angekommen ist. Also habe ich das nachgeliefert. Dann dauerte es wieder eine Woche, bis eine Antwort kam:

    [quote]

    Hello Thomas,

    Thank you for your reply.

    The error indicates a potential issue with your hardware or drivers. We would recommend you start by referring to our Experiencing Technical Difficulties Guide:

    https://dovetailgames.kayako.c…riencing-technical-issues

    This article will help you solve many known issues that can cause issues with Train Simulator.

    It is important that you follow every step in this guide because in the event that the issue persists we can rule out these options.

    Please include the files requested in Step 11 with your next reply whenever is convenient.

    Kind Regards,

    .....

    [unquote]


    Ich habe mir das angesehen und werde vielleicht, wenn ich mal Zeit finde das Gewünschte liefern. Ich habe etwas Mühe, da ich mir nicht ein Hardware- oder Treiberproblem vorstellen kann. Momentan habe ich es eh nur bei einer Freewarestrecke und das interessiert DTG kaum.

  • Ein anderer Thread hat mich veranlasst wieder etwas intensiver nach der Ursache bei meinem Fehler zu suchen.



    Nun habe ich nach vielen Tests den Übeltäter gefunden. Es ist der Ordner 'objekt' in den Assets von 'radiomaster'. Ich habe den Ordner auskommentiert und der Fehler ist weg. Ich könnte nun auch noch versuchen herauszufinden welche Datei im Ordner den Fehler verursacht, aber das ist mir im Moment zu aufwendig.

  • Also wenn das Wirklich an diesem Ordner und einem File dieses Ordners liegen würde, dann wären wir

    schon ein ganzes Stück weiter was das betrifft.

    Bei mir ist der Fehler bei den Verschiedensten Strecken (nicht bei allen) immer noch vorhanden.

    Sollte es bei einem so einen Fehler in einem Szenario kommen, öffne ich erst ein

    Schnellspiel (Quickdrive) Szenario der besagten Strecke und führe lade dann das Eigentliche Szenario.

    Das hat bis jetzt immer funktioniert, ist aber Leider lästig mit der Zeit...


    Es wäre aber hilfreich den Ordner Objects noch weiter einzukreisen, sodaß man am Ende genau weiß, welche

    Datei immer wieder den Fehler hervorruft.

    Könnte man dieses nicht aus der Log Datei herauslesen ?

  • Heisst das, auch wenn du den Ordner 'objekt' im radiomaster-Ordner entfernst oder auskommentierst (zB. mit #), der Fehler immer noch erscheint? Deine Fehlermeldung ist ja nicht die genau gleiche wie meine, nur ähnlich. Es kann also eine andere Datei sein, die sich bei dir beim Laden negativ auswirkt.


    Ich werde nun mal einzelne Unterordner im Objekt-Ordner auskommentieren, um das Problem noch weiter einzukreisen. Kann gut sein, dass es diese ForestLand ap ist.

  • Also ausgegrenzt habe ich in diesem Ordner noch nichts.

    Die Fehlermeldung sollte aber die gleiche wie Deine sein (Line:1181)

    Da ich kein Freund von AP Dateien bin habe ich vor langer Zeit schon diese

    entpackt und die AP Dateien gelöscht. Das hatte auch den Vrteil das die

    Nachladezeiten während der Fahrt sich verbessert haben.

    Da ja nun mit dem Update des TS die "-fastload" Option hinzugekommen ist

    und/oder auch Zeitgleich dieses Fenomen auftrat mit dem besagten Fehler

    habe ich den Eindruck das dort Etwas nicht so ganz hinhaut und nicht bei dem

    entsprechenden Ordner. Denn vor dem Update kam dieser Fehler beim laden

    eines Szenarios meines Wissens nicht zum Vorschein.


    EDIT: Der Fehler unterscheided sich doch des deinigen. Komisch jedoch das es die selbe LINE ist !?

  • Wenn man die ap-Dateien löscht, kann es unter Umständen zu Fehlern kommen, weil ein Kopierschutz greift.

    Wie sich diese Fehler äußern, ist mir aber nicht bekannt.


    Sichere Variante: ap-Dateien wieder beschaffen, entweder durch Steam-Dateiprüfung oder entsprechende DLC in Steam abwählen und wieder neu laden.

    Anschließend den TS mit -fastload starten.

    Mit dieser Variante sollte man keine Ladezeit-Probleme haben. Genauso gut wie entpackt.


    Das nur mal als allgemeiner Hinweis.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Ich habe den Trigger für meinen Fehler soweit eingegrenzt, dass er bei der Erstellung des Blueprints.pak im Ordner 'objekt' (radiomaster) passieren muss. Von wo diese Erstellung gesteuert wird, weiss ich nicht. Das geschieht beim Starten eines QD (oder Szenarios) auch in anderen Assets Unterordnern. Der grosse Unterschied aber ist, dass die Datei Blueprints.pak im objekt-Ordner jeweils leer ist, wahrscheinlich weil eben der Prozess abgebrochen wird. Ich verstehe zu wenig von der Datei Blueprints.pak und deren Bedeutung, aber ich weiss jetzt, dass bei der Erstellung der Datei Blueprints.pak im Ordner 'objekt' etwas schieflaufen muss.

    Mir hilft nur, wenn ich den ganzen Ordner 'objekt' im Ordner 'radiomaster' entferne oder auskommentiere.

  • [...] dass er bei der Erstellung des Blueprints.pak im Ordner 'objekt' (radiomaster) passieren muss. Von wo diese Erstellung gesteuert wird, weiss ich nicht.

    passiert beim Laden. In der RouteProperties bzw SzenarioProperties stehen ja die verwendeten (bzw. die "freigeschalteten") Produkte. Wenn der TS einen solchen Eintrag sieht (z.B. radiomaster / objekt) prüft er erstmal, ob der Cache (also die blueprints.pak) für dieses produkt vorhanden ist, wen nicht, erstellt er ihn. Dazu liest er alle Blueprints dieses Produkts und zieht da ein paar grundlegende Daten raus, die er im Cache ablegt, und die ihm später ermöglichen, den Ladeprozess für das eigentliche Asset zu optimieren - wenn das tatsächlich für Strecke/Szenario geladen werden muss.


    Wenn das Erzeugen des Cache schief geht (also die betreffende blueprints.pak 0 Byte groß ist) bedeutet das, dass irgendwo in dem Produkt-Ordner ein Asset steckt, dass 'ne Macke hat - z.B. fehlende Dateien, oder das Asset ist so uralt, dass es mit dem TS heute (oder vielleicht auch nur der 64bit-Version) nicht kompatibel ist. Solche Inkompatibilitäten sind auch der Grund, weshalb z.B. die Geislinger Steige von Schotti im TS seit einigen Jahren nicht mehr läuft.


    ---


    Die Fehlermeldung sagt zwar "Shader xyz nicht gefunden", aber das heißt genau genommen nur, dass der Shader nicht geladen werden konnte. Dass er nicht vorhanden ist, ist eine Möglichkeit, eine andere Möglichkeit wäre, dass er unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft ist. Da müsste man untersuchen, was die Szenarien, die geladen werden können von denen unterscheidet, die nicht geladen werden können.

    Vielleicht funktioniert er nicht, wenn es im Szenario Nacht ist? oder Winter? oder 3D-Wetter benutzt wird? oder die 64bit-Version benutzt wird?


    Letztlich kann man als Benutzer nur versuchen, das/die problematische(n) Asset(s) zu finden und zu entfernen.