Neue Strecke von RSSLO Holzkirchen-Wörgl

  • Vielen Dank für die Information - das Livetrstream Video zeigt ja mal wieder ein paar interessante Sachen. Die muss wohl jeder für sich selber beurteilen. Was mich persönlich aber sehr stutzig macht,, In der Abstimmung bei der gewisse "guete RSSLO-Streckenkäufer - sich äussern konnten wurde diese Strecke meines Wissens als dritter Wunsch eingestuft, vor der Passau Linie und schlussendlich der gewünschten Strecke Saalfelden - Salzburg. Und ausgerechnet diese Strecke erscheint jetzt - so wie man es vernehmen konnte - schon nächsten Freitag?


    Ich bin ja alles andere als ein Kritiker, aber die Strecke so wie sie sich jetzt präsentiert, sorry, das ist für mich mal eine Basis. Jetzt ginge es eigentlich ans Eingemachte und an die Ausarbeitung mit einer simulationstauglichen, schöneren Vegetation links und rechts von der Trasse und aus dem Blickwinkel TFZF!


    Es schaudert mich schon ein wenig das zu sehen und enttäuscht mich persönlich auch etwas. Warum wirft man einfach so "unfertiges Material" auf den Markt? Bei der Gestaltung von Gebäuden, Bahnhofsanlagen, Nebenschauplätzen, Vorplätzen, Schrebergärten usw. geben sie sich enorm Mühe, aber diese - sorry den Ausdruck scheussliche Trassengestaltung - ich versteh's einfach nicht. Warum lässt man sich nicht Zeit und baut etwas richtig zu Ende? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich für jede neue RSSLO Strecke User in den Foren finden lassen, die das Ganze dann noch mal in die Finger nehmen und überarbeiten müssen.


    Man mag mich vielleicht jetzt etwas pingelig finden. Aber viele Freeware-User haben es bewiesen und wunderbare Strecken erstellt. Teils sogar von Grund auf neu! Und ihre grandiosen Werke zeigen, was eigentlich möglich ist. Ich meine nicht von ungefähr sitzt ein Amisia fast zwei Jahre an der Strecke München-Rosenheim V2, oder Solin an Köln-Koblenz V2. Teils alleine und in bewundernder Ausdauer. RSSLO ist ein Unternehmen für Simulation und stellt solche Produkte her. Ich finde es einen falschen Stolz, sich von den vielen talentierten und guten Leuten hier in der Community nicht beraten zu lassen. Einfach nur Schade.

    Ich möchte sagen, dass das meine Meinung ist und ich keine Diskussion entfachen möchte. Jeder entscheidet für sich und es besteht ja für uns alle kein Kaufzwang! Also alles gut!

    Wünsch euch noch alles Gute und bleibt gesund.

    Ich fahre gerne im TS und mache auch hin und wieder Videos. Hier mein YT Kanal Mit DonMattheo unterwegs . Vielleicht interessiert es ja wen? Aber Vorsicht: Ich bin und bleibe Laie - danke für eure Nachsicht ;)

  • Hallo,

    Nachdem ich mir das Video angesehen habe, finde ich die Route ziemlich akzeptabel.

    Persönlich bevorzuge ich neue Reiserouten, die veröffentlicht werden, gegenüber Reiserouten, die niemals veröffentlicht werden, da wir versuchen, die genaue Anzahl der Grashalme oder Bolzen zu zählen.

  • Ein anständiger Gleisbau und graue Bodentextur unter den Gleisen hat nichts mit Grashalme zählen zu tun.

    Aber bei solchen Aussagen muss man sich ja nicht wundern, dass sich der Hersteller seit fünf Jahren nicht verbessert hat, wird ja auch so gekauft. :thumbsup:


    Mir wäre es lieber, RSSLO hätte 3-4 Strecken weniger gebaut, dafür diejenigen die sie gebaut haben in anständiger Qualität. Salzburg-Rosenheim, Brenner- , Tauern- und Westbahn wären nämlich alles Strecken die extrem interessant wären für den TS, sowohl vom möglichen Verkehr als auch Streckenführung + Landschaft.

  • RSSLO baut zumindest die Strecken, die ich bisher gesehen habe, recht gut. Ob die Gleispläne stimmen? Keine Ahnung- da ich die Strecken im realen nicht kenne. Aber ich würde mir immer erst RSSLO Strecken kaufen und bevorzugen als GBE Strecken. Ich denke die sind ungefähr Deckungsgleich mit DTG Qualität, vielleicht teilweise sogar besser. Also da gibt es weit schlimmere Payware Entwickler als RSSLO.

    Bin halt jetzt nicht so einer der gerne im Süden fährt - fahre ich ja eh schon eine ganze Weile im Realen, im südlichen Deutschland - daher sind mir Norddeutsche Strecken natürlich lieber ;) das ist aber wie immer eigenes Empfinden. Bisher habe ich wegen einigen Freeware Projekten aber schon ein paar Strecken von RSSLO gekauft. Denke das sind zum Teil auch ältere. Aber gefällt mir soweit ganz gut. Mir fehlen halt noch ein paar österreichische Maschinen :)

  • BR-218

    Closed the thread.