[DTG] Frankfurt-Koblenz

  • In der Beschreibung bei Steam steht, dass auch die Baureihe 423 in S-Bahn Rhein-Main Lackierung enthalten ist.

    Ist damit der ET 423 von RWA oder das uralte Ding von DTG gemeint?

  • Dann ergänz ich mal bisschen an Details:


    130 km (80 Meilen) Strecke:

    • Malerische Linke Rheinstrecke von Koblenz Hbf nach Mainz Hbf
    • Historische Mainbahn von Mainz Hbf nach Frankfurt (Main) Hbf

    34 detaillierte Bahnhöfe samt Regional- und Fernbahnhöfe am Flughafen Frankfurt mit HP Gateway Gardens

    Mitgliefertes Rollmaterial:

    • DB BR 429.1 FLIRT 3 in SÜWEX-Lackierung der DB
    • DB BR 411 ICE T in DB-ICE-Lackierung
    • DB BR 423 in DB-S-Bahn-Rhein-Main-Lackierung
    • DB BR 101 in verkehrsroter Lackierung der DB
    • DB BR 185.1 in verkehrsroter Lackierung der DB
    • DB BR 294 in roter Lackierung der DB Railion

    Gruß Sven


    Mein System? Schau hier

    Streckenupgrades sind nichts für Anfänger! *nixda**denk**püh*

  • Mit Sicherheit die DTG eigene. Glaube kaum, das die auch noch die RWA eingekauft haben. Aber wird gut was mitgeliefert bei der Strecke..Respekt.


    -Flirt3

    -BR423

    -ICE-T

    -BR101

    -BR185.1

    -BR294

    CPU: Intel Core i7 10700K 8x3.80Ghz, Ram 32GB, GPU: EVGA RTX 2080Ti, Win10 64bit Pro, 4x500GB SSD Samsung Evo

  • Ist jemand von euch das riesige Containerschiff bei Minute 0:44 aufgefallen? ;)


    Ich freue mich aber nach knapp 20 Jahren wieder auf der Strecke zu fahren, die mir damals als erstes Addon für den MSTS 1 lange Zeit viel Freude und schöne Stunden beschert hat und am meisten auf zahlreiche spannende Fahrten mit der vR 103, 403 und 111. Besonders gespannt bin ich auf den Abschnitt Mainz-FFM da ich lange an der Strecke bei Rüsselsheim gewohnt habe und oft dort gependelt bin.


    Endlich geht der Traum in Erfüllung. :)


    Mit freundlichen Grüßen.

  • Hier mal ein Bild der Karte aus dem Knoten Rhein-Main. Mainz-Bischofsheim ist anscheinend komplett enthalten.


    Und beim ehemaligen BW 1 haben sie wenigstens ein paar Hallen aufgestellt.


    Die Bahnhöfe Gateway Gardens und Flughafen Regionalbahnhof sehen sehr schön umgesetzt aus. Sieht sehr realistisch aus.


    Bei den Signalen das übliche was man gewohnt ist...

  • Oh Gott sieht das furchtbar aus, minimalst hatte ich mich auf den Abend gefreut, aber mit Bayrischen. Zwiebelkirchtürmen, Ozeanriesen, 99% ollen Kuju Gebäuden und fehlendem Wein ist das jetzt schon ein Offenbarungseid, tja da bleibt das Geld im Geldbeutel. *nixda*


    Edit: Hab mir nun den kompletten stream und alle möglichen screens angeguckt :wacko:, daher mal hier meine kurze Meinung und nicht in der Bewertung, eigentlich bewerte ich keine DTG Strecken*O.o*aber die alte Heimat ...:


    Ja was soll man sagen, Danke an die Ersteller die es zumindest versucht haben. Ich brauche nicht zu sagen dass ich mir eine Umsetzung des Mittelrheintals anders vorgestellt hätte (ich rede nicht über den Mainzer und Frankfurter Raum), nämlich durch ein erfahrenes, einheimisches Team, aber was solls, hat sich einfach keiner drüber gewagt, es war einfach nicht genug Interesse seitens der hiesigen Entwickler


    Bei mir fällt daher die Strecke wie erwartet fast komplett durch (das soll definitiv kein bashing sein, vielen wird es reichen und es ist ja auch in den Möglichkeiten halbwegs solide umgesetzt, etwas besser als Frankfurt-Mannheim). Warum gefällt es mir nicht (über Signale, OL und Steigungsbau+Überhöhung verliere ich erst gar kein Wort, da gibt es berufenere):


    - Die Mittelrheinstrecken sind geprägt durch zahlreiche Tunnels und enge Gleisbögen mit ihren unzähligen Stützmauern, Felsvorsprüngen, Weinbergen, ikonischen Blockstellen, engen Ortsdurchfahrten, Burgen u.s.w., nichts davon finde ich im Ansatz wirklich gut umgesetzt (Andeutungen), Wein gibt es erst gar nicht, nur uralt Veg, minimal verbesserte Bäume an der Strecke.

    - Die niedrigen Streckengeschwindigkeiten laden natürlich zum Betrachten der Landschaft ein, die sicherlich schwierige Darstellung der Weinberge und Wälder ist wie erwartet unterirdisch (da ist ja selbst die "Mosel" besser)

    - Warum man die rechte Rheinstrecke nicht -zumindest unausgestaltet, bzw im sichtbaren Bereich teilweise- mit verlegt hat, verstehe ich nicht, die Gleise liegen an den engsten Stellen gerade mal 280 m auseinander(zumeist zwischen 320-450 m), aber ... es spielt sowieso keine Rolle bei dem Anblick.

    - Der Rhein ist dort bei niedrigen Wasserständen geprägt durch Kiesbänke, einige Inseln und Steinschüttungen (Ufer, Buhnen, Leitwerke), kaum was davon ist zu sehen, bisserl besser wie Köln-Koblenz, immerhin.


    Also ich habe mir nicht mehr erwartet nachdem kein Interesse der anderen an dieser Strecke bestand geht das auch in Ordnung so wie es ist.

    Gefragt nach der besten "Rheinstrecke"? Mit Abstand Freiburg-Basel, ganz klar. *ja*

  • Schlickrutscher, Wattenmeer-erprobt.

  • Da die Strecke veröffentlich ist kann ich ja endlich meine private Meinung zu der Strecke öffentlich äußern. Nach vielen Stunden auf dieser Strecke ist diese aus meiner Sicht ein großer Schritt in die richtige Richtung. Die Oberleitung sowie auch das Rheintal an sich hat für mich als einer welcher vor Ort wohnt einen hohen Wiedererkennungswert. Kurvenüberhöhungen sind vorhanden, die Bahnhöfe sind erkennbar und auch an der Vegetation hat sich viel getan. Auch Koblenz scheint keine reine Kopie zu sein. Flirt 3 von ChrisTrains, BR185, ICE und eine S-Bahn sind schon recht umfangreich für eine Strecke wie ich finde. Auch das Geschwindigkeitsprofil ist überraschend dem Vorbild entnommen.

    Für Perfektionen und Liebhabern von romantischen liebevoll ausgestalten Nebenbahnen sind DTG Strecken noch nie ein passendes Produkt gewesen. Aber diese sollten wie jeder Ihre Meinung frei äußern können.

    Aber wie so oft, der eine legt Wert auf Streckenlänge, dem anderen ist die Oberleitung wichtig, ein andere möchte die Strecke wiedererkennen, der andere möchte jedes Wohnhaus erkennen, ein andere möchte einfach von A nach B fahren - Geschmäcker sind verschieden - und dies ist auch gut so!


    denke ich mal das es der RWA 423 sein wird

    Nein von DTG