Nicht erklärbare Ruckler trotz über 30fps

  • Hi zusammen,


    laut der Fps Anzeige habe ich knapp 37 - 45 fps. Soweit alles ganz normal, aber irgendwas haut trotzdem nicht hin, weshalb vielleicht die Übertagung irgendwas kaputt ist, da es alle 2-3 Sekunden zu kleinen Aussetzern kommt bzw. Rucklern aber deutlich bemerkbar, die Fahrt bleibt unter 1 Sekunde stehen und läuft dann wieder weiter und das passiert dann andauernd. Das hatte ich vorher nicht und spiele seit über 8 Monaten auf diesem PC! Noch nie sowas gehabt, TS lief immer flüssig! Ich kann mir nicht erklären woher das kommt, da ich das wie bereits gesagt vorher noch nicht hatte und nichts verändert habe. ;(
    Nachladeruckler sind es nicht.


    Seit gestern ist das so, habe aber nichts verändert! Hab schon einiges Probiert bekomme das aber nicht weg!


    Vielleicht hat ja jemand eine Lösung, wäre sehr dankbar!


    VG

  • @99 245 Du könntest mal die Temperaturen von CPU und GPU überprüfen und dir die Auslastung von den einzelnen Komponenten anschauen. Wenn es zu einem Ruckler kommt, siehst du ob die Auslastung bei einer Komponente hoch geht und dann hätte man einen ersten Ansatz zur Problemlösung.

    i7 9700K @5,0GHz @H2O| 16GB (2x 8GB) DDR4 3200MHz | Asus ROG Maximus XI Hero | Palit GeForce GTX1080 GameRock Premium | Samsung 850EVO 500GB, Crucial MX500 1000GB | Windoof 10 Home

    Edited once, last by Gsonz ().

  • Hab gerade mal geschaut CPU bleibt im TS bei knapp 70-80%, RAM wird auch nicht halb ausgelastet und GPU ist soweit auch alles im Ordnung.
    Aufgefallen ist, sobald Chrome läuft, geht CPU auf 100% rauf, hab das jetzt runtergeschmissen.

  • Chrome kann tatsächlich sehr Ressourcenhungrig sein. Es wäre natürlich schön, wenn das Problem damit schon gelöst ist :)

    i7 9700K @5,0GHz @H2O| 16GB (2x 8GB) DDR4 3200MHz | Asus ROG Maximus XI Hero | Palit GeForce GTX1080 GameRock Premium | Samsung 850EVO 500GB, Crucial MX500 1000GB | Windoof 10 Home

  • Ich hätte sonst noch vermutet, dass deine CPU schuld ist, weil sie auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat, allerdings hattest du ja gesagt dass es vorher die ganze Zeit flüssig lief. Ansonsten hattest du wirklich nicht neues installiert oder irgendetwas ungewöhnliches bemerkt? Ist der TS bei dir auf einer SSD?

    i7 9700K @5,0GHz @H2O| 16GB (2x 8GB) DDR4 3200MHz | Asus ROG Maximus XI Hero | Palit GeForce GTX1080 GameRock Premium | Samsung 850EVO 500GB, Crucial MX500 1000GB | Windoof 10 Home

  • Kleine Frage 99 245 hast du Chrome gelöscht ?

    Jap.



    hattest du wirklich nicht neues installiert oder irgendetwas ungewöhnliches bemerkt? Ist der TS bei dir auf einer SSD?

    Neu installiert heute, den vR Karlsruher und die Mitteleinstiegswagen v1.1 aber das Problem besteht seit gestern und in den letzten Tagen nichts weiter außer paar Freedownloads für den TS.
    Und zur zweiten Frage, ja.

  • Versuch das mal: rail-sim.de/forum/lexicon/inde…Entry/42-Absturzprobleme/
    AMD Treiber mal aktualisiert?

    Alles durchprobiert, fps zahl immer kontinuierlich um 30-40 aber die Ruckler bleiben. *heul**heul*
    Testweise Monitor und HDMI Kabel getauscht, brachte auch keinen Erfolg. *heul*

  • Für mich hört sich das so an, als ob ein anderer Prozess dir dazwischenhaut.
    Identifizieren und beenden!
    Und dann prüfen, ob man das überhaupt benötigt.

    Reparatur-Cafés: http://reparatur-initiativen.de Mach mit oder komm doch mal vorbei.
    Für ein kleines bisschen mehr Nachhaltigkeit! Außerdem trifft man interessante Leute!
    (Derzeit nur eingeschränkte Aktionen)

  • ...vielleicht hilft es : ich habe immer wieder mal Performanceprobleme nur mit dem TS der alleine auf einer eigenen SSD ist, die Probleme sind weg wenn ich dann den PC neu starte und dann direkt spiele ohne vorher irgendwas anderes zu tun....

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Und hast du auch deinen tollen Virenscanner abgeschaltet? Kannste ruhig machen. Ich habe seit 10 Jahren keinen mehr und lebe trotzdem noch.

    Nur Feiglinge machen ein Backup. Ich bin ein Feigling

  • ...vielleicht hilft es : ich habe immer wieder mal Performanceprobleme nur mit dem TS der alleine auf einer eigenen SSD ist, die Probleme sind weg wenn ich dann den PC neu starte und dann direkt spiele ohne vorher irgendwas anderes zu tun....

    Vergiss es. Mit einer SSD hat es überhaupt nichts zu tun. Die Grafik wird aus dem RAM gespeist und lädt nur dann von HDD oder SSD nach, wenn etwas fehlen sollte. Nicht umsonst wird wenigstens 6 GByte erwartet. Vielleicht ist gerade darin der Hund begraben.

    Nur Feiglinge machen ein Backup. Ich bin ein Feigling

  • FPS haben als Barometer nichts mit Ruckler im TS zutun.
    Frames per Secound zeigt nur wieviele Bilder in der Sekunde die GPU zur Verfügung stellen kann "wenn" ...wenn ...dafür Daten in Speicherpipes vorhanden sind.


    Ruckler werden vowiegend von Festplatten oder Speicher Auslagerungsdateien auf Festplattenbereiche erzeugt.
    Mit RAM haben die Fehler nichts zutun, allenfalls mit zuwenig RAM, den letzteres ist der Grund warum ausgelagert wird.


    Könnte auch Fehler im Festplattenbereich sein, der Lesekopf muss dann jedesmal neu positioniert werden..

    ie Probleme sind weg wenn ich dann den PC neu starte und dann direkt spiele ohne vorher irgendwas anderes zu tun....

    Dann wird der Speicher nicht ordentlich vom System geleert und ausgelagert.
    Es gibt Tools zum Speicher frei geben. Dann hat man soviel RAM wie bei einem Neustart.

  • <zitat> Ruckler werden vowiegend von Festplatten oder Speicher Auslagerungsdateien auf Festplattenbereiche erzeugt.
    Mit RAM haben die Fehler nichts zutun, allenfalls mit zuwenig RAM, den letzteres ist der Grund warum ausgelagert wird. </zitat>
    Genau das habe ich gemeint. Wenn zu wenig RAM oder Grafikspeicher, wird auf der Festplatte (Pagefile.sys) gesucht. Das kann man mit dem ProcessManager von Sysinternals kontrollieren und überwachen.

    Nur Feiglinge machen ein Backup. Ich bin ein Feigling