DTG Mannheim Karlsruhe

  • Das mit der AFB ist ja weniger tragisch, lässt man sie einfach aus und schon hat man keine ;)


    Die LZB, ok die regulären Einheiten auf der Strecke haben keine LZB an Bord, allerdings hatte ich schon welche mit LZB in meinem Bf., somit kommt bzw. kam das auch schon vor.


    Schlimmer finde ich die PZB Stimme, denn das haben die 425er defenitiv nicht, bei denen piept es nur ;) Aber hier meinten die Herren auf der Insel, dass sie uns damit was gutes tun...
    Kann man aber selbst wieder in einen "Beep" ändern, dass sollte für den User mit etwas Verständnis in 5min geändert sein.

    Edited once, last by GAST ().

  • Hallo,
    ich hoffe mir kann einer helfen und schon mal sorry wenn ich hier vielleicht nicht richtig bin.


    Ich würde gerne mit RW Tools z.B. die 145 gegen die 46er tauschen.
    Die Strecke wird mir nachdem ich sie umbenannt habe auch angezeigt aber es werden keine Szenarien angezeigt.


    mfG

  • Hallo. Ich habe nun die Erlaubnis erhalten, die Vegetation der Tschechen für etwaige Updates verwenden zu können. Somit könnte es schon bald auf Mannheim-Karlsruhe ungefähr so aussehen:



    Und da diesmal wirklich nichts an der tracks.bin gemacht wurde, werden die DBTracks diesmal nicht zu unspielbaren Aufgaben führen. :)

  • @zusi22
    Umbenennen bringt nichts, bleibt immer noch die selbe Strecke.
    Die Strecke und die Objekte dazu sind in Ap-Pakete verpackt geliefert worden, die Rw-Tools nicht lesen kann.
    im Ts-Editor gibts die Funktion Strecke klonen mit den Szenarien, wenn man den Haken dazu setzt.
    Dann ist das auch auch ausgepackt ohne ap-Pakete und RW-Tools kann da auch Rollmaterial tauschen.
    Szenarien gibts von DTG seit längerem nur als Karriere. Die lassen sich mit RW-Tools auch zu "normalen" Szenarien umwandeln. Man könnte Karriere lassen, die Punktebewertung kann man in den Spieleinstellungen auch weghakeln. Allerdings mault der TS dann wegen unzulässigem Eingriff, besser man wandelt um.
    StS

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

    Edited once, last by StS ().

  • Gutes Vorhaben. Wenn du schon da ran gehst, kannst den Wald der da zwischen den Gleisen ist komplett entfernen. Da ist max. ne Buschhöhe von 1 Meter aber auf keinen Fall über 10Meter hohe Tannen. ;)


    Grüße David

  • Danke für die schnelle antwort, hat geklappt ;)

    Edited once, last by zusi22 ().

  • Dies wird KEIN Update wie München-Garmisch! Das wird es in der Form nicht wieder geben! Es wird weder an der Signalisierung noch an der gesetzten Vegetation groß etwas geändert. Die Strecke an sich wird unverändert bleiben und nur optisch etwas verbessert.

  • Das geht: Kopiere einfach die Cab und Engine proxyxml der 426 unter den Audioordner der 425 in den Ordner Cab bzw. Motors. Die proxyxml im Cabordner nennst du in DBBR425Cab.proxyxml und die proxyxml im Motorsordner nennst du in DBBR425Motor.proxyxml um. Vergiss aber nicht vorher ein Backup der orginalen Proxy.xml Dateien zu machen, da du diese überschreiben musst.

    Wo finde ich denn den 425 Ordner bzw überhaupt den Ordner der Strecke? Bin verzweifelt am suchen finde ihn einfach nicht :(

  • Steam\SteamApps\common\RailWorks\Assets\DTG\RhineValley1


    Dort die *.ap mit 7Zip entpacken.

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Und da diesmal wirklich nichts an der tracks.bin gemacht wurde, werden die DBTracks diesmal nicht zu unspielbaren Aufgaben führen.

    :) Ne Markus mache mal bitte deine sehr gute Arbeit. Es ist immer wieder ein Genuss. Die DB Tracks bzw.die Track bin haut Szenarios nur kaputt, wenn diese auf Strecken umgebogen werden, auf denen sie nicht erstellt wurden. Da ich mindestens eine Aufgabe auf dem Trainworks Update M-G erstellt habe, kann ich dir auch sagen, dass es da keine Probleme gibt. Die Ursache liegt im Umbiegen selbst, wenn da was fährt was da nicht hingehört. Die DB Tracks selbst sind es sowieso nicht, denn ich nutze sie ja auf den Originalstrecken.


    Gruß Norbert

  • Kann mich Norbert nur anschliessen. Habe bisher auch noch kein einziges Szenario gehabt welches mir durch die DBTracks Probleme bereitet hat. Auch nicht auf Köln-Koblenz wo das ja verstärkt aufgetreten sein soll.

    CPU: Intel Core i7 10700K 8x3.80Ghz, Ram 32GB, GPU: EVGA RTX 2080Ti, Win10 64bit Pro, 4x500GB SSD Samsung Evo