Szenarien von einMonster

  • (31 und 33 oder 52 und 57 passen auch gut, dagegen sind 37 und 47 häufig im Workshop vertreten)


    Bitte aber vorher ein klein wenig recherchieren, was dort in Schottland gefahren ist - die 52er z.B. gehörten zur Western Region, die Class 33 zur Southern Region - beide waren da oben niemals anzutreffen, die Class 31 höchstens in den späteren Jahren.
    Passend wäre z.B. die Class 40 (die auch zu selten in Szenarien eingesetzt wird) oder zahlreiche Baureihen des Nummernbereiches zwischen 22 und 29 - welche davon im einzelnen typisch für Schottland waren, weiß ich jetzt aus dem Stegreif aber auch nicht...

    Das haben wir schon immer so gemacht!

    Früher hätte es das nicht gegeben!

    Da könnt' ja jeder kommen!

    Und überhaupt!

    Edited once, last by Mistral ().

  • @Heiko
    Informiert habe ich mich. Aber mit den Ergebnissen war ich nicht glücklich. Die Class 27 hätte ich gewählt, aber dann kam ich auf eine andere Idee und habe mir etwas künstlerische Freiheit herausgenommen.


    Ich kann ja schonmal verraten, wie der Zweiteiler heißen wird:
    "Post Beeching Operations"
    Keine Angst, es spielt nicht in der Moderne. Ich habe es im Jahr 1969 angesetzt.


    Wem das zu fiktiv ist - tut mir Leid.


    Der erste Teil ist jetzt schon ziemlich fortgeschritten und wird bald getestet. Der zweite, umfangreichere Teil wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Zwischenstand. :)

  • Ja, das passt schon, und fiktive Sachen können ja auch sehr charmant sein - ich war nur über die von kiter angeregte Verwendung von Hydraulics gestolpert (deren Schlüssel kein Verantwortlicher der Western Region vermutlich jemals einem Schotten in die Hand gedrückt hätte) und den Gedanken, was passen könnte, dann noch etwas weitergeführt... Wollte nicht unterstellen, dass Du Dich nicht informiert hast ;)


    Freue mich auf "Post Beeching Operations"!

    Das haben wir schon immer so gemacht!

    Früher hätte es das nicht gegeben!

    Da könnt' ja jeder kommen!

    Und überhaupt!

  • Es geht vorwärts! Noch ein bisschen testen und ein bisschen optimieren, dann kann ich es endlich packen und hochladen.


    Hier düst der Carlisle-Kirkcudbright Express mit der Nr. 8C an den Gleisanlagen von Kingmoor vorbei. Der gestresste Lokführer sieht schon seinem Feierabend entgegen.

  • Das war der Siegerwunsch:

    ...eine der stimmungsvollsten Strecken WLOS . Vielleicht mit einem der großen alten Britendiesel von Carlisle nach Kirkudbrighd und zwar wie früher manchmal üblich gemischt, also Güter und Personenzug in Carlisle zusammenstellen, die Güter dann in Dumfries lassen und die Personen fahren weiter eingleisig nach Kirk...


    Und ich bin sehr erleichtert, endlich den Dreiteiler (richtig gelesen) "Post Beeching Operations" vorstellen zu dürfen. So oft wie den ersten ersten Teil dieser Serie bin ich noch kein Szenario gefahren. Also hoffentlich ist es zufriedenstellend.
    Weil es solange gedauert hat, gibt es noch ein einfaches Bonusszenario obendrauf.


    Der Downloadlink befindet sich im Eingangspost. Benötigtes Rollmaterial (auf ein Minimum reduziert):
    Western Lines of Scotland
    JT Class 20
    Class 33
    JT 4MT Advanced
    AP Mk2 Wagen
    Class 101 Regional Railways (nur für Bonusszenario)


    Lob und Kritik dürfen hier wie immer jederzeit gepostet werden. Ich wünsche viel Spaß!


    Ach ja - noch ein Tipp: Das Class 33 Soundpack von AP verdoppelt den Spaß ;)

  • Die letzte Testfahrt ist vollbracht.
    Das Szenario heißt schlicht "Sommerfahrt" und spielt im Jahr 2001. Dank der Arbeit von TTB (M-A SP) hat mir die Erstellung und das Testen Spaß gemacht.
    Hoffentlich wird der eine oder andere das nachempfinden können. Das Szenario richtet sich an alle Fans der bunten Bahn, so wie ich einer bin.


    Der Anspruch ist übrigens nicht so hoch - ich will keine Erwartungen erzeugen, die ich nicht erfüllen kann.

  • Wer hat Lust auf eine Sommerfahrt von Hosvenn nach Altenburg im Jahr 2001? Der möge bitte dem Link im Eingangspost folgen.


    Benötigte AddOns:
    - IKB 3
    - M-A Szenariopaket
    - BR 628-4
    - Bm 235 Schnellzugwagen
    - BR 151 orientrot


    Anregungen, Kritik, Lob etc. wie immer ausdrücklich gern gesehen! Viel Spaß!

  • Mein neues Szenario ist veröffentlicht. Es entführt den Spieler ins Jahr 1997. Nach einen nächtlichen Schneesturm hat die Bahn Schwierigkeiten, die Verbindungen aufrecht zu erhalten, besonders im Fernverkehr. Das führt zu Ersatzzügen, wie dem, den der Spieler übernehmen darf. Benötigt werden folgende AddOns:


    Im Köblitzer Bergland Version 3
    BR 103 orientrot (kurze Version) mit IC Wagen
    München-Augsburg Szenariopaket
    TEE-Wagen (IC79)
    Schnellzugwagen Bm235 mit Erweiterungspaket
    BR 111 blau-beige


    Der Link zu Download befindet sich im Eingangspost.


    Viel Spaß wünscht
    einMonster

  • So endlich mal dazu gekommen Post Beeching Operations zu fahren,zumindest Teil 1+2,Teil 3 heb ich mir für gleich auf!
    Mein Urteil:Genial! Da beschäftigt sich wer richtig mit den Strecken und schafft es die Grundstimmung der Strecke ins Szenario einzubauen,einfach klasse *klatschen*
    Da ich so ziemlich alles hab werd ich mir die anderen Szenarien auch mal runter laden,bin schon gespannt was mich in deutschen Landen so erwartet!
    Weiter so,tolle Sache das!

  • Hallöle!
    Wer von euch mag Überstunden? Jeder? Sehr gut! Dann ist das Szenario "An unplanned job" nämlich genau das richtige für euch!
    Denn es gilt, mit der Class 57 einen liegen gebliebenen Zug abzuholen und bei untergehender Sonne nach Queenborough zu transportieren.
    (Die Class 57 muss natürlich erst gestartet werden und jeder KI-Zug hat eine korrekt eingestellte ZZA - selbstverständlich!)


    Benötigte AddOns:
    London-Faversham
    Sheerness Branch Extension
    Freightliner Class 57
    Class 20 Collection (Just Trains)
    Class 465
    Class 33


    Den Link füge ich wie immer in den Eingangspost ein. Viel Spaß!

  • @einMonster


    Ich wollte mal Danke sagen für die tollen Szenarien. Ich habe gestern Early Intercity to Norwich gespielt und bin begeistert. Ich freue mich schon auf das nächste Szenario!


    Grüessli aus der Schwiiz


  • Ich bin dieses Szenario vorgestern gefahren und fand es im Prinzip super. Nur leider war der Fahrplan für mich nicht zu halten (und ich habe nicht getrödelt). Hinter Marienbaum muss man doch mit 50 durch den Tunnel und hat nur 2 oder 3 Minuten Zeit. Ich werde mal die "Uhren" abstellen und es nochmal fahren. Wiegesagt, vom Flair her genau mein DIng... Einer meiner Lieblingsstrecken und Fahrzeuge :)

    „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

    Edited 2 times, last by tom87 ().

  • @hbirger @tom87


    Freut mich, dass es euch gefallen hat. Das motiviert!


    Also Tom, was den Fahrplan betrifft, sollte es eigentlich machbar sein. Als ich getestet habe, bin ich "ganz normal" gefahren. Das heißt, ich habe beim Verlassen eines Bahnhofs den Regler nicht gleich voll aufgedreht, sondern bin mit max. Stufe 5 losgefahren und ab Tempo 30 habe ich Vollgas gegeben (sonst gibts bei der 628 eh Radschlupf). Die Geschwindigkeiten habe ich selbstverständlich eingehalten. Bist du vielleicht in Mariental schon in Verzug geraten?


    Hat noch jemand Probleme mit dem Fahrplan in "Sommerfahrt"? Der möge es mir mitteilen.


    P.S. Im Moment sieht es bei mir mit Szenariobau leider schlecht aus, weil ich seit vielen Monaten den TS mal wieder links liegen lasse (außer um neues Rollmaterial zu erproben :D ). Die Profiteure sind Assassins Creed III, Tropico 5 und World of Subways 2, die ich mir in den letzten Wochen zugelegt habe. Sobald ich aber wieder TS-süchtig bin, erstelle ich auch wieder Szenarien.


    MfG
    einMonster

  • Nach gefühlten Jahrzehnten werde ich tatsächlich nochmal ein Szenario rausbringen, allerdings das wahrscheinlich letzte für längere Zeit. Der Grund ist ein anstehendes Großprojekt - der aufmerksame Leser könnte wissen, was geplant ist - und die inzwischen wieder gesunkene Motivation zum Szenariobau, trotz einiger Ideen.


    Danke übrigens an diejenigen, die mir Mut gemacht haben!


    Dieses Szenario ist natürlich mit Ansagen und spielt im Jahr 2004 im Köblitzer Bergland. Hier schonmal Bilder vorab:

  • Die Bilder sehen schonmal Klasse aus ... wieso der mut verlassen bzw. Motivation?


    Hab leider nicht die benötigten Zusatz Packs aber bin ja auch erst knapp 2 Wochen unter den Lokführern ;D


    Mit der Zeit wächst auch meine Sammlung und ganz sicher werde ich mir die Szenarios mal zu gemüte führen .... vorher muss ich aber noch paar euro ausgeben xD