[RWA] Nordbahn | Release: 26.06.21

  • Irgendwie habe ich ein leichtes deja vué bezüglich Preisdiskussion, z.B. beim RailJet

    Ich würde 50€ dafür bezahlen

    Er kostete fast 50€

    Das ist aber viel zu teuer und Ich würde maximal 30€ Ausgeben


    Dabei ist es doch so einfach: kauft es oder lasst es, die Preise stehen fest, genau wie im Supermarkt/Discounter etc.

    Don't believe what your eyes are telling you, all they show is limitation, look with your understanding.

    Wer für Meinungsfreiheit ist, muss auch andere Meinungen aushalten.

  • Und im Supermarkt/Discounter ist es dabei noch viel schlimmer. Bei jedem Produkt weiß man, man wurde verarscht bis zum geht nicht mehr. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die Strecke. Schade, dass es kein neuer City Shuttle reingeschafft hat. Kaufen werde ich sie aber erst, nachdem ich mir ein Bild machen konnte durch lets plays oder ähnliches. Spekulationen sind davor nicht zielführend.

  • Liebe Entwickler ihr redet immer davon das der TS sein Ende erreicht hat obwohl er jetzt erst seinen Höhepunkt erreicht. Genug Rollmaterial in unterschiedlichen ausführungen Strecken in guter Qualität verhältnismässig guter Realismuss. Welche Alternative gibt es denn? Trainsimworld mit seinem eintönigen Rollmaterial in DTG Realismus? Der TS ist nicht am Ende wenn man ihn weiter suportet und weiter entwickelt.

    Entschuldigt die Rechtschreibfehler hab da eine kleine Schwäche. ;)

  • komax Joa, also wenn es Let's Plays geben soll, die "angefragt" werden müssen, müssten die relativ zeitnah erscheinen.:D Ab morgen kann sich schließlich jeder ohne anzufragen selbst ein Bild machen oder Let's Plays erstellen. Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man diese Chance, vorab Aufmerksamkeit für das eigene Produkt zu schaffen, nicht wahrnimmt.

  • Svenibenni

    Ich sehe das genau so. Die Bedienung in TSW, cameraführung usw sind noch lange nicht in Ordnung. Sachen selber Einstellen sind sparsam. Leichte änderungen teilen mit Anderen ist schwach. Und die grosse vielfalt an nicht Deutsches, Amerikanisches oder Englisches Material in TS wird es nie geben in TW2, weil es keinen leicht zu bedienenden Editor geben wird.

    In TS gibt es sehr viel gute freeware Routen, Loks/Wagons, Assets. IN TSW nur Payware (in der Tat, es gibt ein paar Mods)


    Spielen tu ich gerne mit Beide, TS und TSW.

  • Liebe Entwickler ihr redet immer davon das der TS sein Ende erreicht hat obwohl er jetzt erst seinen Höhepunkt erreicht.

    Welche ZDF hast du für den Höhepunkt, also Zahlen, Daten, Fakten? Was wir haben sind unsere Zahlen und die sprechen eine eindeutige Sprache. Es mag ein subjektives Empfinden sein, dass der Höhepunkt jetzt erreicht ist. Der TS hat sein Ende noch nicht erreicht - denn sonst würde keiner mehr was machen. Sollte das so rübergekommen sein, das meinte ich nicht. Aber auch der Höhepunkt war schon vor Jahren. Eine Weiterentwicklung kann nur DTG vorantreiben.
    Beim Editor gebe ich dir völlig recht. Sehe ich ähnlich. Sicherlich wird der TS noch einige Jahre gehen, nur der zu betreibende Aufwand wird ein anderer sein.


    Meine private Meinung.


    Matthias

  • Tebe

    Closed the thread.
  • Tebe

    Set the Label from announced to available