Updatedownload nicht möglich / Spiel startet nicht mehr

  • Hallo ihr Lieben,


    Steam versucht die ganze Zeit das neue Update zum TS downzuloaden und zu installieren. Leider wird mir immer ein Festplattenfehler angezeigt, da Steam das Update auf einer anderen Festplatte installieren möchte, wie das Spiel ist.

    Ich weiß auch nicht warum. Ich kann es aber auch nirgendwo umstellen. Wisst ihr zufällig wie?

    Liebe Grüße,

    Fanatiker

    • Best Answer

    Ich habe den TS auf der Festplatte C installiert (noch 33 GB frei). Ich weiß auch nicht, warum der das Update auf Festplatte D installieren möchte.

    Irgendwie kann ich das Installationsverzeichnis nicht verschieben. Mir wird immer nur Festplatte D angezeigt und nichts anderes dort.


    richtig Capodistria. Das ist der richtige Pfad. Und nicht D:/TSW, denn das ist ein anderes Spiel und unkorrekt voreingestellt.

    Fanatiker

    Dein Pfad ist doch komplett falsch!

    ...... steam > steamapps > common > Railworks > Railworks.exe

    und dann flutscht das Update :)!

    Wenn du natürlich versuchst, den TSW mit TS Material und Updates zu patchen, dann wirst du da nicht zum Erfolg kommen. Man sollte schon wissen um welches Spiel es geht und lesen, wohin die Dateien kopiert werden. Gerade wenn das so schwarz auf weiß ersichtlich bei dir steht. Wenn du beide spiele besitzt, dann liegt der Fehler darin, dass deine Dateien in den D:/TSW Ordner kopiert werden, was ich deinem angepinnten Bild entnehmen kann.

  • Du kannst steam so einstellen, dass es alles auf deine externe z.B.: „F“ Festplatte ablegt, anstatt auf „C“. Desweiteren kannst du deine Train Simulator Installation unter „Eigenschaften“ auf steam reparieren und checken. Dann werden zur Not verschandelte Dateien von deinem Original Gekauften wiederhergestellt.*lok**kaffee*

  • Wie kann ich das in Steam einstellen mit der Festplatte?


    Bei mir wird ständig angezeigt, dass es einen Fehler gibt.

    Geh auf deine steam „Bibliothek“, mache dann einen „Rechtsklick„ auf die „Train Simulator“ Verknüpfung links in der Liste deiner Spiele, Indem neuen Fenster was sich öffnet gehst du dann auf „lokale Dateien“ auf der linken Seite, zuletzt dann auf „Dateien auf Fehler überprüfen“. Dort steht auch drin soviel Speicherplatz deine Train Simulator Dateien benötigen. Sichern kann man das ganze auch noch, aber damit habe ich mich nicht beschäftigt. Es hat geholfen, dass danach meine Gleise wieder auf der Strecke Frankfurt-Highspeed wieder waren. Dazu hat das Programm erstmal gecheckt, dann runtergeladen, dann installiert und danach waren die Gleise Zur meiner Freude wieder da. *jippy**wow**lok*

  • Meine Vermutung: das letzte TS-Update hat ein Virenscanner in die Quarantäne gepackt.

    Die Dateien aus der Quarantäne und eine Ausnahme dafür einstellen.

    Wie das für Deinen Scanner geht: Google mal Ausnahme für Deinen Virenscanner.

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Fanatiker lass dich nicht irre machen, der bei dir angezeigte Pfad (D:\TSW\steamapps\downloading) kann durchaus richtig sein (wenn auch verwirrend benannt).

    Steam-Anwenddungen (steamapps) befinden sich immer in einer "Steam Library". Davon kann es auf jeden Laufwerk eine geben.

    Auf dem Laufwerk C: ist das meistens "C:\Program Files (x86)\Steam", weil Steam bei den meisten Benutzern eben in "C:\Program Files (x86)"

    installiert ist.

    Auf anderen Laufwerken ist das z.B. "X:\abcde", bei dir eben scheinbar "D:\TSW" - vielleicht war der TSW dein erstes Steam-Spiel auf Platte D, und du hast das Verzeichnis deshalb "TSW" genannt. Kann alles sein, und ist nicht unbedingt falsch.

    Danach (also nach "C:\Program Files (x86)\Steam" oder "X:\abcde" oder "D:\TSW" oder ... ) gehts dann normal mit "\steamapps\common\RailWorks" für einen bereits installierten TrainSimulator weiter. "\steamapps\downloading" ist richtig, während Steam gerade etwas runterlädt.


    Wenn du Laufwerkfehler bekommst, könnte

    - die betreffende Platte (bei dir also "D:") voll sein

    - die Platte defekt sein

    - vielleicht hast du den Ordner später umbenannt? so dass Steam ihn nicht wiederfindet

    - vielleicht hast du keine Zugriffsrechte


    Das Installationsverzeichnis verschieben kannst du in der Bibliothek: Rechtsklick auf TrainSimulator - Eigenschaften - Lokale Dateien: da findest du den Button "Installationsverzeichnis verschieben".

  • Ich habe den TS auf der Festplatte C installiert (noch 33 GB frei). Ich weiß auch nicht, warum der das Update auf Festplatte D installieren möchte.

    Irgendwie kann ich das Installationsverzeichnis nicht verschieben. Mir wird immer nur Festplatte D angezeigt und nichts anderes dort.


    • Best Answer

    Ich habe den TS auf der Festplatte C installiert (noch 33 GB frei). Ich weiß auch nicht, warum der das Update auf Festplatte D installieren möchte.

    Irgendwie kann ich das Installationsverzeichnis nicht verschieben. Mir wird immer nur Festplatte D angezeigt und nichts anderes dort.


    richtig Capodistria. Das ist der richtige Pfad. Und nicht D:/TSW, denn das ist ein anderes Spiel und unkorrekt voreingestellt.

    Fanatiker

    Dein Pfad ist doch komplett falsch!

    ...... steam > steamapps > common > Railworks > Railworks.exe

    und dann flutscht das Update :)!

    Wenn du natürlich versuchst, den TSW mit TS Material und Updates zu patchen, dann wirst du da nicht zum Erfolg kommen. Man sollte schon wissen um welches Spiel es geht und lesen, wohin die Dateien kopiert werden. Gerade wenn das so schwarz auf weiß ersichtlich bei dir steht. Wenn du beide spiele besitzt, dann liegt der Fehler darin, dass deine Dateien in den D:/TSW Ordner kopiert werden, was ich deinem angepinnten Bild entnehmen kann.

  • Den Beitrag von nobsi habt ihr aber gelesen?

    Steam-Bibliotheken können in einem beliebig benannten Ordner existieren.

    Auch der Name "TSW" ist erlaubt. Selbst wenn man dort TS, OMSI oder sonst was installiert.

    Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.

  • Ich hatte den TS bisher immer auf C gespeichert und den TSW auf D. Deshalb verstehe ich nicht, warum Steam das Update des TS in D verschieben wollte. Das hat Steam bisher noch nie gemacht.


    Aber es funktioniert alles wieder! Durch umbenennen klappte es erst nicht, aber ich habe den TSW Ordner von D runtergeholt, umbenannt am anderen Ort und dann wieder in D gesteckt. Dann hat

    Steam das Update des TS wieder regulär durchgeführt.


    Vielen Dank für eure ganzen Hilfen!


  • Irgendwie kann ich das Installationsverzeichnis nicht verschieben. Mir wird immer nur Festplatte D angezeigt und nichts anderes dort.

    wie Habibigame völlig richtig schrieb, zeigt Steam als mögliche Ziele immer nur die anderen Steam Libraries an. Nach deinem Screenshot hast du ursprünglich den TS aber auf C: installiert, daher zeigt Steam als mögliches Ziel nur D:\TSW an.

    [...] nicht D:/TSW, denn das ist ein anderes Spiel und unkorrekt voreingestellt.

    sorry, das stimmt nicht. Natürlich stimmt es, dass TSW ein anderes Spiel als Railworks ist. Aber das hat mit dem Namen "D:\TSW" rein gar nichts zu tun. Der erste Ordner nach dem Laufwerksbuchstaben ist nicht der Name eines Spiels, sondern der Name der Steam Library auf diesem Laufwerk. Den kann Fanatiker auch "Omsi" oder "Serious Sam" oder "Moorhuhn" nennen, das ist Steam völlig gleichgültig.

    Wenn dort TSW installiert ist (was ich auch annehme), dann ist der Pfad für TSW:

    "D:\TSW\steamapps\common\TSW"

    Das "TSW" am Ende des Pfades ist der Spielname, nicht das "TSW" am Anfang. Wenn der TS in derselben Steam Library installiert wäre, wäre dessen Pfad:

    "D:\TSW\steamapps\common\RailWorks"

    das wäre alles vollkommen korrekt.

    Eine mögliche Erklärung, warum Fanatiker dieses Verzeichnis D:\TSW" genannt hat, habe ich oben schon geschrieben.


    Auch versucht Fanatiker keineswegs, den TSW mit TS-Material zu patchen. Wo gepatcht wird, entscheidet Steam. Wie gesagt, "D:\TSW" hat nichts mit dem TSW zu tun. Das Fanatiker den Ordner so genannt hat, ist für Menschen verwirrend, aber technisch bedeutungslos.


    Das eigentliche Problem bleibt der Widerspruch:

    - einerseits "weiß" Steam, dass der TS ursprünglich auf C: installiert wurde,

    - andererseits versucht Steam trotzdem, auf D: zu patchen.

    Warum? Das kann man so aus der Ferne wohl nicht feststellen. Vielleicht wurde mal mit irgendwelchen Steam-fremden Tools versucht, die Installation zu verschieben, vielleicht gab es mal eine fehlerhafte Backup/Restore Aktion, wie auch immer.


    Was man in dieser Situation machen könnte Fanatiker :


    tatsächlich mit Steam die Verschiebung des TS nach D:\TSW durchführen (d.h. Steam wird den TS ins Verzeichnis "D:\TSW\steamapps\common\RailWorks" verschieben)

    Wenn da genug Platz ist, könnte es dann wieder funktionieren.


    Wenn das nicht hilft, bleibt noch:

    den TS vollständig deinstallieren. D.h. erst über Steam deinstallieren, danach in beiden Steam Libraries nach Resten suchen und diese löschen (also "C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Railworks" und "D:\TSW\steamapps\common\Railworks" löschen)

    Anschließend den TS neu installieren - wenn möglich auf D:, aber da musst du gucken wo genug Platz ist.