Übersichtskarte für Payware Strecken (und Freeware)

  • Info: zur Zeit kommt es öfters zu einer BAD GATEWAY Meldung beim Versuch auf umap zuzugreifen (zumindest bei mir).

    Bei mir auch aber jetzt aktuell geht sie. :)

    Weir: Sie haben 3⁄4 eines Sonnensystems zerstört!
    McKay: 5⁄6, wenn man's genau nimmt.
    Weir: Könnten Sie Ihr Ego auch nur eine Sekunde außen vorlassen, Rodney?

  • Da ja gerade ein wenig PTP Addons im Gespräch sind habe ich auch hierzu noch eine Karte die ich mal vor längerem angefangen hatte. Beinhaltet auch die MSTS-Addons.
    PTP Addons müssten fast alle drin sein (primär mit PTP2 Addon-Nummer). Wenn noch was fehlen sollte, kann es sein dass ich nicht wusste ob es das tatsächlich mal gab oder mal geplant war aber nie veröffentlicht wurde.
    MSTS-Strecken sind z.T. noch bißl in Bearbeitung. ProTrain müsste nahezu alles drin sein, evntl fehlen die letzten neueren Addons der Reihe (gabs da nicht mal Halle - Berlin?).


    MSTS & PTP - KARTE: http://u.osmfr.org/m/381535/


    (wenn es das alles auch im TS20 gäb träum :rolleyes: )

  • Danke für deine Arbeit, bestimmt sehr fummelig. Willst du wirklich versuchen, alle Freewarestrecken für den MSTS auflisten? Könnte eine große Menge sein.

    Ich habe mir den TS geholt, weil mir Modellbahnen zu teuer sind :ugly:

  • ähhh nö. Die wo ich kannte und recht ok bis prima fand hab ich bereits mal als grobe Linie (grün) rein, bis auf die Denmark 2000. Ansonsten war der ursprüngliche Hauptfokus primär eher auf ProTrain (+ German Railroads) und ProTrain Perfect.
    Britische Paywarestrecken hatte ich quasi keine, deswegen ist es dort leer

  • Danke für diese hilfreiche Karte. Fehlen tut die Semmeringbahn und die Mittenwaldbahn von DTG, erhältlich auf Steam. Beide Strecken sind auch abgedeckt durch die Südbahn und die Mittenwaldbahn von RSSLO.

  • Tolle Geschichte die Karte, nur Payware, ich meine da ist alles drin was es irgendwann mal zum Herunterladen gab für DE, also auch etliche freeware Strecken (nur mal rasch geschaut, Geislinger Steige (Stuttgart-Ulm), Bad Boller Bähnchen, das hat ja nix mit Payware zu tun. Würde auch die Arbeit der Freewareentwickler mehr würdigen. Klar bekommt man nicht mehr alles bzw. ist einiges hoffnungslos veraltet, trotzdem eine schöne Fleißarbeit. :thumbup:

  • Fehlen tut die Semmeringbahn und die Mittenwaldbahn von DTG. Beide Strecken sind auch abgedeckt durch die Südbahn und die Mittenwaldbahn von RSSLO.

    DTG hatte schon was mit dem MSTS/PTP zutun? Und RSSLO auch? Wenn ja hab ich damals viel verschlafen Wusste auch garnicht das davon was bei Steam angeboten wird.

  • Quote

    That´s "Geislinger Steige". Runs from Augsburg to near Stuttgart. Gibt es hier:

    Download-Bereich


    Der Fairness halber sollte man aber dazu sagen das die Strecke für Anfänger nicht geeignet ist.

    Auch ist der aufwand zum finden der dafür noch nötigen Assets (einfach zu viele von zuvielen verschiedenen Anbietern) enorm um nicht zu sagen 2 gibt es garnicht mehr.

    Ich habe 2 Tage daran gesessen mir die Assets dafür zu laden und hab dann noch hier gefragt ob es jemanden gibt der das ein oder andere noch hat.

    mal abgesehen davon fehlt zwischen Ulm Hbf und Ulm neu ein stück oberleitung wo aber auch nicht raus zu bekommen ist, war die schon mal verbaut und wenn ja von wem.

    Ausserdem gibt es auf den Abschnitten Augsburg - Ulm und Ulm - Stuttgart zwei Bahnhöfe die ein Asset haben das den TS konsequent zum Abstürzen bringt und selbst wenn nicht sieht man von der Strecke nix mehr. Die geschwindigkeiten sind auch nicht wirklich realitätsgetreu und die Signalisierung ja gut gemeint.

  • Quote

    Diese Strecke würde ich heutzutage nicht mehr anfassen, genau so wie die anderen Strecken des Users.

    Schade drum, es sind ja echt interessante Abschnitte.


    So schlecht sind die strecken nun auch nicht.

    Klar man muss jede menge arbeit reinstecken wenn man se nicht gänzlich neu Bauen will aber musste doch bei DTG strecken auch *haumichweg*

  • Naja, bei den Strecken sind die meisten Weichen als Handweichen deklariert worden, und damit sind keine Szenarien zu bauen. Also da halte ich DTG für weit besser, aber man muss durchaus bedenken, das die Strecken schon ein gewisses alter haben. Das waren Anfänge vom Freeware bau von Strecken. Und damals gab es kaum Unterlagen noch den ganzen Freeware Mitteln, wie heute... Daher kann man da natürlich nicht meckern. Für die Länge liegt natürlich auch sehr viel Arbeit drin. Aber Signale sind ja auch noch die alten Kuju Signale... und diese sind teils auch nicht so gut gesetzt, wie bspw auch nicht bei Hamburg - Bremen. Hätte es damals die Signale von Schuster schon gegeben, wären die sicher auch eingebaut gewesen.