Kathedrale Notre-Dame brennt lichterloh

  • Jup, ganz schlimme Sache.
    Wird wohl nur noch zu Hoffen sein, das da niemand zu Schaden kommen wird. *dhoch*
    Ansonsten, echt traurig, wenn die Notre-Dame wohl nicht mehr stehen sollte.

    Es gibt etwas auf dieser Welt, das sich vor Neugierigen Blicken versteckt. Denn: Es ist etwas sanftes und sehr liebliches. Und wenn du deine Augen darauf richten könntest, würdest du dich danach sehnen... Vielleicht... verbirgt es sich deswegen ja vor der Welt? Um sicher zu gehen, das es nicht in die falsche Hände gerät.. Aber eines Tages, wird es sich jemanden offenbaren.. Und wer es sehen kann, für den ist es bestimmt. Aisaka Taiga und Takasu Ryuji

  • @FabiaLP
    Samma heute wieder lustig :cursing: . Bin zwar Atheist, trotzdem besuche ich Kirchen! Die Kathetrale in Paris ist doch eine der ersten gotischen Kirchen!

  • Das ganze ist wirklich unfassbar Schade und traurig. Diese Gebäude ist ein Symbol für die Fähigkeit des Menschen unglaubliches zu vollbringen.


    Aller Menschen.


    Gute Nacht.

    Missing: built history in TS! Reward: my real and pure love!

  • Warum übertreibts ihr denn so. Da schreibt jemand was, was euch nicht so passt und dann müsst ihr so drauf einschlagen ? Ignorierts doch einfach und lasst uns mal um die wichtigen Dinge reden. Was passiert mit der Kirche.
    Ich war zuletzt im Winter dort und finde es echt schade. Die Geburtsgeschichte dort war schön gebaut (Hatten so ein paar Miniaturwelten [also Maßstabstechnisch größere] aufgebaut). Sieht sehr gut aus die Kathedrale. Zum Glück wurde keiner verletzt. Denn das ist das wichtigste

  • Sarkasmus bei so einem Thema?
    Ihr habt’s echt nimmer alle!


    Die Menschheit ist echt absolut am Tiefpunkt!

    Missing: built history in TS! Reward: my real and pure love!

  • Ich finde Sarkasmus gehört sich nicht bei dem Thema. Es ist immerhin ein Weltkulturerbe was hier den Flammen zum Opfer fällt. Man kann nur hoffen das nicht alles abbrennt und nicht größeres passiert.
    Daher appeliere ich an euren gesunden Menschenverstand, lasst den Sarkasmus bei diesem Thema einfach sein. Auch würde ich es schön finden, wenn du FabiaLP, deinen Beitrag entfernst. Das ist wirklich unpassend.

    Gruß Sven


    Mein System? Schau hier

    Streckenupgrades sind nichts für Anfänger! *nixda**denk**püh*

  • Und Ihr wundert euch warum wir hier solche Threads eigentlich vermeiden wollen, sie dennoch der Chance halber versuchen mal laufen zu lassen *denk*

  • Jetzt zu meiner privaten Ansicht: Ich weiß ja nicht, wie verklemmt ihr z.T. durch die Welt geht.
    Jedenfalls hat jeder Mensch seine eigene Art mit Katastrophen aller Art umzugehen.
    Manche bekunden reflexartig ihr Mitleid, andere machen einen Witz.
    Alle versuchen, das auf diese Weise so zu verarbeiten, dass sie sich wegen der Katastrophe möglichst nicht mehr schlecht fühlen.


    Und nur weil man mit der jeweils anderen Art nicht klar kommt, muss man nicht beleidigend werden oder die Menschheit am Tiefpunkt sehen. Das ist ja alles nix Neues, nur früher hat es nicht so eine breite Masse erfahren.


    Wer über sowas noch einen Witz machen kann, lebt wahrscheinlich sogar sorgloser und glücklicher.

  • Da gibt keine Meinung!
    Wenn ein Kulturerbe zerstört wird hat man sich zu benehmen in sonst nichts!
    Ich bin jedenfalls erzogen worden so etwas zu achten und aus wenigstens Respekt mein M... zu halten wenns mir schon derart an Kultur fehlt das mir sowas am Arsch vorbeigeht!

    Missing: built history in TS! Reward: my real and pure love!

    Edited once, last by Engelbert ().

  • Es muss doch einfach auch möglich sein, solch ein durchaus emotionales Thema anzusprechen, ohne das es gleich ausartet und womöglich geschlossen wird. Was die Nacht über nun noch zu retten ist, keine Ahnung. Gefühlt alle Pariser Feuerwehrmänner (und -frauen) sind vor Ort, um zu retten, was zu retten ist, dennoch steht fest, dass historische Teile für immer verloren sind.
    Für immer ist dabei der historische Teil verlorden, was ja nicht heissen muss, dass man nicht etwas nach historischen Vorlagen wieder aufbauen kann, aber das ist dann eben nicht das Original. Mir fällt da spontan die Dresdner Frauenkirche ein.
    Ich habe es leider noch nicht geschafft gehabt, mir das Original in Paris anzusehen, ist nun auch nie mehr möglich, schade! Eine Kollegin war wohl letztes WE noch bei einem Kurzurlaub dort, Glück gehabt, aber ein komisches Gefühl wird auch sie überkommen, denke ich.