[TSW][DTG] Great Western Express


  • Train Sim World®: Great Western Express - jetzt erhältlich: hier
    Preis: 29,99 €


    Train Sim World®: Great Western Express ist ein komplett neuer Simulator aus der Ich-Perspektive, der die Erfahrung des Steuerns von Hochgeschwindigkeitszügen und Nahverkehrszügen auf einer der belebtesten Bahnstrecken Großbritanniens zum Leben erweckt. Übernehmen Sie die Kontrolle über den ikonischen Great Western HST und steuern Sie diesen von London Paddington aus mit bis zu 125 mph (201 km/h) entlang der Great Western Main Line.



    Quelle: http://store.steampowered.com/…ld_Great_Western_Express/

  • Schon der erste GAU.


    Der Start ist neu und die Menubilder auch. Nur kann ich keine englische Strecke auswählen. Nur das US Heavy Haul.
    Der Fahrer hat eine neue Visage.
    Vielleicht muss ich ja den Rechner komplett neu starten oder mal abwartern was andere vorfinden.
    DTG sorgt immer für Spannung.


    EDIT:


    Jetzt start ich das Game (Ladebildschirm mit Warnung kommt und Steam lädt gleichzeitig nochmal 2,4 GB herunter.
    Haben wohl gemerkt das da etwas falsch ist. So sind es dann 4,5 GB.

    Edited 2 times, last by ice ().

  • ice: Bei mir geht es. Starte mal dein Steam neu. Er hat bei mir einmal 2,1 GB und einmal 2,4 GB geladen anschl. Neustart von Steam und der Haken war im DLC drin sowie das Addon über das Hauptmenü auswählbar.

  • Hallo Ice.


    Bei mir das gleiche Problem. Kein western express in der Auswahl aber neues Menue. Nach Neustart von Steam fängt es wieder von vorne an zu laden.


    Bin mal gespannt.

  • Die Fahrplanszenarios oder nicht? Da kannst du doch ein- und aussteigen und rumlaufen, wie du lustig bist.

    Im Hauptprogram gab es ein besonderes "freies Spiel" d.h. eine Aufgabe in der mehre Loks / Wagen verteilt waren und du machen konntest was du wolltest. Im DLC habe ich sowas noch nicht gefunden.

  • Ja jetzt geht es auch. Mit der class 66 gefahren in Richgtung Reading. Es kommt mir schneller als mit dem US Teil vor. Flüssiger.
    Aber die Taturbelegung geht immer noch nicht. Sind die verstrahlt in England? Die Tasten lassen keine Änderung zu.

  • Im Hauptprogram gab es ein besonderes "freies Spiel" d.h. eine Aufgabe in der mehre Loks / Wagen verteilt waren und du machen konntest was du wolltest. Im DLC habe ich sowas noch nicht gefunden.

    Ich zitiere kurz die Anleitung:
    "ServicesProvides a host of activities throughout an entire 24-hour time period, ServiceMode is a new way to play. There’s always something to do with a large varietyof services to take control of or ride along with. Sit back and enjoy the action andcapture amazing screenshots, hop on or off and ride along with the various servicesas they go about their duties or take control and carry out the duties yourself.Featuring over 300 individual services, you’ll always find something going on."


    In deutsch und kurz - Ja geht! Gibt einen 24h Tagesrhythmus in welchen du eintauchst. Entweder du schaust dir alles fasziniert an, du fährst mit den Zügen frei Laune mit oder übernimmst einfach einen Zug deiner Wahl solange du willst.

  • Kurvenüberhöhung ist wieder mal ein Fremdbegriff, danke auch! Nett sind auch die Schwellen, insbesondere die Weichenschwellen, die sich ca. 5 m vor dem Fahrzeug aufbauen. Oder die Fahrleitung, die gerne mal verschwindet.
    So schön die Grafik auch ist und so gut die Simulation sein soll (warten wir mal deutsche Fahrzeuge und Strecken ab), so schwer und vielzählig sind die Fehler. DTG lernt es anscheinend einfach nicht.


    Den TS ließ man schon mit vielen Fehlern im Stich, beim TSW sieht es nicht besser aus.