[TSW] PreOrder Now -Release 16.03.2017

  • Das klingt super!
    Man muss ja schon sagen, die Grafik ist Bombe! Ich habe die Beta noch nicht getestet, da ich die Pioneers Edition nicht gekauft habe. Also lasse ich mich mal überraschen :)

  • Man muss ja schon sagen, die Grafik ist Bombe!

    Also da bin ich bisher noch zurückhalten.
    Die Beta lief nicht wirklich auf meinem Ersatzlaptop, der neue Rechner wo es laufen müsste kam (leider) erst danach.
    Manche veröffentlichten Screenshots zeigen mir aber ein gespaltenes Bild. Alles was nah ist hat ne Bomben-Grafik (wie Du schon sagst), entferntere Sachen sehen teilweise aber so unscharf aus, wie ich kein Spiel spielen möchte. Und AA war auf ner Menge Screenshots von DTG auch nicht zu sehen damit ich mir ein genaueres Bild machen könnte.
    Aber ich sage mal für den Preis von 23,99 € kann man es auch fast mal nur zum probieren kaufen...

  • Dann kann er aber wieder voll zahlen :ugly:
    Die habe doch geschrieben, dass da noch einiges bezüglich der Performanceprobleme optimiert werden muss.
    So schlimm wie damals, wird es bestimmt nicht mehr sein.
    Hoffe ich :ugly:
    23 Euro ist ein guter Kurs *dhoch*

  • Solange keine Deutsche Strecke und Schienenfahrzeuge drin sind, kommt der nicht ins haus.


    Auch Stimme ich @Fabian und @dengstdu zu:


    Wir sollten erst einmal warten, was die sofortkäufer für Erlebnisse posten.

  • Wenn man USA Strecken mag, sind vielleicht 20% ok, andererseits wenn ich sehe wie schnell bisher der jeweils neue TS mit hohen Prozentnachlässen verkauft wurde, ist keine Eile angesagt.

    PC-Daten und ein TS Einstellungen siehe Profil

  • Joa, es geht voran. Zunächst völlig uninteressant für mich, da Ami Strecke. Wenn es eine deutsche Strecke, das erste Fahrzeug von VR und konvertierte Freeware Objekte + vernünftigen Editor gibt, bin ich dabei. Der alte TS ist mir gerade echt nocht zu spannend mit der neuen Sahnestrecke von VR und den angekündigten Dingen der nächsten Zeit. Ausserdem muss auch erstmal das Oldenburger Umland fertig werden. Ich bin noch mindestens 1 - 2 Jahre im alten TS unterwegs. Der wird nicht sterben.

  • Theoretisch ist das doch kein Argument es ist jetzt keine Deutsche Strecke dabei. Das ist doch eigentlich wieder nur ne Frage der Zeit.
    Erst kommt das Hauptprogramm, und mit der Zeit dann die ganzen DLC wo man sich arm dran kaufen kann wenn man unbedingt alles haben will/muss. ;-)

  • Die Frage aus Deinem Mund, muss ich irgendwie lachen @TrailDogRunner1909, sorry.


    Na ich nehme an dass das hier quasi der Nachfolger des aktuellen Train Simulator ist, somit das Hauptprogramm, wo es dann mit der Zeit wieder DLC geben wird, genau wie eben beim aktuellen Train Simulator.


    Oder sollte das hier anders sein, ist das ein abgeschlossenes Programm wo es keine weiteren DLC geben wird?? Dann könnte ich wohl drauf verzichten...

  • Ne,
    ich hatte es so verstanden, dass Du meinst, dass es so ein Hauptprogramm gibt, was wie der TS aufgebaut ist.
    Denn das denke ich nicht.
    Da wird es nur einen Exporter geben, um die Sachen aus den Unreal Editor zu exportieren.


    Ergo, wird wahrscheinlich alles benötigte mit jeder Strecke mitgeliefert.


    Gruss Schmiddi

  • Quote

    Rich Owen


    Will it be releasing with route building tools? Can't wait for community made routes for this & hope that DTG step up their game on their routes too





    [quelle: Facebook `TrainSimulator]




    [i]Neudeutsch: /i]Soll heißen Editor ist vorerst nicht mit dabei.

  • Keine Überraschung, sonst hätten die auch was zum Editor gesagt.
    Wahrscheinlich, damit sie wieder ein bißchen neuen Marketingwirbel um den Editor machen können.