Train Simulator 2015 angekündigt.

  • Gerade auf Facebook gesehen


    Dovetail Games is pleased to announce Train Simulator 2015 coming this September.
    Keep an eye on our Facebook page for all the details over the coming weeks including the futuristic Hitachi Class 800/801 which players will be able to take control of for the first time.


    https://www.facebook.com/photo…theater&notif_t=notify_me


    Mal sehen was noch kommt

    "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

    vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920





    Edited once, last by Jodler ().

  • In Anbetracht dass 2016 die neue Engine kommen wird/soll, würde ich nicht mit viel rechnen, vielleicht Optimierungen und Bugfixes.

    Edited once, last by Tuxedo ().

  • Ich frag mich jetzt ganz ehrlich:
    Wie wollen die nen Triebwagen bauen, wenn der noch nichtmals ausgeliefert ist.
    Aber ich hoffe, dass die Deutschen Fahrzeuge mal ne richtige PZB bekommen und nicht weiterhin halbfertige.

    Gruß Sven


    Mein System? Schau hier

    Streckenupgrades sind nichts für Anfänger! *nixda**denk**püh*

  • Der Lieferumfang steht auch schon im Text


    Quote


    For the main course, TS2015 continues the format of supplying three routes to cater for our key regions - New York to New Haven, London to Peterborough and Munich to Garmisch-Partenkirchen. Additionally, this year, we have added three high-profile trains for fans to enjoy – Amtrak’s Acela Express, Deutsche Bahn’s ICE-T and most exciting for me, in special partnership with Hitachi, the Class 801 High Speed Train. Existing users will once again get the core technology upgrade for free, ensuring they have the latest software. ...users who got the original Hitachi IEP concept will get the all-new Hitachi Class 801 as a free upgrade. - See more at: http://www.engine-driver.com/a…2014#sthash.pL96jIf1.dpuf

    "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin


    Grüsse, der IIThanatosII

  • Also ganz ehrlich, kaum etwas interessantes für den Stamm User. Nur was für Anfänger, wegen diesem neuen Tutorial Funktionen...

    Viele Grüße aus Köln,
    Leonid

    ___________________________________________
    Wir haben eines gemeinsam, wir fahren Railworks.

  • Hier das ,,Cover"



    Demnach sieht es so aus (so habe ich es auch im Text verstanden, lass mich auch irren), dass dann New York - New Haven, MGAP und London - Petersborough dabei sein soll. Für Neukunden versteht sich. Wir upgraden ja nur und bekommen keine Strecken.

  • Hab mir´s durchgelesen....klingt alles nicht schlecht, aber große Änderungen sind das nicht. Gut, wenn es große Änderungen gibt, kündigen die diese sicher nicht am ersten Tag an.
    Die Academy halte ich nur dann für sinnvoll, wenn dann nicht mehr mit jedem AddOn zwei sinnlose Tutorials mitgeliefert bekommt, die einem jedesmal die gleichen und lediglich grundlegendsten Steuerungselemente beibringen.
    Ich wünsche mir von der Academy, dass man vlt. noch etwas dazulernen kann. Oder so ein paar Herausforderungen mit unterschiedlicher Schwierigkeit. (Ich denke da gerade an den Scania Truck Driving Simulator.)
    Bsp: Exaktes anbremsen einer H-Tafel oder mit einer Dampflok einen steilen Berg hinauf.
    Und wenn man alle Herausforderungen geschafft hat, bekommt man eine Kleinigkeit geschenkt.


    Ich sollte aufhören zu träumen... :ugly:


    P.S. Wenigstens die Streckenauswahl lohnt sich, zumindest für mich *bääh*
    Denn im Sale gibt´s das Basis-Spiel ja gerne für um die 10€. Und dafür zwei gute Strecken - nehme ich gerne!

  • Hab ich so verstanden, man kann einen Berggipfel in Wolken hüllen.
    Wäre eine Abwechslung zu dem 3CCR-Standart-Wolkenhimmel.
    StS

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Ich frag mich jetzt ganz ehrlich:
    Wie wollen die nen Triebwagen bauen, wenn der noch nichtmals ausgeliefert ist.


    Indem man entsprechende Unterlagen vom Hersteller bekommt?


    Wenn wohl auch eher unwahrscheinlich.

    Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

  • Bitte hört auf über Unreal zu spekulieren:
    letzter Absatz in dem DTG-Artikel:


    What about Unreal4?
    UE4
    is a massive development for Dovetail Games and is going to take a little longer for us to bring it to the train franchise. TS2015
    continues with the software we are all familiar with, and this year its all about accessibility and enhancement. - See more at:
    http://www.engine-driver.com/a…ced-for-18-september-2014


    Also alles auf der langen Bank....
    StS

    Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeinem Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

  • Also diese 3D-Clouds interessieren mich auch. Beim MS Flightsimulator sind die ja mittlerweile schon länger Standard.
    Allerdings, noch ein dynamisches Wettermodul (reales Wetter) dazu, wäre ein Goodie der Extraklasse, die diese 3D Wolken nochmals richtig aufwerten würde. :thumbup:


    Bin aber vor allem gespannt, ob DTG an der Fahrdynamik der einzelnen Fahrzeuge auch endlich mal Verbesserungen vornimmt.

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten. :D

  • Die 3D-Clouds machen mich neugierig.

    Mich auch, daher mal fix eine Suchmaschine angesteuert und den Hersteller gefunden:
    http://sundog-soft.com/sds/features/real-time-3d-clouds/


    Demo Video:


    Sieht schon nett aus, obs das für einen Zugsim braucht weiß ich allerdings nicht. Aber klar: schönes Detail am Rande. Und vielleicht lässt sich damit auch endlich vernünftiger Nebel erzeugen wenn man sone Wolke auf Höhe 0 setzt.

  • Nette Dinge, aber das was wirklich benötigt wird kommt nicht. Wie auch, die Engine gibt es nicht her. Man gräbt das aus was schon immer drin war und schaltet es ein, oder besser, macht es endlich zugänglich. Der RollingStart ist nicht neu zB., der steht schon lange im Scenario BP zur Verfügung und funktionuiert auch. Das löst aber leider nicht das Problem dass dann die Scripte laufen müsse und die richitgen Werte besitzen sollten, sonst rollt man nämlich wirklich nur in manchen Fahrzeugen. 3d Wölksche, nett, aber wo ist das Dynamische Display, überhöhte Weichen, korrigierte Kamera, und so weiter. Ein Aufguss vorhandener Dinge. Allerdings war auch wirklich nichts anderes zu erwarten. Von dahier sind die Wolken und vll neues Wetter doch eine nette Dreingabe.