[AS] Im Köblitzer Bergland V3

    • [AS] Im Köblitzer Bergland V3

      Add-On Bewertung 169
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen (85) 50%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (32) 19%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (22) 13%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (11) 7%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (19) 11%
      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln.
      Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu
      begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders
      schlecht, Bahntechnische Umsetzung, Signalisierung, Sicherungssysteme?
      Auch Kommentare zur Performance sind wünschenswert. Hier bitte kurz und
      knapp auch die jeweiligen System-Daten angeben: CPU-RAM-GraKa-HDD-BS.

      Abgegebene Stimmen können auch Nachträglich geändert werden, z.b. nach einem Update.

      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht.
      Images
      • koeblitzer-bergland-3.jpg

        153.49 kB, 350×497, viewed 398 times
      Werbung

      The post was edited 2 times, last by Traindriver 316 ().

    • Mein Fazit zu: Im Köblitzer Bergland 3

      Moin Moin ihr Forum-Passagiere...

      Gestern Abend war es soweit, dass erste mal die Version 3 zu spielen! Altbekannt und doch Neu! Die Überarbeitung der SAD-Strecke ist allenfalls gelungen. Klar gibt es kleine Mankos wo man sagt: Mhhm, dass hätte man anders machen können! Aber hier werde ich jetzt mal meine Punkte für und gegen das neue/alte Add-On auflisten...

      Pluspunkte:

      ● ICE-Trasse Altenburg bis Bad Rinkenburg mit Kurvenüberhöhung
      ● H/V und KS sowie Flügelsignale vom Signalteam
      ● PZB-Magnete von VirtualRailroads
      ● Neues Bahnhofsgebäude in Altenburg
      ● Großzügige Rangiermöglichkeit in Altenburg Nord
      ● Bahnhof Köblitz endlich mit Überdachung und vernünftiger Beleuchtung
      ● Angepasste Streckengeschwindigkeit im Bahnhof Wildau
      ● Brücken auf der SFS mit gigantischer Aussicht
      ● Neue Tunnelröhren auf der SFS

      Minuspunkte:

      ● Fehlende Bahnübergänge (wird mit Patch behoben)
      ● Fehlende Oberleitungsmasten in den Tunneln der SFS
      ● Signalmasten ohne Signale (werden mit Patch entfernt)
      ● Umherstehende Oberleitungsmasten
      ● Freischwebende Oberleitungen

      Aber alles in allem eine sehr gelungene Erweiterung! Für 14.95 Euro für besitzer der Version 1.2 zwar etwas zu teuer, aber man kann damit Leben!

      Ich hoffe ich ich konnte einigen von euch hiermit weiterhelfen... Screenshots folgen dann morgen...
      Eisenbahner im Betriebsdienst - DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee
      Baureihenbefähigung: 111, 112, 143, 146.1/146.2, 147, 218, 401/402, 407, 425/426, 611, 612, 628.2/628.4, 650
    • So ich bin einer von denen, die hier wirklich die allerschlechteste Note gegeben haben.
      Die Gestaltung ist beeindruckend und liebevoll, der Streckenverlauf interessant, es wurden HV-Signale vom Signalteam verbaut, die Szenarios bieten für Besitzer von Payware-Rollmaterial andere Szenarien an, soweit so gut...

      Doch ein großes Problem ist das mitgelieferte Rollmaterial, die mintgrünen Silberlinge verursachen oft eine Soundschleife, ist mir aber egal, da die eh gleich mit RWTools durch vR-Wagen ersetzt werden.

      Bis hierhin alles gut, Note: 1+

      Doch hinter Mariental und St.Rudolf stürzt der TS in Szenarios mit einer Wahrscheinlichkeit von 90% ab.
      Grafikeinstellungen runterschrauben hilft in St. Rudolf, in Mariental hilft nur an genau der richtigen Stelle zu speichern und das Szenario dann fortzusetzen. Das geht bei Payware einfach nicht. Sobald da ein Update kommt gibts auch die Bestnote...

      The post was edited 1 time, last by petraelvis: Danke fürs verschieben in den richtigen Thread! ().

    • @Edelplastic

      Es gibt mehrere Möglichkeiten:
      1. Rollmaterial der Szenarien mit RW-Tools tauschen
      2. Szenarien mit deinem vorhandenen Rollmaterial selbst erstellen
      3. Mit dem Rollmaterial zufrieden geben, dass du selbst besitzt.

      Rauzn net, kauf!
      ;)

      alfa54
    • Ich habe mit "Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten" abgestimmt.
      Das hat folgenden Grund: Etliche Dinge die im Vorgänger schon bemängelt wurden wurden nicht behoben, und die umgerüstete Signalisierung und die PZB ist völlig fehlerhaft.
      unter anderem wären da folgende Dinge:
      - Falsche Gleisgeschwindigkeiten für Güterzüge die nicht durch Signale erkennbar sind.
      - Dauerscharfe 500hz Magnete mitten in der Strecke
      - Teilweise willkürliche Vermischung von Signalsystemen (Wildau, Einfädelung der Schnellfahrstrecke)

      für ein kostenfreies Update wäre das akzeptabel, aber weil hier wohl weils grade "in" ist eine (meiner Meinung nach) überflüssige Rennstrecke mit eingefügt, halbherzig (und halbwissend) an den Signalen rumgewerkelt und ein paar PZB Magnete nach dem Zufallsprinzip in der Landschaft verteilt wurden, ist für mich der Preis nicht gerechtfertigt. Die Tatsache, dass noch etliche Baustellen vom Vorgänger offen sind bestärkt mich in der Meinung noch.
      Für Support und Moderationsanfragen nutzt bitte die "melden" Funktion oder das entsprechende Forum. Anfragen per PN, Chat, Brieftaube etc werden von mir nicht bearbeitet!
    • Ich habe ebenfalls für "vom Kauf würde ich abraten" gestimmt. Die Strecke ist einfach zu fehlerhaft und absturzgefährdet, Stichwort Rudolf-Bach. Neben den von Barett genannten Punkten kommt hinzu, dass bei AMD Grafikkarten die Brückenpfeiler bei der SFS fehlen, außerdem wurde keine LZB verbaut. Wie bereits geschrieben stürzt das Spiel in 99% der Fälle bei Sankt Rudolf-Bach ab, auch schade.

      Gruß alias203
      Manchester is blue. #MCFC
    • [AS] Im Köblitzer Bergland V3

      Also... möchte mal auch mein Kommentar dazu abgeben.

      Pluspunkte:
      -Signale und diverse Tafeln sind großteils brauchbar verbaut.
      -PZB Magneten von VR vorhanden.
      -Streckengestaltung ist wunderbar.
      -Performance immer wunderbar, keine Abstürze!

      Minuspunkte:
      -Es ist kein Quick Drive vorhanden (ja und jetzt steinigt mich...)
      -Da liegen teilweise dauerscharfe 500hz Magneten im Ast nach Wildau. (Und noch mehr Fehler dieser Sorte)
      -Kurvenüberhöhungen sucht man vergeblich (wäre so schön).
      -Eine absolut unnötig, lieblose Schnellfahrstrecke, die noch dazu ohne LZB und mit Stadtbahnähnlichen Endpunkten da irgendwo sinnlos eingepflanzt wurde!

      Im Endeffekt kann man also sagen das die Strecke zwar landschaftlich sehr schön, die Gleisanlagen an sich aber nicht der Wahnsinn. Die SFS hätte man sich wirklich sparen Können und dafür lieber noch eine Nebenbahn bauen.
      Werbung
    • Ich sag mal dazu was:

      +
      -Szenarien für andere Rollmaterialen wie z.B. BR 111
      -Landschaftlich sehr schön gestaltet
      -SFS
      -Oberleitung auf Wildau-Altenburg


      Das wars aber auch schon.

      -punkte

      -Oberleitung auf SFS und Köblit-Bad Rinkenburg
      -Mitgeliefertes Rollmaterial
      -PZB auf Wildau-Köblitz Zwangsen obwohl bestätigt
      -Fahrbarer Steuwagen mit TTB Pluspack nicht mehr fahrbar
      -Zu wenig Kurvenüberhöhung

      Ansonsten ist das Addon ganz ok.

      Dies bedeutet Note 3.
      ehem. BR 423 Modernisiert.

      Gruß BR 420 S Bahn RMV :D

      Die Schule ruft dazu. :D
    • Also für mich sind diese Bewertungen überhaupt nicht zu verstehen. Ich würde der Strecke eine 1- geben, weil sie landschaftlich sehr reizvoll ist und ja, es gibt ein QD, was man aber selbst holen muss, sich aber lohnt.

      Hier: railsim-fr.com/forum/index.php?app=downloads&showfile=637

      Das einzige, was man noch verbessern könnte ist, dass man eventuell ab Bad Rinckenburg nach Luxembourg oder ab Altenburg nach Köln oder Trier verlängern könnte. Ansonsten einer der besten Strecken für den TS.
      Keine Signatur ? Oh, schade. Da hast du den falschen erwischt. Tut mir leid. Dat is nit joot jejange. Von daher. Und jetzt verschwinde, Avataranstarrer.....
    • Ich hab die Strecke mit weiterempfehlen gewertet: das Problem lässt sich (etwas gewalttätig) beheben:

      Barrett wrote:

      Dauerscharfe 500hz Magnete mitten in der Strecke

      Abhilfe: in der Tracks.bin vR_PZB_500Hz_staubig_active durch vR_PZB_500Hz_staubig ersetzen.
      Vorher SICHERUNG der Tracks.bin erforderlich.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.

      The post was edited 1 time, last by StS ().

    • @Taurusfan from childhood Schöne Bäumchen sind aber nicht alles.

      Nun zu meiner Bewertung:
      Diese Strecke ist vom Thema Signale, PZB, Gleisbau, etc. schlechter als München-Garmisch. Zudem stürzt sie extrem oft ab. Diese Strecke mag gut und recht sein für Leute die schöne Bäumchen sehen wollen (soll ja Leute geben die sich deswegen nen Zugsimulator kaufen. Hier gehts ja nicht um Bahntechnik und so langweiliges Zeug, sondern darum schöne Blümchen zu sehen :Ironie: ). Aber für Leute die wenigstens einen halbwegs realistischen Bahnbetrieb wollen ist die Strecke nichts.

      Vom mir die schlechteste Note.
      Pöbeln mit Qualität. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

      The post was edited 3 times, last by Lemaster121 ().

    • Das KBL ist in punkto Landschaftsgestaltung ein Meilenstein im TS. Und weil die V3 auch die Strecke qualitativ auf einen hohen Standard setzt, gibt´s von mir eine glatte 1.
      Es gibt mittlerweile tolle Strecken, die an das KBL heranreichen, aber noch keine hat es übertrumpft.

      Weil es einfacher ist, zähle ich nur die Negativpunkte auf:
      - Der TS schmiert hinter Mariental praktisch immer ab. In Mariental speichern und laden ist Pflicht, sonst gibt´s leider kein durchkommen.
      Ansonsten wurden in der V3 alle nennenswerten Negativpunkte beseitigt. Ich (als Bahntechnischer Laie) habe nichts zu bemängeln.

      Es ist sehr schade, dass die Strecke nur so kurz ist. Der Abschnitt Köblitz-Hosvenn ist so schön und hat so viel Flair. Er könnte endlos lang sein! :love:
      Hallo, ich bin: Szenariobauer, Moderator im Rail-Sim-Forum und Mitglied der Steuerwagenschmiede.
      Anliegen, Fragen, Anregungen etc. gerne per PN.

      The post was edited 1 time, last by einMonster ().

    • Ich habe mit „Mir hat das Add-On nicht so gut gefallen - man muss es nicht unbedingt haben“.

      Die Landschaft/Szenerie wirkt auf mich an vielen Stellen extrem übertrieben, es ist alles vollgeladen wie auf einer Modellbahn. Das mag anderen gut gefallen, für mich ist das ein Negativpunkt. Modellbahn ist auch das Stichwort, auch vom Gleis-Umfang wollte man aus meiner Sicht zu viel rein bauen. Museumsstrecke hier, Tunnel da, SFS auch noch.

      Die SFS z.B. finde ich komplett überflüssig, da wäre es mir lieber gewesen, die Arbeit hätte man aus meiner Sicht in die Kurvenüberhöhung auf der Bestandsstrecke stecken sollen. Denn alleine schon das Fehlen auf dem überwiegenden Teil ist ein komplettes No Go und macht die Strecke für mich im Grunde endgültig zur Spielbahn.

      So besitze ich die Strecke eigentlich nur weil ich so bequemer an die für HaSi v3 (und sonstige) nötigen Assets rankomme. Das ist auch der Grund warum ich nicht die schlechteste Bewertung gewählt habe.

      Screenshots kann man auch schöne machen um zum Schluss auch was positives zu sagen.
      Ein Herz für die Eisenbahn in England