Unreal Engine 4 plötzlich zu heftig für mein System?

    • Unreal Engine 4 plötzlich zu heftig für mein System?

      Servus,

      Hatte gestern mal wieder, nach langer Zeit, lust auf den TSW.
      Also starte ich ihn, bekomme allerdings dann nur Ruckler zu spüren...
      Zwar läuft es zeitweise auch auf 60 Stabil, wenn ich mich umschaue dropt es dann wieder auf 30 und es ist langsam echt unspielbar. Mit Unbegrenzten FPS sowie mit Begrenzung auf 60...

      Habe dann den Fernbus Simulator ausprobiert welcher ja auf der gleichen Engine basiert, und durfte genau das gleiche erleben...
      Ich war nur so etwa bei 30 FPS was allerdings nicht sehr angenehm war zu spielen(Ja, es gibt Spiele/Simulatoren wie der TS oder Flugsimulatoren wo 30FPS völlig ausreichend sind).

      Die Grafik habe ich auch ständig heruntergeschraubt und langsam frage ich mich echt was ich falsch mache...
      Spaß macht das so jedenfalls nicht...

      Angemerkt sei noch, das ich den TSW durchaus mit weniger Ruckler in Erinnerung habe...
      "That's what I do, I drink and I know things" - Tyrion Lannsiter


      Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 8GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD und 1TB HDD.
      Werbung
    • DSR? ?(

      Komischerweise war die CPU nur zu 70% ausgelastet..
      RAM waren auch noch 1,2GB frei...
      Chrome habe ich extra geschlossen.
      Nur Discord lief noch
      Laut Task manager hat Discord aber kaum einfluss gehabt..
      "That's what I do, I drink and I know things" - Tyrion Lannsiter


      Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 8GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD und 1TB HDD.

      The post was edited 1 time, last by Myulu ().

    • GPU funktioniert prima.
      In anderen Spielen oder Simulatoren hab keine solchen Probleme.
      Hardwaredefekt kann also ausgeschlossen werden.

      Komisch ist, dass ich mich erinnern kann das es mal besser lief...
      Dann wird wohl eine neue CPU und RAM unumgehbar..
      "That's what I do, I drink and I know things" - Tyrion Lannsiter


      Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 8GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD und 1TB HDD.
    • Prelli wrote:

      Eher ein Konfigurationsproblem.
      Würde ich auch sagen, denn der TSW hat sich seit dem Release stetig verbessert was die Performance angeht. Er läuft sogar auf meiner alten Mühle mit max. Einstellungen und 200% Bildschirm mit konstanten 35 FPS.
      live long and prosper \v/
      Steve
      Moderator im Rail-Sim.de Forum
      Werbung
    • @Myulu

      RAM ist grad recht günstig die 8GB sind etwas zu wenig, 16 sollten es schon sein.
      Die CPU ist vollkommen ausreichend, ich verwende diese selbst.

      Deinstalliere den Grafikkarten Treiber einmal und mach eine Neuinstallation.
      Fast das gleiche Problem hatte ich auch schon.
      Vorallem schau das deine Treiber vom Board auch alle richtig laufen.

      Nutzt du CPU Grafik auch?

      MfG Oli
      CPU: Intel Core i5 7500 3.4GHz- RAM: 32GB Corsair 2666MHz - Mainboard: MSI H270 Gaming Pro Carbon
      - Grafik: HP nVidia Quadro P4000 - System: Intel 760p 256GB M2 PCIe - TS: Intel 760p 512GB M2 PCIe - Daten: Seagate IronWolf 4TB NT: Corsair 750W

      The post was edited 1 time, last by Steve: Vollzitat entfernt ().

    • Hi Oli,

      Vorerst, bevor es ein Mod sagt, du musst nicht vollzitieren. Es reicht eine @ Erwähnung ;)

      Nein die CPU Grafik nutze ich nicht.
      Ich werde mir bald(hauptsächlich für Flugsimulatoren) eine neue CPU kaufen und zwar den i7-8700K. Da ich da ein neues mainboard kaufen werde, wird dann auch neuer RAM gekauft.
      Vorerst muss ich noch mit dem RAM auskommen.
      Das mit den Treiber probiere ich mal, danke :)


      @Zink Hier geht es um den TSW. Nicht um den TS.
      "That's what I do, I drink and I know things" - Tyrion Lannsiter


      Hardware: I5-7500 3,4 Ghz(Max. 3,8), Zotac Mini GTX1070 8GB, 8GB DDR4 RAM, 240GB SSD, 120GB SSD und 1TB HDD.
    • Wenn du schon was neues kauft, dann nehme doch gleich den 9700K ist vom Preis her egal außer das er ein wenig mehr Leistung hat.

      MfG Oli
      CPU: Intel Core i5 7500 3.4GHz- RAM: 32GB Corsair 2666MHz - Mainboard: MSI H270 Gaming Pro Carbon
      - Grafik: HP nVidia Quadro P4000 - System: Intel 760p 256GB M2 PCIe - TS: Intel 760p 512GB M2 PCIe - Daten: Seagate IronWolf 4TB NT: Corsair 750W
    • Dein Ram ist einfach zu wenig in der heutigen Zeit, es kann schon passieren dass er, obwohl du noch 1 GB Frei hast, schon den Ram auslagert.
      Mit nehm I57500 sollte es auch noch laufen.

      PS: Wenn Du aufrüsten möchtest. Dann rate ich ganz klar zu einem Ryzen Gen2. Nicht zum Intel.
    • xtrame90 wrote:

      PS: Wenn Du aufrüsten möchtest. Dann rate ich ganz klar zu einem Ryzen Gen2. Nicht zum Intel.
      Wir sind aber schon bei der 3Generation und die brachte erst den Performanceschub.
      Mein System: CPU: AMD Ryzen 5 3600X 4.4GHz RAM: 16GB DDR4 2666MHz GraKa: MSI RX Vega 56 Air Boost 8GB OC und diverse SSD´s
      Werbung
    • Jetzt gehen wieder die Diskussionen los... Wenn er einen i7 kaufen will dann lasst ihn doch. Ist doch sein PC und nicht eurer.
      Mein PC: i7 4790 | 16GB (2x 8GB) DDR3 RAM @2133Mhz | Palit GeForce GTX1080 GameRock Premium | Seagate 1000GB SSHD und Samsung 850EVO 500GB SSD (TS auf SSD) | Windoof 10 Home

      Meine Szenarien (Kein Support per E-Mail! Bitte PN-Funktion im Forum benutzen!)
    • Ich denke auch über einen i7 8700K oder I9 9900K i7 9700K nach ... *duckundwech* ... :D
      Show Spoiler
      ... und jetzt denken sich einige kauf nen AMD kauf nen AMD kauf nen AMD ... :whistling:
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 1 time, last by Loco-Michel: war da gedanklich beim falschen Prozessor! Meinte den i7 9700K ().

    • Ich auch @Loco-Michel. Ich bin mir noch nicht sicher ob ich den 8700k oder 9700k nehme, ich frage mich nämlich manchmal ob 6 Kerne und dafür 12 Threads einen Vorteil gegenüber "nur" 8 Threads haben können. Auch wenn 2 echte Kerne immernoch besser sind als nur ein Kern und zwei Threads.
      Mein PC: i7 4790 | 16GB (2x 8GB) DDR3 RAM @2133Mhz | Palit GeForce GTX1080 GameRock Premium | Seagate 1000GB SSHD und Samsung 850EVO 500GB SSD (TS auf SSD) | Windoof 10 Home

      Meine Szenarien (Kein Support per E-Mail! Bitte PN-Funktion im Forum benutzen!)