[3DZug] Nightjet angekündigt auf Facebook

    • announced
    • Ich freue mich auch drauf und hoffe mal auf einen Schlafwagen mit Fahrgastansicht - am besten mit Kabine in Nachtausführung. Dies habe ich im Talgo etwas vermisst. Ich weiß, dass vielen die Fahrgastansicht nicht so wichtig ist - aber ich gehöre zu denen, die auch gerne mal hinten mitfahren.
      Ob @matthias.gose dann eine der Rheingold-Frauen ins Bett legt, überlasse ich ihm ... *lach*
      Gruß
      Jörg
    • wieder schade. Die Fahrzeuge sind zwar sehr fut umgesetzt aber für meinen Geschmack die falschen. Der nightjet wird außerdem farblich nicht gut im ts wirken.

      Ich verstehe nicht warum man als Hersteller nicht mal auf den Kunden eingeht und mal paar vernünftige dostos rausbringt. Der Tag rückt immer näher das ich für den ts gar nichts mehr kaufe und lieber in tsw investiere. Ich werde da nicht der einzige sein. Aus meiner Sicht Zeitverschwendung so ein nightjet. Trotzdem verfolge ich due Entwicklung. .kaufen werde ich ihn sicher nicht.
    • @Fr3ak genau aus meiner Sicht die einige viele teilen werden.

      Wer hat sich ein nightjet gewünscht?
      Du vielleicht, ich lese hier im Forum andere Wünsche die ignoriert werden.

      Bei der Auswahl wird null auf Kunden eingegangen. Nach der Ankündigung aber darf der Kunde jeden Wunsch äußern wobei viel berücksichtigt wird.

      Was soll man davon halten. Es ist auf eine Art löblich auf die andere Art nur zum Kopf schütteln.
    • @Charmed-Life Es gab ja von 3DZUG mal so ein Umfrage, keine Ahnung wie lange her ist, sollte aber nicht all zu lange sein. Wer weiß, vielleicht hat @matthias.gose da herausgefunden, dass ein Nightjet-Pack vielleicht auch (neben anderen Wunsch-Produkten) sehr gefragt ist?

      Ich gebe zu, bei einigen Wagen hätte vielleicht auch ein Repaint von bereits vorhandenen Wagen gereicht, aber einige Wagentypen fehlen noch komplett.
      Außerdem gibt es im TS bereits ein sehr großes, reales Einsatzgebiet für diese Wagen, also ich freue mich auf die Wagen (ob wirklich so eine detaillierte Innenausstattung notwendig ist, muss jeder für sich selbst entscheiden; Matthias baut halt das, worauf er Lust hat).
      Meine Website und meine Szenarien (einfach anklicken)
      RWA-Forum

      The post was edited 2 times, last by TS2600 ().

    • Bitte immerdaran denken, dass Matze Gose das nicht hauptberuflich macht und sich daher nach seinem persönlichen Gusto und Spaß richten kann oder besser muss und erst an zweiter Stelle nach uns. ;)

      Immer positiv sehen: Solange er bei Laune ist, baut er gute Sachen für uns. :ugly:
      Hallo, ich bin: Szenariobauer, Moderator im Rail-Sim-Forum und Mitglied der Steuerwagenschmiede.
      Anliegen, Fragen, Anregungen etc. gerne per PN.
    • Endlich wieder kontrovers diskutieren. Hab`s vermisst :D .
      Grundsätzlich ist es so, dass mir eure Meinung sehr wichtig ist und auch viele (auch kommende) Projekte mit und durch euch beeinflusst werden. Der ICE 4 zum Beispiel. Aber ebenso wichtig ist auch, das 3DZUG kein Mainstream bauen muss. Mir ist klar das der ein oder andere mit dem Projekt ein Problem hat und findet ein Repaint hätte gereicht.
      Mir aber eben nicht. Die 3DZUG Nachzugwagen sind über vier Jahre alt und ich finde da geht mehr. Dazu hat die ÖBB sich mächtig ins Zeug gelegt (und wartet schon viel zu lang auf die Umsetzung) und der Nachtzug enthält meinen Lieblingsdosto - also muss er gebaut werden.
      Und wenn man mal in die Zukunft schaut...wer will mit vier Jahre alten Wagen in TSW fahren :O ?
      Auch möchte ich die Details immer weiter treiben. Wird es wirtschaftlich kein Erfolg ist es egal. Niemand muss davon leben.
      Aber sicher ist, die Wagen sind der Hammer. Ihr könnt von außen die Schalter für die Heizung der Kabinen sehen - modelliert und performant.
      Auch weis ich das der Detailgrad einigen zuviel ist. Duschen, Salzstreuer...aber mal ehrlich, Mainstream, Just in Time und auf Masse produzieren habe ich viele Jahre in der Szene gemacht. Das bringt mir nichts mehr. Man wird älter und reifer :D.
      Für den, den dieses Projekt nichts ist wird es auch wieder was geben, da bin ich sicher. Die Zusammenarbeit mit RWA wird nicht die letzte gewesen sein.

      Was dieses Projekt und die Wagengattungen angeht wird momentan nur soviel verraten: es wird 7 Wagen geben. Repaints der neuen Wagen sind natürlich erlaubt - sind aber nicht ganz einfach.

      Viele Grüße
      Matthias

      The post was edited 2 times, last by matthias.gose: Rechtschreibung ().

    • Ich verstehe das alles nur zu gut.
      Wenn ich aber die Argumente altes Rollmaterial, Verwendungszweck usw. lese komme ich immer wieder zu aktuellen Dostos der DB.
      Findet man in jeden großen Bahnhof, ist auf fast allen Strecken (DE) anzutreffen , gibt es real schon viele Jahre und wird es noch viele Jahre geben.

      Ich finde es einfach schade das es den Kern (Nahverkehr) "nicht gibt in Qualität" aber diverse Exoten um so mehr.
      Das nun dies und das hier gebaut wird ist für mich auch ok, denn klar entscheidet das 3dZug.

      Es ist aber Fakt das die Zeit für den TS runter läuft und was ich eigentlich sagen wollte ist, in 2 Jahren brauch ich für den TS auch keine Dostos oder ICE1 mehr.
      Das heißt ich kaufe heute nicht und wenn es dann doch mal was interessantes geben wird auch nicht mehr und das ist bei der Qualität und Liebe zum Detail irgendwie bedauerlich

      Soll jetzt aber keine Grundsatzdiskusion auslösen.
      Also viel Spaß und Erfolg beim Erstellen vom Nightjet ;)