Vossloh G 6 nicht mehr im VR shop

    • @Tilmann

      Ist hier jetzt doch etwas OffTopic!
      Aber bei den Eisenbahnwerk Sachen sind doch die Ordner und Dateinamen Steam Version zu (ehemalig) vR Shop / EW Shop identisch!
      Einzig die 18er macht da einen Unterschied.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.
    • Tilmann wrote:



      Erst heißt es, man sollte beim Hersteller selbst kaufen, weil sie dadurch mehr Geld bekommen.
      Da stimme ich dir zu das war immer das A und O auch was Update Sicherheit angeht. Offenbar ist das aber Schnee von gestern und spielt auch keine Geige mehr wo man etwas kauft.
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    • @donanselmo
      Das ist ja das Problem ;) ... Mir hätte die Ausführung gereicht, aber die gibt es ja nicht mehr zu kaufen ;) ...

      @Loco-Michel
      Ok, nur die 18er?! Hmm ... ja ich hab die nur vom EW Shop und kenne die Steam Version nicht... Wäre schön, wenn es nur das eine Add On wäre ;) ...

      @Madison
      Jap, und ich denke darüber regen sich halt die meisten auf ;) ... das man jetzt bei Support geben der Hersteller irgendwie dann nur noch der "gearschte" ist ;) ... Denn wenn man Sachen erwirbt, ist es ja Support an diese, die das produzieren, bzw die Aussage, das gefällt mir, mach weiter so ;) ... Wenn man gerade auch Ko-Vi sieht, ist es ja auch hier gewesen, das zwar kleine, aber eben Sachen behoben worden in der Steam Edition... Und im Sale von Steam gibt es das alles dann für low ... Deswegen kann ich da schon viele verstehen, das die damit nicht glücklich sind. Deswegen ist ja auch der vR Thread zur Shopschließung und Neueröffnung so explodiert.
      LG Tilmann
    • Maik Goltz wrote:

      Wer das Zeug wirklich haben wollte, der hat es schon. Wer ewig auf Sales wartet, muss weiter warten. Wird schon wieder alles in den neuen Shop reinkommen, was von vR selbst ist.
      Sorry, aber die Aussage finde ich jetzt auch nicht ganz okay. Es soll Leute geben, die sind noch nicht so lange beim TS dabei. Man glaubts vielleicht nicht, aber es gibt sogar Leute die gerade erst mit dem TS anfangen.
      Ich selbst bin erst seit etwa anderthalb Jahren dabei und kann es mir einfach nicht leisten alles notwendige für realistische und gute Szenarien aufeinmal zusammenzukaufen. Das braucht Zeit...
      Die Tals wären eigentlich eines der nächsten Dinge auf meiner Wunschliste gewesen. Davon geht die Welt jetzt auch nicht unter, und ich glaube sogar es wird sie früher oder später eh irgendwo wieder zum kaufen geben. Aber zu sagen man wäre selber schuld, wenn mans noch nicht gekauft hat und es warten eh alle immer nur auf Sales..
      Nichts für ungut @Maik Goltz, auch wenns mir vielleicht nicht zusteht das sagen, aber ich hab bei den Beiträgen, die ich so bisher gelesen hab, manchmal echt das Gefühl du siehst überall nur die Schurken lauern..
      Ich würde ein bißchen eine positivere Einstellungen empfehlen :P
    • Madison wrote:

      Und wegen Scenarien mach ich mir doch kein Kopp das wird dann geändert oder man läd es erst gar nicht runter
      Ich auch nicht. Das Teil wird in Szenarien eh so gut wie nie eingesetzt. Da braucht man dann auch nix tauschen. Also mir ist das ganze auch Wumpe, ob neu oder alt.

      Rincewind079 wrote:

      manchmal echt das Gefühl du siehst überall nur die Schurken lauern..
      Schlimmer ist, das der Herr Goltz ALLE hier immer über einen Kamm schert. Thema z.B. die Preispolitik. Da sind vllt ein bis zwei Handvoll Leute die sich hier im Forum darüber auslassen, aber nein...wenn man die Beiträge von dem Herrn so ließt, gehören ja ALLE und jeder hier zur Meckerfraktion.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
      Werbung
    • Von dem Kollege Edgar habe ich schon etliche Scenarien mit der Vossloh gefahren da kann ich mich nicht beklagen. Edgar wird ohnehin immer besser da geht noch mehr. :D :thumbsup:
      Essen Sie vegetarisch? Klar! Ich esse Tiere, die sich von Gemüse ernähren.
    • Edgar114 wrote:

      dass wir "Normalsterblichen" von den Platzhirschen des Forums ignoriert werden
      Was für ein Quark....sorry. Das hat weder was mit ignorieren noch mit irgendwelchen Normalos oder Platzhirschen zu tun. Für mich ist "so gut wie nie" einfach nur die Summe aus Einsatz der Lok Spieler/Ki + Anzahl Szenarien seit Veröffentlichungsdatum der Lok. Und da schneidet die G6 nun mal extrem schlecht ab und ist für mich ein Nischenprodukt. Gründe dafür gibt es leider einige (aus eigener Erfahrung)...zum einen sind gute und realistische Rangierszenarien kaum bis garnicht umsetzbar, da die Zicke Dispatcher meist dazwischen funkt, zum anderen rangiert man zu 80% meist in Ballungszentren wie Haupt- oder Rangierbahnhöfe. Und da bremst im TS nun mal einen, zusätzlich zum Dispatcher, häufig die Performance aus (wie z.B. München Hbf usw). Im übrigen hätte ich den gleichen, von dir zitierten Satz auch geschrieben, wenn es hier z.B. um die Gravita (naja hier kommt noch die miese Umsetzung der Lok zum tragen), die ganzen RheinGold Dinger, den Orientexpress usw. gegangen wäre. Hat also nichts, aber auch garnichts mit irgendwelcher Ignoranz von Szenarien, entweder dir oder anderen zu tun.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!

      The post was edited 1 time, last by Amisia ().

    • Amisia wrote:

      Schlimmer ist, das der Herr Goltz ALLE hier immer über einen Kamm schert. Thema z.B. die Preispolitik. Da sind vllt ein bis zwei Handvoll Leute die sich hier im Forum darüber auslassen, aber nein...wenn man die Beiträge von dem Herrn so ließt, gehören ja ALLE und jeder hier zur Meckerfraktion.
      Ich verstelle mich nicht um wer anderes zu sein. Ich bin eben so und entweder du lebst damit, oder eben nicht. Davon ab muss ich jetzt ja die Preise nicht mehr verteidigen :) Und du glaubst gar nicht, was für eine Befreiung es ist. Ich habe halt, genauso wie du in deine Aufgaben, sehr viel mehr Mühe in die Fahrzeuge gesteckt, als es andere je tun würden und verteidigte eben nur meine Arbeit, die ja auch den Preis ausmachen müsste. Da ich an den Preisen nie was machen konnte, musste ich eben meine Arbeit auch verbal verteidigen, wenn es schon nicht über höhere Preise machbar war. Legitim, oder? Läuft jetzt aber auch anders, wenn ich mal nen Preis wo dran mach. Deswegen bin ich da doch sehr entspannt eingestellt gegenüber dieser deiner "Ermahnung" :)

      Was den Werdegang der G6 angeht. Es gibt keine andere Lösung, als die Lok bei Steam neu zu vermarkten. Und dort muss diese in einen anderen Ordner, weil sich sonst der Kopierschutz (diese tollen wirren Dreiecke) auf die nicht bei Steam erworbenen Loks auswirkt und diese unbenutzbar macht. Selbiges ist bei der 018 von Eisenbahnwerk passiert. Die kann also nicht in den gleichen Ordner rein. Bei Strecken ist das eine Ausnahme. Die bekommen den Kopierschutz nicht, da DTG dafür alle Sources benötigt und diese eigentlich nie zur Verfügung stehen. Viel mehr oder weniger steckt da nicht hinter.

      The post was edited 1 time, last by Maik Goltz ().

    • Maik Goltz wrote:

      sehr viel mehr Mühe in die Fahrzeuge gesteckt, als es andere je tun würden und verteidigte eben nur meine Arbeit
      Ist mehr als legitim und absolut berechtigt. Ihre Arbeit ist Gold wert, die ich absolut respektiere und wertschätze und deswegen auch nie einen Kommentar (z.B. die Preise) von mir gelassen habe. Nur bitte ziehen Sie nicht immer ALLE hier über einen Kamm, wenn einige wenige schlecht darüber reden. Denn so kommt/kam mir das fast immer vor, wenn es um heikle Themen bezüglich vR ging. Aber ok...beenden wir das Thema und freuen uns auf (hoffentlich bald) kommendes ;) .
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!

      The post was edited 2 times, last by Amisia ().

    • Maik Goltz wrote:

      Alles bissel ungewiss zur Zeit. Gibt noch genug Projekte für den TS1, aber eigentlich warte ich nur auf die TSW Tools. Wenn die kommen und man damit arbeiten kann, dann ziehen sich solche TS1 Projekte etwas hin.

      @Maik Goltz, Ehrlich gesagt beunruhigt mich diese Aussage jetzt deutlich mehr, als irgendwelche Shopneuauflagen oder Trennungen. Hieß es nicht vor wenigen Monaten noch, daß der TSW noch so in den Kinderschuhen stecken würde, daß man sich keine Sorgen zu machen bräuchte, man hätte mit vR-Produkten für den "alten" TS viel Geld in ein totes Pferd investiert?
      Werbung
    • Also mein vR Backup hatte 10 GB, die Tatsache dass die Sachen teils dreifach erscheinen und eben auch verschiedenen Ordner belegen ist leider so, man könnte schätzungsweise 10-15% Assetordnerplatz sparen wenn man die Duplikate entfernen würde (anfangs hat man dann auch Steam nachregistriert, hab ich aber auch irgendwann sein lassen, bringt eh nix, bin aber auch nicht so der Szenariofresser). Das ist natürlich für die Szenariobauer extrem nervig, da habe ich vollstes Verständis.
      Ich bewundere den Maik dass er hier immer so aktiv ist und auf so vieles eingeht, gibt halt ganz wenige die sich über so lange Jahre so tief reingekniet haben. Dass sich das immer wieder mal reibt ist einfach so, hat auch nicht nur schlechtes, ich jedenfalls bereue fast keinen einzigen vR Kauf ohne jetzt in die Jubelperserei zu verfallen, bis jetzt ärgert mich die ausbleibende Antwort auf das fehlende "Leerinnenleben" der Großraumschüttgüterwagen, was angeblich wegen der Beladungsfunktionalität, die bei vielen vR Güterwagen schlicht fehlt schwierig zu implementieren sei (wie gesagt Pikku hat das für die CSD Wagen als freeware phantastisch erfüllt). Also wenn die G 6 eben nochmal erscheint, dann schau ich mir das genau an (ist jetzt schon eine schöne Maschine), wenns neue Funktionen und Wagen mitgibt dann schaue ich mir das gerne an und lege auch nochmal etwas Geld auf den Tisch. Bleibt mein Wunsch nach älteren Privatdieseln aufrecht wie etwa dieses wunderschöne Exemplar rangierdiesel.de/index.php?nav…&id=41809&action=portrait.
    • Rauschpfeiff wrote:

      Hieß es nicht vor wenigen Monaten noch, daß der TSW noch so in den Kinderschuhen stecken würde, daß man sich keine Sorgen zu machen bräuchte, man hätte mit vR-Produkten für den "alten" TS viel Geld in ein totes Pferd investiert?
      Gilt auch nach wie vor. Der TSW ist noch am Anfang und der TS1 wird deswegen noch eine Weile leben. Sorgen würde ich mir da nicht machen. Und die gekauften Produkte verschimmeln ja nicht. Die kannst du weiter benutzen. Und ich denke auch nicht, dass Ulf jetzt aufhört für den TS1 zu bauen. Er braucht ja stets planbare Stabilität und die gibt der TSW nicht her. Mich aber stört das nicht. Ich stürze mich sehr gern in das halbfertige Konstrukt und werde versuchen, so wie ich es immer tat, ein paar nette Ergebnisse zu erzeugen. Das geht aus meiner unbedeutenden Sicht nicht, wenn man noch 2 Jahre wartet. Der TSW ist, wenn der Editor raus ist, sehr viel offener und lockt sicher auch viel mehr Leute (die was von UE4 verstehen) aus den Löchern, so dass man da nicht warten sollte, wenn man etwas erreichen will. Kann auch alles schief gehen. Bisserl Risiko ist eben einzusetzen. Ich denke das lohnt sich, für die Entsprechenden Entwickler und auch für die User, die die Ergebnisse dann nutzen.
    • Maik Goltz wrote:

      Der TSW ist, wenn der Editor raus ist, sehr viel offener und lockt sicher auch viel mehr Leute (die was von UE4 verstehen) aus den Löchern, so dass man da nicht warten sollte, wenn man etwas erreichen will. Kann auch alles schief gehen.
      Klar, so gesehen verstehe ich dich da natürlich auch. Ich hoffe trotzdem, daß noch ein paar Lücken beim TS1 gefüllt werden.
    • Moinsen Zusammen,

      nur kurz zur G6, Die Lok war 3D technisch von Frank Poddig, Sound und Scripte sind im Auftrag von Frank von Maik erstellt worden.

      *gelöscht durch den Verfasser*

      Dadurch war es dann erforderlich die Pakete im vR Shop zu deaktivieren.

      Das gibt keinerlei Raum zu Spekulation und Mythen, ein ganz normaler Vorgang.

      Genauso wie es im vergangenen Jahr erforderlich wurde die Eisenbahnwerk AddOns rauszunehmen, als Christian gestorben ist.

      Das Maik die Lok jetzt bei Steam veröffentlichen möchte ist auch ein völlig normaler Vorgang, so wie es mit vielen vR Produkten aus dem Shop auch der Fall ist.
      Die geänderten Orderstrukturen in den Paketen die bei Steam verkauft werden sind hier ja schon mehrfach diskutiert worden und nun mal eine Vorgabe von DTG und keine Idee der Pakethersteller.

      Gruss Ulf

      The post was edited 1 time, last by vR_Ulf ().

    • Tach Ulf,
      Vielleicht eine Überlegung für die Zukunft. Das, wenn ein Produkt auf deiner Webseite nicht mehr erhältlich sein wird. Das anzukündigen. So hat man wenigstens, als Kunde die Möglichkeit das Produkt noch zu kaufen bevor es weg ist.
    • vR_Ulf wrote:

      Die geänderten Orderstrukturen in den Paketen die bei Steam verkauft werden sind hier ja schon mehrfach diskutiert worden und nun mal eine Vorgabe von DTG und keine Idee der Pakethersteller.
      Frage mich nur, wie das andere Hersteller machen : Meine Class 205 von AP gekauft, hat glücklicherweise die gleiche Ordnerstruktur wie die Steamvariante dieser DMU, die Loks von vR musste ich aber deshalb doppelt kaufen wenn mich die Steamvariante interessierte. Vielleicht bekommen die Briten eine bevorzugte Behandlung ?
    • Da gibt es eine ziemlich einfache Antwort drauf....diese Regelung bestand nicht von Anfang an.
      Und es macht wirklich keinen Sinn da wieder Mythen und Geschichten zu konstruieren.
      Werbung