[DTG] Semmeringbahn - Mürzzuschlag nach Gloggnitz

    • [DTG] Semmeringbahn - Mürzzuschlag nach Gloggnitz

      Add-On Bewertung 106
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen (29) 27%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (33) 31%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (29) 27%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (13) 12%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (2) 2%



      Link zum Shop: store.steampowered.com/app/325990
      Preis: 22,99 €
      Veröffentlichungsdatum: 11.12.2015

      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht, generelle Gestaltung, Bahntechnische Umsetzung, Signalisierung, Sicherungssysteme? Auch Kommentare zur Performance sind wünschenswert. Hier bitte kurz und knapp auch die jeweiligen System-Daten angeben (CPU-RAM-Grafikkarte). Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z.b. nach einem Update.

      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte ein entsprechendes Diskussions-Thema.


      Liebe Grüße
      BlueAngel
      Community Managerin im Rail-Sim.de Forum
      Werbung
    • Ich habe mir eben dieses Addon bei Steam gekauft und mal eine Runde gedreht. Ja was soll ich sagen, mein Ersteindruck fällt eher nüchtern aus. Die Szenerie wirkt sehr leblos und vor allem "lieblos" gestaltet. Die Screenshots auf Steam vermitteln einen völlig falschen Eindruck zum tatsächlichen "Ist-Zustand", liegt warscheinlich daran, weil man bei den Screenshots leicht mit Photoshop nachgeholfen hat (eben nochmal etwas näher betrachtet). Dafür das die Szenerie nach meiner Meinung nach so "detailarm" ist, ist die Performance des Addons auch sehr schlecht. Momentan empfehle ich das Addon nicht zum Vollpreis, in einem Sale (wie im Augenblick), ist es gerade so noch hinnehmbar. Auch das mitgelieferte Rollmaterial ist so "lala" - Funktionalität halt für TS Anfänger (ist ja noch ok) und die Texturen sind nicht grad die Besten (dies verallgemeinert - somit auch auf die gesamte Strecke anwendbar).

      Ich bin mal gespannt, ob man hier auf ein Update hoffen darf. Im Ganzen ist dieses Addon meiner Meinung nach OK, jedoch nichts besonderes, was man unbedingt haben muss. Für den Preis gibt es weitaus bessere Routen.
    • ich kann meinem Vorgänger nicht zustimmen, für mich der die Strecke kennt ist es das beste was von DTG je gekommen ist, Auch Rollmaterialmäßig 1 Lok und 4 verschiedene G-Wagen plus 1 Schnellzugwagen ist mehr als OK.
      Meiner meinung nach sollte man zugreifen solange der Preis noch reduziert ist Unbedingt!!!
    • Dann will ich auch mal. Ich habe die Strecke mit einer schon relativ alten Grafikkarte gespielt und anschließend mit einer aktuellen Gamerkarte. (siehe Profil)

      Positiv :

      - vor allem der mittlere Teil ist toll gemacht, Felsen, Landschaft, Tunnel, Viadukte, Bepflanzung alles sehr gut gelungen.
      - Schienen soweit ich gesehen habe recht ordentlich verlegt, Überhöhungen vorhanden.
      - tolle IC-Wagen. Habe selten ein so gut ausgearbeitetes Cabview gesehen wir hier, auch deren Sound ist gut
      - ebenso guter Güterwagensound
      - gute (aber uneinheitliche) Performance
      - viel KI-Verkehr im QD
      - immerhin sieben Szenarien, wohl kurz aber für Leute die wie ich eher auf kurzen Szenarien stehen ein gutes Angebot.
      - Taurus mit vielen Funktionen, allerdings kommt er voll aufgerüstet.

      Negativ :

      - komischerweise liefen manche Szenarien mit langem Güterzug und der meiner alten Grafikkarte sehr ruckelig, mit der neuen ist es kein Problem. QD und andere Szenarien liefen auch mit der alten Karte gut.
      - bei einem Güterzugszenario habe ich zweimal nicht geschafft den Zug den Berg hochzubekommen, der ist wohl zu schwer.
      - DTG-HRQ Taurus hat wohl einen Soundbug : Schienensound ist nicht vorhanden oder kaum hörbar. Der HRQ-DTG Taurus ist da deutlich besser.
      - unklare Signalisierung habe mich da aber (noch) nicht intensiver beschäftigt

      Für mich ebenso wie für meinen Vorrednern eines der besseren Strecken. Für Leute die gerne in landschaftlich schönen und baulich interessanten Strecken unterwegs sind : ein empfehlenswerter Kauf. Übrigens ist die Strecke selbst lt. Handbuch nicht von DTG sondern von Stuart Galbraith - Streckenbau.

      Edit : Nach dem Tip weiter unten habe ich das Güterszenario "Erklimmen Sie die Berge" nochmals ohne AFB gefahren. Da klappt es plötzlich, möglicherweise kommt die Doppeltraktion nicht mit der AFB zurecht....

      The post was edited 1 time, last by kiter ().

    • Ich habe für Option 1 gestimmt. Strecke gefällt mir sehr gut. Kiter hat ja alles wunderbar aufgezeigt. Gerade die schön gestaltete Landschaft (wie man da auf "lieblos" kommt, naja) und der sehr schöne Personenwagen mit einer sehr geilen Passview. Dass die Bilder auf Steam bearbeitet wurden (bis auf das erste), kann ich nicht bestätigen - gerade mit DBTracks sieht es sogar noch besser aus als auf den Bildern. Ja die Strecke ist kurz, aber trotzdem fährt man in eine Richtung 40 Minuten. Mal was schönes kurzes zum kurzweiligen Verweilen. Ich konnte alle Scenarien problemlos beenden, eventuell mal AFB raus.

      Lok, verschiedene Güterwagen und ein super Personenwagen mit schöner "Teststrecke" für 23€ - da kann man eigentlich nichts verkehrt machen. :)
    • ++ Schöne Landschaft, authentische Gebäude
      + In Österreich
      + Güter- und Personenwagen sind ein Genuss für Augen und Ohren
      + Großteils korrekt gesetzte Signale und Tafeln
      - Der Taurus ist als Spielerzug viel zu "einfach" (-> vgl. HRQ/RWA)
      - Strecke für Personenzüge relativ unbrauchbar (-> Bis Wr. Neustadt hätte man schon bauen sollen), Güterverkehr hingegen wunderbar
      - Tunnel sind viel zu hell
      - Es fehlen wichtige Tafeln wie zum Beispiel das "Zustimmung entfällt" in Breitenstein.
      -- Signalnachahmer verhalten sich NICHT vorbildgerecht, Vorsignale verhalten sich irgendwie

      Zusammengefasst: Außen hui, innen Pfui!
      Note: 3

      EDIT (23.12.2016): Nach einem Update scheint zumindest die Signalproblematik behoben zu sein (bis auf die Nachahmer).

      The post was edited 1 time, last by lol515 ().

    • Ich habe für "Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen" gestimmt.

      Grund ist das mir die Landschaft sehr gut gefällt immerhin besser als die der Südbahn deswegen habe ich die DTG Version auch der von RSSLO vorgezogen. Die Streckenlänge von Mürrzuschlag nach Gloggnitz reicht mir vollkommen.

      Auch die mitgelieferten Szenarien gefallen mir gut und setzten die Strecke sehr schön in Szene. Zum Rollmaterial: Die HRQ 1116 hatte ich schon voher, aber die mitgelieferten Wagen nicht und die gefallen mir sehr gut und Sie sind sicher auch sehr gut für Szenarien nutzbar.

      Fazit: Bis auf ein paar Kleinigtkeiten wie z.B. die OL Masten ist die Strecke echt gelungen und ich würde Sie der RSSLO Version immer vorziehen.
      Werbung
    • Habe die Strecke zusammen mit der 1044 gekauft.
      Da ich die RSSLO Strecke ebenfalls besitze und den Semmering ebenfalls aus der Realität kenne, war ich mal bereit, 4 Euro für einen Vergleich auszugeben.

      Nunja, es ist halt Standard DTG Qualität. Die Gleise sind net wirklich dolle, die Landschaft ist schön anzusehen, mehr aber auch nicht.
      Die Oberleitung hat nix mit AT zutun, dass ist Standard DTG, klarer Nachteil im Gegensatz zu RSSLO.

      Insgesamt ist die Ausgestaltung nicht so dolle, dass teilweise Abstände von mehr als 20m zwischen den Bäumen existieren ist absolut minderwertig, sieht aus als ob da die Lust gefehlt hat mehr Bäume zu setzen.

      Der 5144 am Semmering ist auch falschrum, der Ort Semmering fehlt komplett...
      Ebenfalls sind die Signale absolut Banane, da sind die von RSSLO deutlich besser, auch wenn dort auch ebenfalls net alles passt.
      Der mitgelieferte Taurus ist halt vereinfachter HRQ Standard, die Personenwagen sind jedoch gut geworden.

      Fazit: Abgestimmt habe ich mit "Das Add-On ist ganz OK.". Definitiv kein Pflichtkauf, insgesamt ist die Strecke gleichzusetzen mit der RSSLO Strecke.

      Viele Grüße
      Norman
    • Positives:
      • Rollmaterial: Taurus und Bmz Eurofirma + Güterwagen
      • Schöne Landschaftliche Gestaltung, viel Vegetation
      • Detaillierte Bahnhöfe
      • Viel KI-Verkehr in mitgelieferten Szenarien


      Negatives:
      • Relativ kurze Spieldauer


      Fazit: Strecke ist in Ordnung, die Landschaft ist schön gestaltet, dem Add-On fehlt aber ein bisschen die Stimmung. Der Preis (Steam 15,98€) ist auch OK, im Sale kann man sich die Strecke zulegen, wenn man es will.

      Kein Pflichtkauf
    • Ich gebe dann auch mal meine Bewertung ab:

      +Gute Performance
      +Lok und Wagen haben gute Sounds
      +Innenansicht der Wagen sehr gut
      +Schöne Landschaft
      +In realität fahren Railjets auf der Strecke -> man kann schöne Szenarien für den RWA Railjet bauen

      -Die Strecke ist für Personenzüge kaum brauchbar, da die meisten wenn überhaupt nur in Mürzzuschlag und Semmering halten
      -Bei der 1116 leuchtet das dritte Spitzenlicht nur wenn Fernlicht an ist
      -Teilweise unerklärliche PZB-Zwangsen
      -Es wird nur eine Lok mitgeliefert, was etwas wenig ist (zum Glück gibts viele Freeware-Loks von RWA)

      Das wars erstmal. Grundsätzlich kann ich die Strecke empfehlen und es wird von mir bestimmt bald ein Szenario für die Strecke geben :)
      Mein PC: i7 4790 | 16GB (2x 8GB) DDR3 RAM @2133Mhz | Palit GeForce GTX1080 GameRock Premium | Seagate 1000GB SSHD und Samsung 850EVO 500GB SSD (TS auf SSD) | Windoof 10 Home

      Meine Szenarien (Kein Support per E-Mail! Bitte PN-Funktion im Forum benutzen!)