Train Sim World: Rapid Transit angekündigt

  • erhältlich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Doch, das steht da. :) Du hast dein eigenes Zitat zu früh aufgehört, denn dann folgt „auch wieder“... Das kann man schon falsch verstehen. Ich geb dir aber recht, so eine Kurzstrecke wie die aus UK reizt mich auch nicht sonderlich.

    Wollte aber eigentlich was anderes schreiben, der Kollege im Bild hat irgendwas angesteckt, das sieht für mich nicht nach DB aus.
    Viele Grüße, Olli /// Cargospotter HD >> Ein Herz für Güterzüge auf Instagram + YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von zero909 ()

  • Was ich mir gut vorstellen kann, dass sie einzelne Objekte "transferiern" und diese etwas aufbessern. Aber eine ganze Strecke nicht. Letztlich handelt es sich um eine komplett neue Software mit einer neuen Engine. Die werden die Gleise etc. neu verlegn müssen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RailSimer ()

  • Also ich denke, die nächtsten deutschen Strecken sind:
    München-Augsburg, Koblenz-Köln, München-Garmisch, Hamburg-Hannover, Hagen-Siegen,Semmering und Seebergbahn mit schwarzer 101 :love:
    Weil wegen transferieren und so *teetrink*
    :ugly: railomanie.de *teetrink*
    AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TrailDogRunner1909 ()

  • Für GWE hat DTG ja die alten Railworks/Train Simulator Gebäude als Distant Scenery verwendet, was eigentlich ganz okay war. Weniger toll fand ich, dass sie auch nen Kleinlaster aus Railworks/Train Simulator als Asset verwendet haben. Alles andere ist aber neu.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Shukal ()

  • Ohne Editor macht das ohnehin keinen Sinn. Dann fährt man wieder das mitgelieferte ab und geht wieder in den Winterschlaf. :D Wenigstens ein Szenario Editor muß her sonst ist das völlig uninteressant.

    Amtlich beglaubigter AC Jünger. Alles andere ist Murks. 8o
    Werbung
  • Gustloff schrieb:

    Hoffentlich wird das nächste TSW DLC in Deutschland spielen, weil nach den USA und Großbritannien ist Deutschland der 3 wichtigste Abnehmermarkt für DTG-Addons.
    Mich würde es nicht wundern, wenn wir vor den USA stehen würden.
    Viele Einwohner, aber kaum Eisenbahninfrastruktur.
    Bei RWA scheint mir viel weniger los zu sein als hier.
    Vielleicht sind sie ja alle UKTS *ka*
    :ugly: railomanie.de *teetrink*
    AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TrailDogRunner1909 ()

  • Es macht auch mit Editor keinen Sinn. Das letzte Update hat noch jede Menge Fehler in den beiden vorhandenen Strecken zurücklassen. (Wer nicht weiß, wovon ich rede, kann sich ja mal im offiziellen Forum umsehen). Dazu eine nervende Überbelichtung der Szenerie und viel zu helle Cabs, nicht behobene Soundfehler und seit dem letzten Update wieder Grafikfehler beim HST (Querstreifen), die ja eigentlich schon mal behoben waren, aber jetzt wieder vorhanden sind.) Nicht genutzte Möglichkeiten wie die Entladestationen bei der englischen Strecke, von der man eine gerade mal in einem Szenario anfahren kann (und nicht einmal im Fahrplanmodus).

    Beim FSW gibt es wenigstens regelmäßige Statusberichte und die Ankündigung eines SDK. Vor Kurzem hat man sich da sogar dafür entschuldigt, dass es über zwei Wochen Sendepause gab. Bei der TSW-Truppe gibt es nur Schweigen und hingeworfene Bilder, die zum Spekulieren anheizen sollen.

    Dafür gibt es DTG-Stellenanzeigen, die in Richtung VR deuten.Träumer. Zig Projekte in der Timeline, aber nichts läuft richtig. Nur der TS wird als Cashcow ausgewrungen, in dem man den Markt der Drittanbieter leer kauft. Und dann bei Glassdoor sogar Stellenanzeigen für Senior Engine Programmer und Lead Programmer. Da scheint dann doch noch ziemlich das Knowhow zu fehlen. Wird nur blöd, wenn der Finanzinvestor mal nervös werden sollte, der letztes Jahr zig Millionen Pfund gegeben hat. Dann kann es schnell wie bei JustTrains vor ein paar Jahren gehen.

    Ich kann jedenfalls derzeit gut auf eine deutsche Strecke verzichten. Das wird der gleiche Murks (Tschuldigung) wie bisher, nur das dann noch die deutschen Sicherungssysteme fehlerhaft sind.

    Von mir kriegen die jedenfalls keinen einzigen Cent mehr, bis irgendeine Besserung bei den TSW-Updates eintritt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von WestWind ()

  • Soweit ich sehen kann steht da auf dem Foto 27.7.xx To France
    und sieht mir auch eher nach TGV Duplex aus als ICE .
    Ich glaube wir müssen uns noch ein wenig gedulden auf das DLC Germany ..
    Ich meine auf der Uniform (SNCF) erkennen zu können :) naja mal abwarten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BR_111 ()