[Team EZY] Nachteburg - Rannstadt (ProjektRoterKnopf)

  • TS 2019

Dijon-Senf -


[GER]

Das ist die Version 01.1 der fiktiven Strecke "Projekt Roter Knopf: Nachteburg - Rannstadt" von Team EndstationZugsYndrom.
Nach ca. etwas mehr als einem halben Jahr Bauzeit ist die Strecke nun für die Öffentlichkeit zugänglich.

Es werden weitere Updates folgen, wie z.b. Hektometertafeln, die wir aufgrund von Problemen bis jetzt noch nicht setzen konnten.

Alle wichtigen Infos und den Changelog findet ihr in der ReadMe.

Fehlermeldungen und Verbesserungsvorschläge bitte hier: PRK-Thread


[ENG]

This is version 01.1 of the fictive route "Projekt Roter Knopf: Nachteburg - Rannstadt" by Team EndstationZugsYndrom.
After more than half an year of building time, the route is ready for publishing.

There will be more updates, like the distance markers (Hektometertafeln), which couldn't be set due to problems.

Important informations and the changelog can be found in the readme.

Errors and suggestions please here: PRK-Thread


Team EndstationZugsYndrom wünscht viel Spaß auf der Strecke.
  • mrbean2560 -

    Die Strecke gefällt mir sehr gut und bis jetzt keine Probleme damit. Jetzt fehlen nur noch ein paar Aufgaben, aber die werden denke ich, noch kommen.DANKE

    • thha13 -

      Das hoffe ich auch, die Strecke ist wirklich top. Mal schauen, ob ich sogar nicht selbst eins baue und hochlade.

  • thha13 -

    Also, ich muss sagen: Sehr gut gelungen, macht richtig Spass! Ihr solltet den Hinweis von TfMG97 in die Readme aufnehmen, dass für die Installation erst die .rwp-Datei entpackt und dann der Assets und Content Ordner ins Railworksverzeichnis kopiert werden muss.

    • Dijon-Senf -

      Danke. ^^ Das mit der rwp-Datei werde ich noch mit einfügen, aber nur als zweiten Weg. Manche können auch ohne Probleme die Datei mit Utilities installieren. Aber so ist der TS nun mal. Manchmal geht's, manchmal nicht. :)

  • mixlivetobi -

    Kann mir einer was zu der Performence sagen?

    • Dijon-Senf -

      Nach aktuellen Berichten kann ich dir folgendes sagen: Bei einem durchschnittlichen PC hat man in den Endpunkten Nachteburg und Rannstadt und der Kleinstadt Bad Spendau 15-25 fps, auf offener Strecke schwankt es je nach Region zwischen 30 und 50 fps. Aber wie gesagt: durschnittlicher PC. Ich weiß nicht, was für einen PC du hast, aber wenn er gut ist, dann kommt man in Rannstadt Hbf auch über 15-20fps. :D
      Ich habe aber bis jetzt einiges an Lob über gute Performance gehört, so schlecht kann sie also nicht sein. ^^

    • mixlivetobi -

      Danke für die Rückmeldung na nen PC hab ich nicht sondern nur nen Laptop :D

  • Maverick -

    Fettes Lob!! Und das für eine Freeware Strecke. Tolle Idee mit den unterschiedlichen Abschnitten!

  • Kew18SW -

    Benötigt man nur die Strecke Hagen-Siegen v3, oder auch die ganzen Zusatzinhalte für H-S v3?

    • Dijon-Senf -

      Nur die Strecke, da dort einiges an Objekten mitgeliefert wird, wie z.b. sämtliche Bahnsteige.

    • Kew18SW -

      Danke für die schnelle Antwort. :)

  • TfMG97 -

    Beim Installieren der rwp-Datei der Strecke bekomme ich die Meldung "Leere Dateien" und der Installer hängt sich auf.
    Außerdem finde ich die zukopierenden Daten für die BR442 nicht!

    Vielen Dank für die Lösungen im Voraus!

    • TfMG97 -

      Hab das Problem augensheinlich gelöst.

      Für alle, die das selbe Problem haben: Entpackt die rwp-Datei mit 7Zip und kopiert die Inhalte entsprechend!

      Für die Problematik mit der BR 442 bin ich noch auf der Suche nach der Lösung!

    • Dijon-Senf -

      Du meinst mit der 442 bestimmt das S-Bahn-Mitteldeutschland-Repaint, oder? Der Ersteller hat das eigentlich in seiner ReadMe vermerkt. Du findest die genannten Dateien im Engine-Ordner der BR442.

    • TfMG97 -

      Zu nächst einmal ein dickes Lob für die Strecke! Mach echt Spaß darauf zufahren!

      Ich habe gerade mal den kompletten Assets-Ordner nach den Dateien durchsucht (Suche über Daten Typ). Jedoch ohne Erfolg. In dem BR 442-Ordner finde ich nur die Repaint Grunddaten für die S-Bahn MD und ein zuvor schon vorhandenes ABR-Repaint :(

    • Dijon-Senf -

      Ahh, ich glaub ich hab's. Du hast doch bestimmt eine .ap-Datei in diesem Ordner. Öffne die mal mit einem Programm wie z.b. 7zip und dann findest du dort bei Engine die gesuchten Dateien. Wenn das nicht weiterhilft, weiß ich auch nicht mehr... O.o

    • TfMG97 -

      Super! Vielen Dank! Es klappt!!!!

  • dj bahn -

    hallo spiel 32 und 64 alle beide ist das problem mit die strecke SFS wo er stehn bleibt liegt bestimmt an VR weil die anderen züge fahren durch dtg

    • Paul-193001 -

      da ist auch eine Schutzstrecke du musst die Stromabnehmer Senken und als Schwungfahrt durch den Stromlosenabschnitt fahren

    • dj bahn -

      ah ja werd es so machen vor nackteb.süd danke für die auskunft

  • Paul-193001 -

    geht die Auch Freiburg – Basel von Steam (Gelöst)

  • Panzermann4 -

    moin...also bei mir bricht der TS zusammen beim Installieren der Strecke..... Debuggmeldung!

    • Dijon-Senf -

      Spielst du auf 64-bit? Der TS hat ja leider seine Macken, deswegen ist es immer schwer zu sagen, wo das Problem liegt.

    • Panzermann4 -

      hä...ist die Strecke etwa nur für 32bit?? ...und ja ich habe auch 64bit Version!!

    • Panzermann4 -

      ...ach ja: Wo ist das Menüstreckenbild versteckt? Dann kann ich das selbst generieren!

    • Dijon-Senf -

      Nein, die Strecke ist sowohl für 32-bit als auch 64-bit. Aber der TS hat mit der 64-bit Version ab und zu ein paar Probleme.
      Das Vorschaubild der Strecke befindet sich im Content-Ordner im Railworks-Verzeichnis, dort bei Routes den Streckenordner suchen (beginnt mit ba3108) und da der RouteInformation-Ordner.

    • Panzermann4 -

      ...danke!

  • dj bahn -

    Hallo hab es neu installiert aber immer noch so kurz vor nackteburg süd ,aber nur von VR die züge 101 ,120 da steht error Pantagraph beschädigt ja den twintexx der fährt durch kommisch nur VR will nicht

    • Dijon-Senf -

      In Nachteburg Süd befindet sich eine Schutzstrecke, also ein kleiner Teil, auf dem vorgegeben ist, dass dort der Pantograph kurzzeitig gesenkt und Hauptschalter ausgeschaltet werden muss. Kann sein, dass es daran liegt.

    • Panzermann4 -

      Bei den meisten Schutzstrecken im TS läuft die Stromversorgung weiter,auch wenn man den HS abschaltet!! Ist schon ne witzige Sache das!! LOL

  • dj bahn -

    ok versuche es neu

  • dj bahn -

    Hallo Dijon-Senf mal ne frage ja bei der SFS kurz vor Nackteburg Süd da Fahren die züge von mir VR 101 120 usw aber die stoppen da steht da Error was ist da los, hab ich das nur oder hat es von euch auch das die Züge da stehen und nix mehr fährt nur die strecke SFS --------------------------------------- gruß bernd bitte mal umantwort

    • Dijon-Senf -

      Keine Ahnung. Dieses Problem ist uns nicht bekannt. Versuch's mal mit einer Neuinstallation.

  • peterfromvienna -

    Wow, Ihr habt da wirklich eine super Strecke gebaut! Da muss enorm viel Arbeit dahinter stehen - Respekt, Respekt! Und natürlich: DANKE dafür!

  • Rawo1961 -

    Okay, danke!

  • Rawo1961 -

    Scheint super zu sein, wie geschrieben wird. Aber wo sind die Download-Dateien?

    • Dijon-Senf -

      Es wird gerade eine neue Version hochgeladen. Betrifft die Produkt-Ordner und die ReadMe, nicht direkt die Strecke.
      (UPDATE: Wieder verfügbar.)

  • Frank1406 -

    Ich bin begeistert,Superstrecke! Vielen Dank dafür.

  • luc00 -

    Diese Strecke ist einfach genial.

  • 103Tf -

    Danke für die tolle Strecke, die ist richtig Gut geworden

  • BR650/001 -

    Trotz dass die Strecke fiktiv ist , habt ihr euch ganz schön ins Zeug gelegt macht weiter so. :)

  • Raytracer -

    Ich finde auch die Strecke ist richtig "lecker" gemacht. Danke dafür!

  • Flo19 -

    Danke für die tolle Strecke :)

  • dj bahn -

    Super gemacht Klasse vielen dank komme auch aus SA

  • TrainFW -

    Geil da ist sie endlich

  • PRK4.jpg

    668,49 kB, 2.048×1.024
  • PRK1.jpg

    768,38 kB, 1.920×1.080
  • PRK2.jpg

    482,22 kB, 1.920×1.080
  • PRK3.jpg

    733,53 kB, 1.920×1.080
  • PRK5.jpg

    722,76 kB, 1.920×1.080