Posts by RWMatze

    wie gut ist RSC/DTG
    - die Updates zu neuen Generationen des Spiels/der Simulation sind für Erstkäufer kostenlos


    wie schlecht ist RSC/DTG
    - leider werden Bugs/Unzulänglichkeiten die schon 1000fach diskutiert wurden immernoch von Version zu Version weiter getragen
    - es wird zu wenig auf die Community gehört und Energie in Features gesteckt, die eigentlich keiner braucht
    - Die Dokumentation bzw. deren Aktualität/Umpfang sucht ihres gleichen
    - neue Features bleiben undokumentiert (z.b. das Gantry Tool 2) und werden meist nur kurz als Highlight genannt


    Ich nenne in diesem Zusammenhang gern Bohemia Interactive (Operation Flashpoint / Arma Franchise). Der Grund, warum es dort so viele Addons gibt und auch ältere Teile des Spiels noch immer damit bedient werden, liegt einfach daran, daß die Entwickler zum einen direkt auf die Community eingeht und auch Feedback gibt, und zum anderen an der beispiellosen und vorzüglichen Dokumentation und Aktualität.


    Meine 2,5 cent

    Fang am besten in DIESEM Thread bei meinem Post an. Dort haben wir eine relativ sichere und einfache Formel entwickelt mit der du saubere übergänge bekommst. Und eins vorweg: Du wirst um mehrere Trackrules nicht drumrum kommen.


    Matze

    Sieht echt super aus! Wenn Du die eines schönen Tages veröffentlichst, werden die auf jeden Fall verbaut, ähm, gepflanzt :)


    Edit: Hast Du auch ein paar Kiefern mit langem Stamm im Programm? In etwa in dieser Richtung.

    Solche Defekte können ganz spontan auftreten, da steckste leider nicht drin. Aber ich hab schon ne ganze Menge Grafikkarten sterben sehen, und so fängts leider meistens an.

    Die Frage ist eher, wie definierst Du "Unsummen"? Für die Einen sind das 250€ für Andere 1000€.


    Für Rund 250€ bekommst du schon einen schönen i7 Quad (8 virtuelle Kerne dank HT) und der reicht noch locker für die nächsten Jahre. Immer vor Augen halten: Wer billig kauft, kauft zweimal.


    Edit:


    Quote

    ...gesunde Mittelklasse - also RW unter Höchsteinstellungen - ruckelarm...


    Sorry, aber das ist mit Mittelklasse nicht wirklich erreichbar. Da unser geliebter TS so "vorbildlich" programmiert und "optimiert" wurde, verlangt er auch gute Hardware.

    Die Rail hab ich jetzt hinbekommen. Nur leider ist diese jetzt nach Links versetzt. Ich vermute einfach, das die jetzt nen anderen Namen braucht als 1_XXXX_Rail.


    Edit: Jetzt funktionierts, 3dsmax war nur störrisch. Also wieder alles beim Alten soweit ich das jetzt sehen kann.

    Das Antialiasing im RW/TS iss ein anderes als bei den meisten Spielen. Hier ist es ähnlich wie in Armed Assault 3. Das Bild wird in einer größeren Auflösung, als der eingestellten gerendert und danach wieder klein skaliert. Dadurch wird dieser "Treppchen-Effekt" gemindert bzw. eliminiert. Das ist aber auch der Grund warum das Hardware-Antialiasing, also was in den Treibern eingestellt wird, nicht funktioniert.


    Edit: Vergessen: Durch die höhere Auflösung geht natürlich auch die Performance in den Keller. Beispiel: Mit 2 x 2 SSAA rendert der TS bei einer Spielauflösung von 1680 x 1050 ein Bild von 3360 x 2100. Bei 3 x 3 SSAA sind dann schon 5040 x 3150. Ist also ne ganz schöne Belastung.

    Ich muss hier mal ne Lanze für BIS/Vizzart brechen. Kein wunder das der Sound nicht gut ist. Deren angeblich 2500 Euro Aufnahmegerät ist in wirklichkeit schon mind. 8 Jahre alt. Die haben auf ihrer Facebook Seite nur fälschlicherweise einen Link zu einem neueren Gerät gepostet :thumbsup:


    Hier der Link zu dem Recorder, zu dem sie das Bild gepostet haben.
    http://whatcaughtmyeye.blogspo…11/flashman-recorder.html


    Da sag ich mal nix zu! Hauptsache, falsche Informationen streuen.